JoomlaCamp 2018 Essen - 03.02.2017 in Essen

Wie setze ich korrekt Canonical-Tags für Joomla! 3.5.1

    Wie setze ich korrekt Canonical-Tags für Joomla! 3.5.1

    Hallo Leute,

    würde mich freuen, wenn Ihr mir bei einer kleinen Fragestellung helfen könntet.
    Ich habe meinen Online-Shop testcrawlen lassen. Dabei erhalte ich den "kritischen Fehler" bezüglich der Canonicals.
    Meine Frage lautet also: Wie setze ich denn richtig Canonical-Tags für meine Joomla!-Seiten? Wie muss die CSS aussehen und wo muss ich sie platzieren?

    Vielen Dank an Alle :)

    Grüße

    rolando
    Mit CSS hat das gar nix zu tun.

    Diese "kritischen" Fehler sind keine und mit dieser Bezeichnung reine Panikmache.

    Eine Seite benötigt dann einen Canonical-Tag, wenn man sich auf der "falschen" Seite befindet und deshalb ein Hinweis nötig ist, welche die richtige mit selbem Inhalt ist.

    Im ersten Schritt ist die Komponente (der Shop) selbst zuständig, einen Canonical zu generieren. Musst dich also an die Programmierer wenden, wenn nicht.
    Im zweiten Schritt versucht das SEF-Plugin einen zu ermitteln, aber nur, wenn im Plugin eine Domain eingetragen ist (und blick ich auch nicht durch ;) ).

    Ich habe Canonicals komplett beseitigt, da ich Joomla bisher nicht traue. Es wurden zu lange falsche Canonicals generiert, die mehr Schaden anrichten als SEO was bringen. Habe ich lieber astreine Menüführung eingerichtet, so, dass Canonicals für "falsche" Seiten gar nicht nötig. Selbstverständlich mit regelmäßiger Kontrolle und ggf. Nacharbeit. Bin nicht auf Stand, ob Joomla mittlerweile korrekter arbeitet.
    Super, danke :)

    Habe mich auch etwas darüber gewundert. Dass Produkte, die doppelt vorkommen, weil sie verschiedenen Kategorien angehören Canonicals brauchen leuchtet mir ja ein. Die habe ich auch alle mithilfe einer Extension gesetzt. Aber z.B. meine Startseite oder der Kontakt... wie sollten diese Seiten denn Gefahr laufen zu duplicate content zu werden...

    Beruhigend das nochmal von einem Profi zu lesen ;)

    rolando schrieb:

    wie sollten diese Seiten denn Gefahr laufen zu duplicate content zu werden...


    z.B. beide Links funktionieren für eine Kontaktseite mit Kontakt mit ID 2
    Wie eingerichtet im Menü:
    example.org/kontakt

    Schleichweg:
    example.org/index.php?option=com_contact&view=contact&id=2

    Das meinte ich mit:

    Re:Later schrieb:

    Habe ich lieber astreine Menüführung eingerichtet, so, dass Canonicals für "falsche" Seiten gar nicht nötig. Selbstverständlich mit regelmäßiger Kontrolle und ggf. Nacharbeit.

    Wenn zweiteres auf Seite gar nicht vorkommt als Link, indexieren Suchmaschinen das auch nicht.
    Sollte so was doch fehlerhafterweise vorkommen, bspw. durch Breadcrumbsmenüs, die oft Schleichwege offenlegen oder Altlasten etc., muss ich durch Überarbeitung der Menüstruktur (Schattenmenüs) gegensteuern und/oder 301-Redirects einrichten, die Suchmaschinen auf den richtigen Weg führen und alte Links entfernen lassen. Ersetzt dann die Canonicals.

