JoomlaCamp 2018 Essen - 03.02.2017 in Essen

Alleinige Fehlermeldung "Error displaying the error page" - bisherige Fixes helfen nicht

    Alleinige Fehlermeldung "Error displaying the error page" - bisherige Fixes helfen nicht

    Neu

    Hallo, ich bitte um Hinweise bei folgendem Problem:
    Meine Joomla Webseite, gehostet bei Strato läuft seit vielen Jahren stabil, aktuell noch unter php5.6.

    Sobald ich bei Strato die PHP-Version auf 7.0 oder 7.1 umstelle, bekomme ich beim Aufruf meiner Domain land-water-adventures.com den Fehler "Error displaying the error page" OHNE weitere Meldung.

    Ich habe schon selbst relativ lange Foren und entsprechende Ressourcen durchsucht, allerdings diesen Fall nicht gefunden - sondern lediglich mit nachstehender Detailmeldung. In meinem Fall habe ich die allerdings nicht.
    Die in diesem Thread genannten möglichen Fixes habe ich schon probiert bzw. überprüft. Schnittstelle ist (schon länger) auf mysqli umgestellt, Datenbank in der configuration.php steht auf rdbms.strato.de ohne Doppelpunkt.

    Die Joomla-Installation ist eine eigene, also keine Strato 1-Click.

    Ich würde mich über Hinweise, auch und insbesondere zu Fehlerdiagnose freuen. Vielen Dank!

    Fehlermeldung noch einmal im Anhang als Screenshot.
    Bilder
    • Error_LWA_Joomla_PHP7.JPG

      13,81 kB, 371×103, 18 mal angesehen

    Neu

    OT: Ich habe Deine Frage in einen neuen Thread und in die richtige Kategorie verschoben , da Du einen schon gelösten Thread gekapert hast (Forenregeln lesen!).
    Eigene Frage, eigenen Thread!

    Lösung:
    Das liegt i.d.R. an Erweiterungen, die nicht PHP7 kompatibel sind. Überprüfe vor der Umstellung also Deine installierten Erweiterungen, aktualisiere diese oder suche nach Alternativen.
    Gruß Tom - JUG-München
    Keinen privaten Support

    "Wir werden nicht größer, wenn wir andere kleiner machen." Phil Bosmans

    Neu

    Ich nutze das gleiche Template mit dem Slider bei Strato. Hatte bei der Umstellung auf PHP 7 keine Probleme.

    Die Fehlermeldung hatte ich vor kurzem auch. Es lag an den DB-Zugangsdaten in der configuration.php.
    (Kann ich mir aber bei der Umstellung der PHP.Version nicht vorstellen).

    Eventuell auch mal die /temp und /log-Pfade in der configuration.php überprüfen.
    Z.B. hiermit: joom-Config.

    Vielleicht noch unter 'Erweiterungen'-'Verwalten'-'Datenbank' auf 'Reparieren' klicken.

    Auch mal deine Extensions aktualisieren (siehe @Indigo66)
    Gruß Elwood

    Neu

    OT: Ich habe Deine Frage in einen neuen Thread und in die richtige Kategorie verschoben , da Du einen schon gelösten Thread gekapert hast (Forenregeln lesen!).
    Eigene Frage, eigenen Thread!


    Ich bitte um Entschuldigung! Habe mir die Forenregeln nun durchgelesen und werde versuchen, an alle zu denken!

    Vielen vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich gehe alle Hinweise durch und melde mich mit dem Status zurück.

    Sebastian

    Neu

    Dieser Hinweis von Re:Later
    In der configuration.php umstellen bzw. in der Joomla-Konfig., wenn geht.
    $debug = '1';
    $error_reporting = 'maximum';

    Zusätzlich die Datei error.php im Template-Ordner durch Umbenennen deaktivieren.


    hat dazu geführt, dass der ausgegebene Fehler nun folgender ist:
    "Error displaying the error page: Call to undefined function set_magic_quotes_runtime(): Call to undefined function set_magic_quotes_runtime()"
    (tatsächlich zwei Mal hintereinander)

    Mein erster Ansatz: Ein grep auf der gesamten Joomla-Installation für diese Funktion, die es ja scheinbar in PHP 7 nicht mehr gibt. Das ergab für den String " set_magic_quotes_runtime" die folgenden Files:
    administrator\components\com_dropeditor\extensions\dropeditor\ckeditor\plugins\codemirror\js\codemirror.mode.php.min.js
    libraries\vendor\phpmailer\phpmailer\class.phpmailer.php
    media\editors\codemirror\mode\php\php.min.js
    media\editors\codemirror\mode\php\php.js
    plugins\editors\dropeditor\ckeditor\plugins\codemirror\js\codemirror.mode.php.min.js

    für die Suche mit öffnender Klammer (also einen tatsächlichen Aufruf) allerdings nur
    libraries\vendor\phpmailer\phpmailer\class.phpmailer.php

    Das ist aber zum Einen ein Stück Joomla! Code, zum anderen wird der Aufruf dort conditional mit Abfrage für PHP<5.3.3 gemacht. Falscher Dampfer, vermute ich.

