JoomlaDay Deutschland 2017 - 22.+23. September 2017 in Königstein

3.6.5 auf 3.7.2 in lokaler Umgebung bringt Fehler

    3.6.5 auf 3.7.2 in lokaler Umgebung bringt Fehler

    Hallo,
    vor einem Update der Live-Umgebung versuche ich lokal zu testen:
    Win10, PHP 7.1.4, DB-Version 5.5.5-10.1.22MariaDB, DBType mysqli

    Auch hier treten die an anderer Stelle bereits erörterten Fehler auf, z.B. fehlende Einträge im Backend (Komponenten).

    Die Navigation besteht aus Menüeinträgen, die jeweils eine Liste aller Tags(Schlagwörter) bringen.
    Bei Ansteuerung eines Tags öffnet zwar der richtige Inhalt, es wird aber eine falsche itemid (anderer Menüpunkt) angehängt, immer die selbe.
    Lösche ich diesen Menüeintrag, so wird die ID eines anderen Menüeintrags gezogen, auch immer genau diese.
    Das Anlegen weiterer Menüpunkte (meine Vermutung war, dass immer die höchste ID gezogen würde) ergab auch nichts nachvollziehbares.
    Diese falsch gezogene ID ergibt dann auch den falschen Pfad in den Breadcrumbs.
    Und steuert dann auch die falschen Module an, die ich an die Menüeinträge gehängt habe.

    Bleibt es bei den an anderer Stelle beschriebenen Workarrounds oder sollte ich einfach eine weitere Version abwarten? Zu meinem Problem mit meinen Menü-IDs habe ich bisher noch nichts gefunden - über einen Hinweis würde ich mich freuen.

    Grüße, schönes WE
    Wenn etwas an anderer Stelle bereits erörtert wurde, dann solltest du verlinken. Keine Ahnung, wovon du redest.

    Es fehlen Angaben zu SEO-Einstellungen in der Konfiguration und .htaccess.

    Es fehlt die Angabe, ob der Fehler bereits vor Update vorlag oder nicht und nur lokal oder nicht.

    Welche Version wurde geupdatet.

    Wurde die Seite in der Vergangenheit mit einem Migrationstool von 1.5 und oder 2.5 angehoben (2.5 also nicht per Update im Backend)?

    Im Menübereich schon den Wiederherstellen-Button versucht.

    Wähle die Voll-Update-Variante. Komplettes FULL-Paket Joomla ohne Ordner "installation" drüberbügeln. Anschließend im Backend Erweiterungen > Datenbank > Reparieren klicken.
    Joomla-Fachmann: ghsvs.de
    Hallo Re:Later,

    danke für schnelle Antwort!

    Wenn etwas an anderer Stelle bereits erörtert wurde, dann solltest du verlinken. Keine Ahnung, wovon du redest.
    ->#18

    Es fehlen Angaben zu SEO-Einstellungen in der Konfiguration und .htaccess.
    ->Suchmaschinenfreundliche URL, URL rewrite: getestet mit an/aus, kein Unterschied.
    ->.htaccess: RewriteEngine on, RewriteBase: alle Konstellationen getestet

    Es fehlt die Angabe, ob der Fehler bereits vor Update vorlag oder nicht und nur lokal oder nicht.
    ->Kein Fehler im Live-System, Live-Update natürlich noch nicht gemacht! Aber guter Hinweis, werde das 'mal in einer Subdomain testen.
    ->Kein Fehler vor Update auf unterschiedlichen lokalen Rechnern.

    Welche Version wurde geupdatet.
    ->3.6.5 auf 3.7.1 auf 3.7.2

    Wurde die Seite in der Vergangenheit mit einem Migrationstool von 1.5 und oder 2.5 angehoben (2.5 also nicht per Update im Backend)?
    ->Nie, war ursprünglich schon 3.x

    Im Menübereich schon den Wiederherstellen-Button versucht.
    ->Oft.

    Wähle die Voll-Update-Variante. Komplettes FULL-Paket Joomla ohne Ordner "installation" drüberbügeln. Anschließend im Backend Erweiterungen > Datenbank > Reparieren klicken.
    ->Mehrmals versucht.
    Fehler berichten in der Joomla-Konfiguration hast du auf Maximum stehen? Gelegentlich hilft auch mal eine Notice, Warning bspw. aus einem Router, die ansonsten verschluckt wird.

    Zu lokal und XAMPP kann ich nur sagen, dass ich alle Versionen mit PHP > 5.6 bei mir in die Tonne gehauen habe, da zu oft unerwartete Probleme. Weiß aber nicht, ob noch relevant.

    Subdomain würde ich immer empfehlen, wenn es um solche Geschichten geht und sonst nichts dagegen spricht.
    Joomla-Fachmann: ghsvs.de

    Neu

    mod_user schrieb:

    Die Navigation besteht aus Menüeinträgen, die jeweils eine Liste aller Tags(Schlagwörter) bringen.
    Bei Ansteuerung eines Tags öffnet zwar der richtige Inhalt, es wird aber eine falsche itemid (anderer Menüpunkt) angehängt, immer die selbe.
    Lösche ich diesen Menüeintrag, so wird die ID eines anderen Menüeintrags gezogen, auch immer genau diese.
    Das Anlegen weiterer Menüpunkte (meine Vermutung war, dass immer die höchste ID gezogen würde) ergab auch nichts nachvollziehbares.
    Diese falsch gezogene ID ergibt dann auch den falschen Pfad in den Breadcrumbs.
    Und steuert dann auch die falschen Module an, die ich an die Menüeinträge gehängt habe.


    ...viel Testerei, Überschreiberei und Wiederherstellerei: brachte nichts.
    Das beschriebene Problem entsteht durch die route.php in com_tags/helpers Version (3.7.2).
    Lege ich die route.php aus Version 3.6.5 ab, funktioniert meine Menüstruktur wieder und auch die Brotkrümel passen.
    Leider kann ich nicht überschauen, wo im System dann Fehler auftauchen, hat sich sicher jemand etwas dabei gedacht, die Erweiterungen(ab Zeile 97) einzubauen.
    Gern würde ich ja sowas wie ein Override ablegen, gelingt (bisher) aber nicht.

    Neu

    Hilfreich!
    Es gibt keine saubere Lösung die router.php/route.php updatesicher zu überschreiben. Zumindest keine praktikable, die weniger Aufwand bedeutet, als nach jedem Update die Dateien wieder auszutauschen.

    Du wirst nicht drumrumkommen, das mit entsprechender Fehlerbeschreibung einzureichen und dann zu hoffen, dass sich jemand der Sache annimmt:
    issues.joomla.org/
    joomla-bugs.de

    OT:

    mod_user schrieb:

    hat sich sicher jemand etwas dabei gedacht, die Erweiterungen(ab Zeile 97) einzubauen.

    Es kommt letztlich oft nur darauf an, wer solche Änderungen einreicht, die eigentlich auf Joomla 4 verschoben gehören, ob sie als ich-denke-doch-mal-vermutlich-rückwärtskompatibel oder nicht betrachtet werden... Durchgewunken nach 2 flüchtigen Tests einer Router(!!!)änderung, von Leuten, die zu einem ganz spezifischen Szenario eine Lösung wollten... Aber nachdem die Schlagwortkomponente sowieso schon vorher Schrott war, nehm ichs gar nicht mal übel, wenn sie radikal "verbessert" wird ;)
    Joomla-Fachmann: ghsvs.de

forum.joomla.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters.
The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.