    Ich bezeichne das auch als "unschönes SEO" und nicht als "echten" oder "kritischen" DC. Führt halt zu einer lästigen Doppelindexierung, wobei Google das auch selbst irgendwann merkt und sich einen Link aussucht. Ob's dann der gewünschte ist, ist natürlich andere Frage.
    Ein Thema, dass viele - auch die vermeintlichen Profis von großen Projekten - leider immer noch vernachlässigen und falsch machen (weil sie es meist einfach nicht verstehen).
    Es ist äußerst empfehlenswert sich damit auseinander zu setzten. Gerade in stark umkämpften Bereichen kann das das Zünglein an er Waage sein. Insofern ist "kritischer Fehler" auch nicht untertrieben...

    Tutorial für canonical: de.onpage.org/wiki/Canonical_Tag

    Leider ist Joomla immer noch sehr schwach auf der Brust, wenn es um die Gestaltung der URIs geht. Gerade hierfür würde sich der Canonical also anbieten. Leider wird er häufig aber aus gleichem Problem heraus falsch generiert. Bei komplexeren Projekten mit möglicherweise einem Set an Dritt-Komponenten wirst Du Dir sehr schwer tun.

    Eine abschließende Lösung habe ich noch nicht gefunden, außer massiv in den Komponenten programmatisch einzugreifen...
    Gruß, Alex aka alexjoomla
    Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) | Steigere Dein Joomla-Level
    Auch nach lesen des Tutorials sehe ich keine zwingende Veranlassung auf einer Seite unter korrekter URL einen Canonical zu setzen.

    Wenn es auf einer Seite keinen für Suchmaschinen zugänglichen DC gibt, keiner bekanntgemacht wurde, ebenfalls nicht.

    Man braucht dann keinen Canonical. Rein theoretisch wäre er sogar falsch.

    Das adäquate Mittel in Joomla ist: Haltet Eure Klickwege sauber durch durchdachten Menüaufbau und entfernt DC, falls er doch in SuMa-Ergebnissen auftaucht durch 301 und/oder behebt die verursachenden Fehler und sendet ein 404.
    Entscheidet euch vor Freigabe der Seite für SuMas wie die URLs zu lauten haben und behaltet das im Auge. SEO ohne regelmäßige Nachkontrolle ist Sch... SEO.

    Sehe für den 0815-Seitenbetreiber nach wie vor selbst dann keinen "kritischen" Fehler, wenn falsche Canonicals gesetzt werden/wurden. Unschön vielleicht.

    rolando schrieb:

    Ok, ich glaube zu verstehen. Demnach kann also auch ein DC durch Breadcrumbs oder backlinks entstehen, wenn dieser auf ein und diesselbe Seite verweisen?


    Ich habe wenig Erfahrung mit doppeltem Inhalt oder duplicated Content, habe mir abereinmal dieses Link weggelegt: webmasters.googleblog.com/2008…cate-content-penalty.html

    Der Link ist zwar relativ alt aber von Google selbst und immer noch aktiv und unterstützt das hier geschriebene ....
    ---
    Don't push the river ... it flows by itself ...
    ---
    JUG Koblenz | Ich bin Joomler | astrid-guenther.de
    Das heisst, dass unterschiedliche URLs die zum gleichen Content führen nicht DC im Sinne von abgestrafter DC erzeugen. Da sollte man unterscheiden.

    Aus der Google-Quelle zitiert:

    But most site owners whom I hear worrying about duplicate content aren't
    talking about scraping or domain farms; they're talking about things
    like having multiple URLs on the same domain that point to the same
    content. Like example.com/skates.asp?color=black&brand=riedell and example.com/skates.asp?brand=riedell&color=black.
    Having this type of duplicate content on your site can potentially
    affect your site's performance, but it doesn't cause penalties. From our
    article on duplicate content:

    Duplicate content on a site is not grounds for action on that site
    unless it appears that the intent of the duplicate content is to be
    deceptive and manipulate search engine results. If your site suffers
    from duplicate content issues, and you don't follow the advice listed
    above, we do a good job of choosing a version of the content to show in
    our search results.

forum.joomla.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters.
The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.