JoomlaCamp 2018 Essen - 03.02.2017 in Essen

Menüstruktur im Backend zum auf und zuklappen gestalten

    Menüstruktur im Backend zum auf und zuklappen gestalten

    Hallo zusammen,

    ich habe da eine Idee, die ich sehr hilfreich finde. Betrifft den Backendbereich, die Mainmenü, bzw generell Menü. Diese sind recht übersichtlich gestaltet. Allerdings, wenn ich mir meine Seite arzthelfer-info.de ansehe wird es bei der Größe recht unübersichtlich und man muss ganz schön scrollen. Ich fande es toll, wenn man dies ISIS Template im Backend so gestalten könnte, das man die einzelnen Menüebenen ausklappen, bzw einklappen kann. Meine Seite umfasst derzeit 132 Seiten mit über 100 Menüeinträgen. Vielleicht finde das ja noch mehr Leute hilfreich? Oder geht das schon und ich habe das nur noch nicht gefunden?

    Euer Raimosch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Raimosch“ () aus folgendem Grund: Schreibfehler verbessert

    Wie schreibt man das jetzt am Besten?

    Ich glaube es gibt bei dieser Webseite im FE wichtigeres zu tun, als sich um Menüeinträge im BE zu kümmern.

    Farben (speziell rot) über Farben, die überhaupt nicht zusammenpassen, bei denen man die Schriften nicht lesen kann und bei denen man Augenkrebs bekommt. Musst Du Dir mal auf einem Retina-Display anehen
    Hol Dir mal jemanden ins Boot, der etwas davon versteht (mich bitte nicht - kann diese Seite nicht mehr aufrufen) - es gibt auch Tools, die Farbverträglichkeit anbieten.
    Du willst doch Besucher gewinnen oder....

    Hoffe, dass war jetzt nicht zu direkt und der Hinweis ist angekommen.
    Hilfreich!
    Hab gedacht, der Oberaffe scherzt und dachte, ich öffne auch mal die Site - jetzt bin ich wieder mühselig zu meinem Schreibtisch zurückgeklettert - das hat mich echt umgehauen.

    Hier findest du was zum Thema Farben:
    selbstaendig-im-netz.de/2009/0…von-farben-im-web-design/

    Das mit der Farbe wäre ein Anfang. Danach kann man sich den anderen Baustellen widmen. Das Backend gehört aber die nächsten Monate nicht dazu!
    Tutorials zu Joomla! und MS-Office: time4joomla
    Webentwicklung, (Online-) Schulung und mehr: time4mambo
    Deutschsprachige Seblod-Community

    Neu

    Das Grün erscheint mir zwar besser, als das Rot, welches wirklich weh tat in den Augen, jedoch solltest du dich mal von der Farbe im Hintergrund verabschieden.
    Eine, eventuell noch eine zweite Farbe, die du konsequent über die Seite mitnimmst ind Form eine Striches oder eines Punktes (bei Aufzählungszeichen beispielsweise) oder in der Farbe der Überschrift.

    Für soetwas bietet sich ein Logo meist an.
    In deinem Logo ist das Hellblau drin. Farbton: #699FDF
    Und Gelb. Farbton: #F5E779
    Oder das dunklere Gold: #BB8F40

    Schau dir mal dieses Forum unter diesen Aspekt an: Das Blau aus dem Header ist im gleichen Farbton konsequent über das ganze Forum mitgenommen worden und taucht an ganz vielen Stellen immer wieder auf. Damit erreichst du einen Wiedererkennungswert, der aber nicht aufdringlich ist. Und es wird eine Einheit der Site hergestellt. Der Benutzer hat zudem eine klar strukturierte Site, die nicht von knalligen Farben abgelenkt wird. Das helle Blau ist zwar an sich eine eher kalte Farbe, wirkt aber auch frisch und leicht. Also gute Farben für ein Forum - und für Joomla ;)
    Soetwas kannst du bei sehr vielen Seiten, insbeondere bei den guten Sites beobachten. Ein, zwei Farben, die sich über die ganze Site ziehen.

    Beobachte mal deine eigenen Surfgewohnheiten. Ich wette, bei Seiten, die ähnlich deiner designt sind, verbleibst du nicht lange, wenn du denn überhaupt solche Seiten in deiner Lesezeichenliste hast ;)

    Nur eine Anregung, was man machen könnte:
    Mach mal das Grüne komplett weg (also auch weiß) und dann bau mal sowas ein (vorher eine Kopie des alten Standes machen - muss dir schließlich nicht gefallen, was ich hier baue):

    Quellcode

    1. h2 {
    2. font-size: 1em;
    3. color: #699FDF;
    4. text-shadow: 1px 1px 1px #000;
    5. }


    Müsstest aber aus deinen Überschriften mal richtige Überschriften machen und dort keinen halben Roman schreiben. search

    Grundsätzlich rate ich dir aber, ein neues Template zu nehmen. Ein modernes, was nicht so wirkt, als würdest du hier ein Design aus den Anfängen des Internets umsetzen (Tschuldigung der weiteren klaren Worte). Denn bei diesem Template stimmt die Struktur nicht. Da wird eine h2-Überschrift vor der h1 angezeigt. Das ist nicht korrekt.
    Das Wort "Willkommen" ist grundsätzlich verschenkte SEO. Kein Mensch googelt nach "Willkommen". Und ich setze grundsätzlcih voraus, dass ich auf deiner Site Willkommen bin. Was ich aber benötige in der heutigen Zeit mit der Informationsflut, ist schnelle Kenntnisnahme der Infos auf deiner Website!

    Das von dir benutzte Template war vor ca. 8 Jahren mal sehr modern und wurde von ganz vielen Menschen benutzt. Aber eben vor 8 Jahren!

    Im Forum "Templates und Design" findest du ganz oben angepinnt eine Liste, wo es Templates gibt.

    Noch ein Hinweis: Datenschutz muss(!) einen eigenständigen Link haben.
    Haftung für Links, Inhalte und Urheberrecht ersatzlos streichen, da sie juristischer Blödsinn sind und sogar nach hinten losgehen können!
    Du haftest für alles und kannst das nicht einfach mit solchen Disclaimer aushebeln. Wenn du beispielweise einen Text ohne Genehmigung von mir abdruckst, dann habe ich das Recht, dich zu verklagen! Ohne dich vorher um Erlaubnis zu fragen.



    Axel
    Tutorials zu Joomla! und MS-Office: time4joomla
    Webentwicklung, (Online-) Schulung und mehr: time4mambo
    Deutschsprachige Seblod-Community

    Neu

    Hallo time4mambo,

    vielen Dank für deine Informationen. Über ein neues Template denke ich schon länger nach, scheue aber irgendwie da was umzubauen, zumal mir selber das jetzige gut gefällt. Dein Beitrag hat zumindest jetzt bei mir den Anstoß gegeben, es dennoch mal zu versuchen, moderner zu werden.

    Was den Haftungsausschluß angeht, hatte ich den durch eine Rechtsanwaltskanzlei machen lassen. Bin eigentlich davon ausgegangen, das die wissen wie es gemacht wird. Werde dies auch nochmal überarbeiten. Danke für den Hinweis.

    Es freut mich das man hier wirkliche Hilfe und Tips bekommt, auch wenn manchmal es schmerzt.

forum.joomla.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters.
The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.