ID eines Artikels indexieren können und in der Artikelanzeige sichtbar machen.

  • Hallo,

    ich muss für eine Kunden eine Art Shop einrichten, der aber keine Verkaufsfunktion benötigt.

    Das Verkaufen ansich erfolgt über Kontaktaufnahme per Formular.

    Ich möchte keine Shop-Komponente nutzen, weil sie dem Kunden in der Eingabe zu umständlich erscheinen, außerdem scheine ich alle nötigen Funktionen per Joomla Board-Mitteln - vor allem Feldern - und ein paar alt bewährten Drittkomponenten einrichten zu können.

    Ich stehe aber noch vor drei Problemen:


    1. Ein Artikel muss mehreren Kategorien zugeordnet werden können. Ich dachte, ich löse das über tags, momentan bekomme ich aber noch keine Ansicht gestatltet, die quasi Kategorien abbildet, die sich auf Basis mehrerer tags zusammensetzen.

    Ich habe bislang nur eine zahlungspflichtige Komponente gefunden. Das wäre ansich völlig okay, aber ich kann sie nicht mal vorher ausprobieren und Geld auszugeben, nur um ein Gefühl zu bekommen, wie gut und sicher die Komponente ist, scheint mir absurd.


    2. Ein Artikel muss eine eindeutige Artikelnummer automatisch zugewiesen bekommen. Ich weiß nicht, wie ich die ins System/Datenbank bekomme.

    Ich könnte einfach die ID des Artikels verwenden, das wird nur problematisch, wenn der Shop langfristig zweisprachig ausgerichtet werden soll, da dann jeder Artikel eine eigene ID erhalten würde. Außerdem klingt es nach einer sehr unprofessionellen Lösung. Besser wäre natürlich, dafür ein eigenes Feld anzulegen.

    3. Die ID = Artikelnummer soll über die Suche gefunden werden. Dafür weiß ich noch gar keine Lösung. Selbst wenn ich die ID explizit in der URL mit anzeigen lassen, wird sie ja nicht indexiert/gesucht.

    4. Zudem wäre es schön, die Artikelnr. nach dem Erzeugen, in der Beitrags-Editor-Ansicht, z.B. in einem nicht editierbaren Feld mit auszugeben.


    Hui, vielleicht hat jemand Ideen und Tipps und mag die hier teilen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

  • So wie ich das sehe, kannst Du diese Katalogfunktion mit Joomla Bordmittel erstellen. Die CustomFileds würden sich dafür sehr gut eignen.

    Zu 3. würde ich eine Erweiterung einsetzen, die Tags (Multikategorie), Kategorien und CF sucht bzw. filtern kann.
    https://extensions.joomla.org/…jl-content-fields-filter/
    https://extensions.joomla.org/…ion/articles-good-search/
    https://www.joomlart.com/jooml…/ja-megafilter-for-joomla

    Und bei der Gelegenheit - wie kann ich denn diesen völlig blöd vergebenen Titel wieder ändern?

    Thema bearbeiten > Erweitert. Oder Du klickst im Post auf das schwarze Dreieck und schreibst uns Mods und Admins Deine Änderung.

  • Ich gehe mal davon aus, dass du auch an komplexere Lösungen interessiert bist und diese umsetzen kannst, deshalb einfach mal ein paar Gedanken. Vielleicht kannst du damit was anfangen.

    1. Ein Artikel muss mehreren Kategorien zugeordnet werden können. Ich dachte, ich löse das über tags, momentan bekomme ich aber noch keine Ansicht gestatltet, die quasi Kategorien abbildet, die sich auf Basis mehrerer tags zusammensetzen.

    Ja das tagging ist die generelle Lösung dafür. Hier kommt es nun drauf an, wie umfangreich der Shop ist und insbesonders was für SEO-URLs du haben willst. Also ob die z.b. /shop/article-alias ausreicht oder ob du ganze Pfade haben willst: /shop/tag/subtag/article-alias.


    Bei Szenario 1 ist es relativ einfach:

    1. du erstellst eine Artikelkategorie "Shop"

    2. Alle Artikel wirfst du in diese Kategorie

    3. Artikel selbst taggst du nun wie es dir beliebt

    4. im Menu erstellst du verschiedene Menüpunkte, die alle ein Kategorieblog auf die "Shop"-Kategorie zeigen aber im Tag Filter dann entsprechend je nachdem, welche Artikel du angezeigt haben willst, die entsprechenden Tags aus.

    5. Du erstellst ein kleines Plugin, was den Router um eine Regel erweitert, sodass immer dein Hauptmenüpunkt als der aktive Menüpunkt in der Artikelansicht erscheint.


    Szenario 2 wird schon komplexer:

    Schritt 1-4. ist identisch, außer dass du bei 4. nun dein Menü so gestalten musst, dass du eine entsprechende URL-Struktur zusammen bekommst.

    Als letzten Schritt brauchst du wieder ein Plugin, was den Router erweitert, aber diesesmal musst du dem einiges an Pseudointelligenz mitgeben. Hier kann ich dir wenig helfen, aber du musst einfach entsprechend den verschiedenen URL-Parameter, je nachdem auf welchem Menüpunkt du bist die URL-Parameter des generierten Links basteln. (falls der Satz zu kompliziert war, musst du tief in das Routing eintauchen...)


    Hier bisschen Pseudocode für dein Plugin:



    2. Ein Artikel muss eine eindeutige Artikelnummer automatisch zugewiesen bekommen. Ich weiß nicht, wie ich die ins System/Datenbank bekomme.

    Ich könnte einfach die ID des Artikels verwenden, das wird nur problematisch, wenn der Shop langfristig zweisprachig ausgerichtet werden soll, da dann jeder Artikel eine eigene ID erhalten würde. Außerdem klingt es nach einer sehr unprofessionellen Lösung. Besser wäre natürlich, dafür ein eigenes Feld anzulegen

    Ja, einfaches custom Field, mit automatischer Generierung der Artikelnummer. (Kann dann beim Übersetzen übernommen werden).


    3. Die ID = Artikelnummer soll über die Suche gefunden werden. Dafür weiß ich noch gar keine Lösung. Selbst wenn ich die ID explizit in der URL mit anzeigen lassen, wird sie ja nicht indexiert/gesucht.

    Weiß gerade nicht, ob Joomla! die Custom Fields schon durchsucht, ansonsten kleines Suchplugin bauen, dürfte kein Rocket Science sein.


    4. Zudem wäre es schön, die Artikelnr. nach dem Erzeugen, in der Beitrags-Editor-Ansicht, z.B. in einem nicht editierbaren Feld mit auszugeben

    Das kannst du in den Permissions entsprechend einstellen.

  • Thema bearbeiten > Erweitert. Oder Du klickst im Post auf das schwarze Dreieck und schreibst uns Mods und Admins Deine Änderung.

    Hm. Ich finde keine Möglichkeit, das Thema zu bearbeiten. Weiblicher Mangel an Orientierung. ;)

    Dann schreibe ich die Mods an.


    Danke zu all den anderen super Tipps. Bin schon froh zu wissen, dass es die Möglichkeiten gibt. Vermutlich brauche ich nochmal Hilfestellung an konkreter Stelle, dann komme ich nochmal hierher zurück. Lass das Thema erstmal offen.

    DANKESCHÖN!