JoomlaCamp 2018 Essen - 03.02.2017 in Essen

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 400.

  • Benutzer-Avatarbild

    Admintools könnte hier eventuell auch "zwischenfunken". Du schreibst, dass du Akeeba deaktiviert hast. Jetzt kann irgendeine Komponente beim Updateversuch nicht gefunden werden. Zu Deaktivieren ist lediglich das Akeeba-Plugin "Backup on update" (bzw. auf deutsch: "System - Sicherung bei Aktualisierung). Nun hast du Akeeba ja deinstalliert. Ich vermute, dass es 2 Probleme sind. Sonst schick mir einfach mal die Zugangsdaten!

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gab ein generelles Problem bei Joomla 3.8. Etliche Drittanbieter-Erweiterungen mussten nachgebessert. Aus diesen Gründen sollte man auch zuerst alle Erweiterungen aktualisieren und dann auf Joomla 3.8 updaten. Ob hier ein Zusammenhang besteht kann ich nicht sagen. Mit fiel nur eben als Beispiel auf, dass die genutzte Warp-Version 7.3.29 seit 1 Jahr veraltet ist (aktuell 7.3.36). Zieh dir das Warp-Verzeichnis aus dem Master2-Template mal heraus und tausche es auf deinem Webspace aus. Das bishe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann das Plugin mal deaktivieren, wie oben beschrieben! Dann solltest die Joomla-Updates normal durchlaufen. Backup kannst du ja vorher manuell mittels Akeeba machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zum Ajax-Error: 1.Nutzt du das Akeeba-Plugin zum automatischen Backup vor einem Joomla-Update? Dann deaktivieren! 2.Nutzt du eine .htaccess-Datei im oder unterhalb des administrator-Verzeichnisses, welche über einen gewöhnlichen zusätzlichen Passwortschutz hinausgeht? 3. Hast du nach dem Einspielen der letzten Joomla-Updates per FTP auch mal den "DB reparieren"-Button unter Erweiterungen->Verwalten->Datenbank geklickt? 4. Hast du Updates auch mal über Erweiterungen->Installieren->Paketdatei hoch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lief denn die Seite bereits? D.h. war ein Backend-Login unmittelbar nach der Installation möglich? Wird das Frontend angezeigt, oder gibt es hier auch Fehler? Der Verdacht liegt natürlich sehr nahe, dass PHP 7.2 der Übeltäter ist. Testweise mal 7.1 probieren. Habt ihr bereits zusätzliche Erweiterungen installiert, dann ruhig auch mal mit 7.0 testen. Und warten, bis die Änderungen wirklich wirksam werden. Caches leeren und Cookies löschen! Ob's mit dem Windows Server zusammenhängt, kann ich nicht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es läuft wirklich schon PHP 7.2.0 ? BTW: Joomla ist bereits auf 3.8.3.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wo liegt denn dein Joomla nun? Im obersten Verzeichnis (also html / htdocs/ ..) deines Hosters, oder in einem Unterverzeichnis, z.B. /website? Im ersteren Fall könnte es Probleme geben, weshalb man Joomla dann in ein Unterverzeichnis verschieben sollte. Rechte stehen alle auf grün? (siehe Sytsem->Systeminformation->Verzeichnisrechte)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok! Manche Templates / Framesworks und ein paar Erweiterungen haben beim Update auf 3.8 rumgezickt, was mittlerweile behoben wurde. Deshalb zuerst die Erweiterungen aktualisieren. Joomla eventuell in Zwischenschritten updaten. Und zwischendurch ruhig mal eine Sicherung anlegen. Wenn du mit allem fertig bist, kannst du gleich noch überprüfen, ob die Erweiterungen auch mit PHP 7.0 oder gar 7.1 laufen. PHP 5.6 läuft zwar noch, besser wäre aber gleich eine höhere PHP-Version zu nutzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das kommt auf die Erweiterungen und vor allem auf die Joomla-Version an, die du updaten möchtest? Aber zu 90% würde ich dir folgendes empfehlen: 1. Backup anlegen 2. Erweiterungen updaten 3. Joomla updaten Nebenbei: Welche PHP-Version läuft auf dem Server? Kannst du unter Systeminfo im Backend alles herausbekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von HSE24: „ - Start Menü mit Inhalt -> Home: Wie bekomme ich an diese Stelle meinen eigenen Text? Wo kann ich das bearbeiten?“ Möchtest du "Home" ändern? Dann einfach den Menüpunkt ändern!