    Die Vorkommen des Strings in den JS Files sind nur Methodenlisten und keine Aufrufe soweit ich das sehe und CodeMirror ja auch sowieso bei Joomla! dabei.

    Als nächsten Schritt habe ich trotzdem noch einmal im Backend alle Erweiterungen die nicht als Author "Joomla! Project" hatten deaktiviert und das Template auf protostar gesetzt. Cache gelöscht, sogar händisch nochmal per ftp, in der Strato-Konfiguration PHP Version auf 7.1 gesetzt und selber Fehler wie oben:
    "Error displaying the error page: Call to undefined function set_magic_quotes_runtime(): Call to undefined function set_magic_quotes_runtime()"

    Was übersehe ich? Bzw. wo kann ein solcher Funktionsaufruf noch herkommen, wenn ich ihn nicht in der Joomla-Installation ergreppen kann?

    Ratlose Grüße und vielen Dank schon im Voraus für weitere Hinweise, Sebastian

    Neu

    Such mal nach nur magic_quotes.
    Prüfe auch die htaccess, falls du noch nicht hast.
    Prüfe bei Strato, falls es das dort gibt, die PHP-Einstellungen und deaktiviere alles mit magic_quotes.

    Dann, aber jetzt keine grundlose Panik, kommt nat. auch ein Hack in Frage oder anderweitiger Code, der verschleiert ist, dann meist mit base64_decode wieder entschleiert wird. Joomla verwendet base64_decode auch öfters. Deshalb ist Suche aufwendiger.

    Ersetze mal die error.php durch die im Ordner templates/system/. Ist aber nur Gestocher von mir.
    Joomla-Fachmann: ghsvs.de

    Neu

    Danke fürs dranbleiben!

    Ersetze mal die error.php durch die im Ordner templates/system/. Ist aber nur Gestocher von mir.

    Keine Veränderung
    Prüfe auch die htaccess, falls du noch nicht hast.

    Geprüft, keine magic drin
    Prüfe bei Strato, falls es das dort gibt, die PHP-Einstellungen und deaktiviere alles mit magic_quotes.

    Komme bei Strato nicht auf deren php.ini, kann allerdings eine eigene php.ini im webspace-root ablegen. Dort habe ich allerdings

    Quellcode

    1. [PHP]
    2. error_reporting = E_ALL & ~E_NOTICE
    3. display_errors = On
    4. display_startup_errors = On
    5. log_errors = On
    6. track_errors = On

    schon probiert, ohne dass in den Strato Logs mehr Infos stehen würden.

    Such mal nach nur magic_quotes.

    Gemacht. Bringt dann deutlich mehr Files (siehe Anhang), allerdings scheinbar immer get_magic_quotes_{gpc oder runtime}() bzw. im Fall der Datei \administrator\language\de-DE\de-DE.com_admin.ini z.B.

    Quellcode

    1. COM_ADMIN_MAGIC_QUOTES="Magic-Quotes"


    Dann, aber jetzt keine
    grundlose Panik, kommt nat. auch ein Hack in Frage oder anderweitiger
    Code, der verschleiert ist, dann meist mit base64_decode wieder
    entschleiert wird. Joomla verwendet base64_decode auch öfters. Deshalb
    ist Suche aufwendiger.

    Keine Panik beim Wort Hack, ca. 10 Jahre im wissenschaftlichen Umfeld (ja, ich weiß ;) ) Code geschrieben, nur einfach kaum Ahnung von PHP oder den inner workings von Joomla.

    Was wäre dein nächster Schritt?
    Bilder
    • magic_quotes_suchstring.JPG

      78,12 kB, 640×418, 10 mal angesehen

    Neu

    Ja, harter Fall scheint mir auch ;)

    Xampp-Installation wäre mein zweiter Versuch außer jemand hier hat noch eine Idee.

