Bild wird fehlerhaft angezeigt

  • Moin Moin, ich bin neu hier.


    Ich konnte bisher leider keine Lösung zu meinen Problem finden.


    Wenn man in einen Beitrag Bilder hinzufügt, werden manche Bilder fehlerhaft angezeigt. (siehe fehlerhaftes_Bild.png)

    Sobald man die Seite mit Strg + F5 neu läd ändern sich die fehlerhaften Bereiche.

    Teilweise sieht man die Fehler auch im Mediamanager.


    Zu meinem System. Es ist ein local installierter Debianserver mit einen Apache Server und er aktuellen Joomla 3.9 Version.

    Das Image Verzeichnis befindet sich auf einer Netzwerkfreigabe und wurde verlinkt.


    Ich habe mit Akeeba Backup auch schon mal eine Sicherungerstellt und diese in einer lokalen XAMPP Installation wiederhergestellt. Dort fehlten dann natürlich die Bilder. Diese habe ich dann neu hochgeladen womit das Problem beim selben Bild verschwand.


    Vielleicht hat jemand einen Tip für mich.


    Vielen Dank

    VG


    Daniel

  • Das Image Verzeichnis befindet sich auf einer Netzwerkfreigabe und wurde verlinkt.

    Ist das per SymLink gemacht? Wenn ja kannst du in Akeeba einstellen, dass Symlinks gefolgt werden soll beim Sichern.


    In Joomla gibt es auch irgendsoein Sicherheitsding, dass Bilder im Webspace liegen müssen. Ob damit der Joomla-Webspace gemeint ist, weiß ich nicht. SymLinks funktionieren bei mir aber bisher unverändert.


    Sollte auf Debian ja gehen.

  • Indigo66 Du meinst ob das Problem auch auftritt wenn die Bilder in dem Image Ordner von Joomla liegen?


    Ich habe auf dem Ordner einen Symlink mit der Netzwerkfreigabe verknüpft, dadurch kann ich dort keine lokalen Datein ablegen.


    Ich habe jetzt gerade mal den Symlink entfernt und die Bilder aus dem Netzlaufwerk in das Imageverzeichniss im Joomlaverzeichniss kopiert. Die Bilder werden dann richtig angezeigt. Das löst natürlich mein Problem nicht. Denn ich möchte die Masse an Bildern nicht im Joomlaverzeichniss speicher.


    Gruß


    Daniel

  • Ganz klar ist mir noch nicht, warum der Umweg über eine Netzwerkfreigabe? Vielleicht versteh ich auch falsch, aber ich symlinke im Normalfall direkt den Serverpfad.


    Eine weitere Möglichkeit könnte vielleicht auch ein Alias-Pfad innerhalb Apache-Konfiguration sein, also Apaches mod_alias nutzen.

    https://httpd.apache.org/docs/current/mod/mod_alias.html

  • Ich habe mit Joomla ein lokales (Intranet) Wissensportal aufgebaut. Die Joomla-Installation liegt auf einen extra angelegen virtuellen Debian-Server auf einem VMware vSphere Server. Des Weiteren existieren weitere Server die Netzlaufwerke bereitstellen die regelmäßig per Bandlaufwerk gesichert werden. Dort sollen dann die Medien der Intranetseite gespeichert werden, damit die HDD der Joomla-Installation nicht aufblätt, eine Datensicherung nicht extra eingerichtet werden muss und doppelte Datenhaltung vermieden wird.


    Da die Netzwerkfreigabe eine Windows Server Freigabe ist habe ich zunächst diese Freigabe im mnt-Ordner gemountet und dann anschließend eine SymLink ins Joomlaverzeichniss erstellt.

  • Ganz klar ist mir noch nicht, warum der Umweg über eine Netzwerkfreigabe? Vielleicht versteh ich auch falsch, aber ich symlinke im Normalfall direkt den Serverpfad.


    Eine weitere Möglichkeit könnte vielleicht auch ein Alias-Pfad innerhalb Apache-Konfiguration sein, also Apaches mod_alias nutzen.

    https://httpd.apache.org/docs/current/mod/mod_alias.html

    In welcher Datei muss ich denn den Alias eintragen. Ich habe es jetzt mit der .htaccess versucht, das klappt nur leider nicht, die Seite ist dann nicht mehr erreichbar.


    Vielen Dank

  • Folgende Dinge habe ich nun versucht.


    1. Eine Netzwerkfreigabe auf meinem PC erstellt und im Media Ordner gemountet. Anschließend ein SymLink auf Joomla Images gesetzt. ----> gleicher Fehler

    2. Die Freigabe direkt unter Joomla gemounte. ----> gleicher Fehler

    3. Denn Bilderordner unter /var/www/upload/ kopiert und via alias in der apache2.conf eingetragen. -----> Bilder werden ohne Artefakte angezeigt.

    - Bilder sind aber im Mediaverzeichnisse übers Joomla Backend nicht mehr einsehbar.

  • Langsam grenze ich den Bereich ein aus dem die Problem wohl kommen. Auf meinem PC habe ich mir nun mal ein FTP Server installiert und auf dem Debian System mit curlftpfs die Bilder eingebunden und wieder per SymLink in Joomla verlinkt. Und siehe da, die Bilder werden ohne Fehler dargestellt. Also muss das Problem ja irgendwie mit dem SMB Modul von Debian zusammen hängen.


    Vieleicht hat ja jemand da noch eine Idee.