  • Benutzer-Avatarbild

    Cache Probleme Joomla

    JoomlaWunder - - Erste Schritte und Probleme

    Beitrag

    Zitat von Loschdi: „ Wegen der HTACCESS... Damit verbietet man dann den Besuchern, das die Daten im Browser gespeichert werden? Kenn du den Befehl? Dann kann ich das mal teste? “ Man kann dem Browser beispielsweise die Lebensdauer der verschiedenen Cache-Ressourcen mitteilen. Beispielsweise .jpg 1 Woche, .pdf 2 Wochen... usw. Da ich aber das gleiche Problem auf deiner Webseite habe, kann es nicht am Browser-Cache liegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Cache Probleme Joomla

    JoomlaWunder - - Erste Schritte und Probleme

    Beitrag

    Auf die Schnelle: Joomla kennt mehrere Methoden zu Cachen. Dabei werden Dateien in aller Regel in den entprechenden Joomla-Verzeichnissen abgelegt. Diese Möglichkeiten hast du deaktiviert. Der Browser macht es ähnlich, d.h. er speichert Dateien auf der Festplatte. Diese kann man im Browser selber löschen. Ist bei jedem etwas anders. Man kann das aber auch deaktivieren. Oft sind Browser so eingestellt, dass sie beim schließen die Dateien und Cookies löschen. Kann bei dir aber ganz anders sein. Ma…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cache Probleme Joomla

    JoomlaWunder - - Erste Schritte und Probleme

    Beitrag

    Es dürfte dennoch mit dem Cache zu tun haben. Kannst du den Browser-Cache mal deaktivieren? Komischerweise wird das zweite Produkt aber gleich addiert, wenn auch nicht angezeigt. Ihr habe da noch so eine Altersabfrage drin. Ist die nötig?

  • Benutzer-Avatarbild

    Cache Probleme Joomla

    JoomlaWunder - - Erste Schritte und Probleme

    Beitrag

    Zum Testen auf jeden Fall erst einmal alle Optimierungstools deaktivieren (also JCH Optimize, alle Caches, .... und was du eventuell sonst noch installiert hast). Dann alle Caches leeren (Browser und Joomla)! Eventuell testweise auch mal SEO deaktivieren! Testen an einer produktiven Seite ist natürlich nicht wirklich empfehlenswert. Also vielleicht auch eine Testversion anlegen. Virtuemart ist aktuell? Welche PHP-Version? Ist das Problem browserunabhängig? Bin mir sicher, dass das Problem schon …

  • Benutzer-Avatarbild

    j2xml: Bedienung

    JoomlaWunder - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    Nimm doch testweise erst einmal die XML-Datei der exportierten User und importiere diese testweise. Funktioniert das?

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei meinen Seiten sind solche URLs natürlich auch aufrufbar, wenn man diese manuell eingibt. Schaut in der Tat meist doof aus. Aber bei Google und Co. sind sie noch nie gelandet. Ansonsten könnte man diese auch sperren. Habe ich selber aber auch noch nie gemacht.

  • Benutzer-Avatarbild

    j2xml: Bedienung

    JoomlaWunder - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    Ach so. Das hattest du so noch nicht erwähnt. Musst halt nur die XML-Datei aus Excel heraus erzeugen. Ob und wie es über .csv läuft, kann ich dir aber nicht sagen.

  • Benutzer-Avatarbild

    j2xml: Bedienung

    JoomlaWunder - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    Zitat von spassbeisaite: „ 1. Export Meine erste Idee war: Erstmal die bereits vorhandenen User mit j2xml auszulesen, diese Datei (wohl eine xml-Datei) zu analysieren und anhand der daraus gewonnen Erkenntnisse die zu importierende Tabelle zu strukturieren und wieder zurückzuspielen. “ ...analysieren, Erkenntnisse gewinnen, neu strukturieren.... Alles überflüssig. Wie kommst du darauf? Lösung wurde ja bereits mitgeteilt. Aus welcher Joomla-Version möchtest du denn überhaupt die User exportieren?

  • Benutzer-Avatarbild

    htaccess

    JoomlaWunder - - Erste Schritte und Probleme

    Beitrag

    Welcher Hoster? .htaccess eventuell mal posten!

  • Benutzer-Avatarbild

    Community Aufbau

    JoomlaWunder - - Erste Schritte und Probleme

    Beitrag

    Zitat von Lorenz: „Hallo, ich baue eine kostenlose Community für Übergewichtige auf...und bei ca. 6 Leute die online sind geht die Seite langsam in die Knie. “ Schmunzel! Ich kann auch nichts Auffälliges entdecken.

forum.joomla.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters.
The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.