    Mein erster Gedanke wäre ein fresh install von Joomla in einem Unterverzeichnis und auf eine subdomain, dann schrittweise Nachinstallation aller vorherigen Extensions inklusive Template dann schon die ganze Zeit auf PHP7. Wenn das dann auf PHP7 läuft, sollte ein kompletter Merge der DB dann doch nichts mehr zerschießen, oder liege ich da falsch?

    Neu

    Normalerweise gibt es noch das Hathor als Standard-Template im BE (bei Administrator-Templates).

    Sollte aber nicht mehr genutzt werden.

    Kürzlich schrieb jemand aber, mit Hathor funzt es, mit Isis nicht (Bei einem anderen Problem). K.A.
    Nur so 'ne Idee.
    Gruß Elwood

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Elwood“ ()

    Neu

    Guten Abend zusammen,

    und zuerst einmal vielen Dank für die gesammelten Bemühungen. Ich war sehr positiv, ja, fast schon überwältigt von dem Entgegenkommen mit meinem Problem. Tolle Sache, hier bleibe ich und hoffe, vielleicht auch mal irgendwem irgendwann helfen zu können.

    Bis dahin: Das Problem existiert nicht mehr. Kurz gesagt, hat ein fresh install von Joomla 3.8.2 mit allen Extensions, Kopie des Templates und den exakten Bezeichnungen aus der alten Installation (zuerst einmal verknüpft mit einer leere DB) und dann das Anheften eines exakten Duplikats der alten DB das Problem, nun ja "gelöst". Natürlich verstehe ich weiterhin nicht, woran es lag, aber damit läuft jetzt meine Seite mit exakt der gleichen DB unter PHP7. Yehaaa! Und das war dann im Endeffekt kein großer Aufwand ab Beginn des fresh install.

    Das hat dann gleichzeitig noch ein weiteres relativ unerklärliches Problem (keine Scrollbalken auf manchen Rechnern bei Chrome unter Windows 10) behoben und damit ist eigentlich alles gut. Es wurmt ein wenig, dass nicht nachzuvollziehen war, was das Problem in der alten Installation war, aber gut, solche Bugs hat man. Die alte Joomla-Installation ist seit 5 Jahren immer mitgezogen worden und hatte viel erlebt.

    Ja, und Joomla rennt ja unter PHP7 im Vergleich zu 5.6. Ich bin mir zumindest relativ sicher, einen deutlichen Performance-Schub zu sehen!

    Also, nochmal vielen Dank! :)

    Neu

    Hilfreich!

    sebastian.lwa schrieb:

    Desktop oder mobil und auf welchem System denn?
    Bei einer Auflösung von 1024 px passt es nicht ganz. Schreibe das hier ans Ende von custom.css rein, dann sollte es überall stimmen:

    Spoiler anzeigen

    .image-module .wrapper-website,
    .wrapper-website {
    max-width: 100%;
    }

    .website-footer {
    padding: 10px 0 24px 0;
    margin-left: 3px;
    margin-right: 3px;
    }

    Gruss
    Anka

    Neu

    Hallo Sebastian,

    sebastian.lwa schrieb:

    Es wurmt ein wenig, dass nicht nachzuvollziehen war, was das Problem in der alten Installation war, aber gut, solche Bugs hat man. Die alte Joomla-Installation ist seit 5 Jahren immer mitgezogen worden und hatte viel erlebt.

    Ja eben :) Da kann es schon auch passiert sein, dass bei einem Update (oder Migration davor) z.B. die Datenbank nicht upgedated worden war oder so halt. Gab da mal (vor der J 3) die "Anweisung" Joomla nicht über FTP upzudaten - eben wegen der Datenbank. Jetzt ist diese Procedere ja einfacher usw.

    OT: Hallo Anka, schön Dich hier wieder zu sehen :)

    Christine

    Neu

    anka schrieb:

    sebastian.lwa schrieb:

    Desktop oder mobil und auf welchem System denn?
    Bei einer Auflösung von 1024 px passt es nicht ganz. Schreibe das hier ans Ende von custom.css rein, dann sollte es überall stimmen:

    Spoiler anzeigen

    .image-module .wrapper-website,
    .wrapper-website {
    max-width: 100%;
    }

    .website-footer {
    padding: 10px 0 24px 0;
    margin-left: 3px;
    margin-right: 3px;
    }



    Was für eine abgefahrene Auflösung :-). Aber du hast natürlich Recht, das sollte auch damit funktionieren. CSS snippet is eingebaut, sieht bei mir nun zumindest gut aus. Dankeschön!

forum.joomla.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters.
The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.