H1 Überschrift ist (fälschlicherweise ?) immer der Name der WebSite, negativ für das Google Ranking?

  • Hi Zusammen,


    mein Name ist Michl (Michael Gottesmann) und ich bin ganz ganz frisch in dem Forum. Meine Joomla Kenntnisse würde ich als "so lala" bezeichnen, aber ich bin da dran ;-) . Mit "so lala" bin ich gerade an meine Grenzen gestoßen, darum bin ich jetzt hier bei Euch gelandet.


    Ich betreibe für mein Hobby die WebSite https://www.mallorcafotoshooting.com , basierend auf einem Template von Templatemonster (theme1991) . Ich habe mir das Template so zurechtgebastelt, dass es für mich soweit passt, allerdings habe ich ein Problem, bei dem ich alleine einfach nicht weiterkomme:


    Für jede einzelne Seite lautet die H1-Überschrift gleich dem Namen der WebSite, was ja für den Google Bot richtig schlecht sein soll. Ich habe dann im Template-Stil unter Typography das jeweilige Page-Heading auf H1 angehoben. Ergebnis: Jetzt habe ich zwei H1 Überschriften für jede Seite.


    Mein Ziel: Eigentlich möchte ich (wie es wohl normal sein soll) als H1 den jeweiligen Seiten- oder Menütitel haben.

    Meine Fragen:


    1. Wie kann ich das Template davon überzeugen, als H1 nur den jeweiligen Titel auszugeben oder ist die Verwendung von zwei H1 Überschriften auch OK?

    2. Kann es sein, dass durch die aktuell durchgehende Verwendung des Seitennamens als H1 mein Ranking leidet? Die Seite rankt unter dem Longtail "Mallorca Fotoshooting" zwischen 8 und 10 (was erstmal OK für mich ist), unter dem Longtail "Mallorca Fotograf" aber nur um die 60 (was ich nicht verstehe).


    Könnt Ihr mir bitte helfen?


    Viele Grüße von der Sonneninsel!


    Michl

  • Entscheidend ist, dass die eingestetzten Überschriften auf jeder einzelnen Seite die korrekte Hierarchie haben und das nicht unbedingt für Google, sondern im Sinne der Barrierefreiheit .


    Zum Beispiel.


    H1 - Hauptüberschrift der angezeigten Seite und das darf durchaus der Seitenname sein.

    H2 - Beitragsüberschrift

    H3 - - Zwischenüberschrift im Beitrag

    H4 - - - Unterüberschrift unterhalb Zwischenüberschrift im Beitrag

    H3 - - Weitere Zwischenüberschrift

    usw. usf.


    Es dürfen natürlich mehrere so Blöcke vorkommen.


    Und HTML5 erlaubt im Unterschied zu früher sogar mehrere H1-Überschriften auf einer einzelnen Seite.


    Es gibt dann immer mal wieder eher Legenden, welche der Überschriften nun besonders hohe Priorität bzgl. Ranking hätte. Eine zeitlang hieß es auch mal H2 sei die wichtigste.


    Hauptsache die Struktur/Hierarchie stimmt und halbwegs konstanter Aufbau über alle Seiten, die eben ähnlich strukturiert aufgebaut sein sollen.


    Und selbst, wenn mal ein Fehlerchen drinnen ist, ist das lediglich unschön. Es lässt sich bei Joomla gelegentlich auch nur mit viel Mühe komplett korrekt hinkriegen (siehe beispielsweise Modul-Überschriften). Jedenfalls keine Katastrophe und verursacht mit Sicherheit keinen dramatischen Rankingverlust. Außer vielleicht man verwendet ein totales Durcheinander, weil man H1 bis H6 zu Formatierungszwecken des Textes verwendet.

  • Hallo Re:Later,


    vielen Dank für Deine Antwort - dann ist mein Problem grundsätzlich gar nicht sooo groß und bedeutend wie ich dachte. Ich habe mich für den Moment dazu entschieden, in der Typographie das Page-Heading auf H1 anzuheben. Dann habe ich zwei H1 Überschriften und muss die Seite eben gut strukturieren.


    Mein meinem Ranking für das Longtail "Mallorca Fotograf" übe ich mich jetzt erstmal in Geduld und warte ab, was da passiert. Je mehr ich über SEO lese, um so unsicherer werde ich in dem, was ich mache :-(


    Nochmals vielen Dank, Du hast mir sehr geholfen!


    Michl

  • Mehrere H1 ist keine Frage von HTML5. Generell ging das vorher auch schon und die Gelehrten von SEO haben munter darüber gestritten, ob eine H1-Überschrift nur einmal oder auch mehrmals auf einer Site vorkommen darf. Vergleicht man die Site mit einem Buch und nimmt die H1 als Hauptkapitel, dann ist es durchaus erlaubt, das es zwei oder drei große Kapitel auf einer Seite geben kann.


    Ich persönlich halte aber tatsächlich den Webseitennamen als H1 für verschwendetes SEO. Eben auch, weil der Name auf jeder Seite auf H1 gesetzt ist. Gesucht wird aber eher nach inhaltlichen Stichworten, als nach Webseitenname.


    Ich kenne das verwendete Template nicht, aber eventuell kannst du im Template die H1 beim Seitentitel selber wegnehmen. Ob aber nun die Menüüberschrift besser ist - das weiß ich nicht. Du kannst auf alle Fälle beim Menümodul angeben, welche H-Überschrift genommen werden soll!



    Axel

  • Je mehr ich über SEO lese, um so unsicherer werde ich in dem, was ich mache

    Genau das ist das Problem für viele. SEO ist ständiges Beobachten. Ein Tages-Ergebnis als Basis für hektisches Nacharbeiten oder sogar SEO-Spamming zu nehmen ist oft falsch. Und im Kopf eingeredete, überbewertete Kriterien zu haben, die an Lesern vorbei gehen. Das sind dann alles Dinge und bestenfalls "Feinarbeit", um die man sich kümmern kann, wenn die WebSite so weit rund ist.


    Ich bin kein SEO-Experte, sondern schaue alle paar Wochen, vielleicht Monate, also mit Abstand, mal meine eigenen Ergüsse und parallel Suchergebnisse an und dann korrigiere ich mal dies mal das, weil es mir aus Nutzersicht wirr, uninformativ, nicht zielgerichtet, irreführend vorkommt und es "vielleicht besser wäre, wenn...".


    Und mir ist es auch wurst, ob andere "meine Ergüsse oder Teile davon" übernehmen, um ihre eigene Seite "besser dastehen zu haben." Ich werde deswegen auf meinen Seiten keinen "Gegenschlag" ausführen.


    Zitat

    Grundprinzipien

    • Erstellen Sie Seiten in erster Linie für Nutzer, nicht für Suchmaschinen.
    • Täuschen Sie die Nutzer nicht.
    • Vermeiden Sie Tricks, die das Suchmaschinen-Ranking verbessern sollen. Ein guter Anhaltspunkt ist, ob es Ihnen angenehm wäre, Ihre Vorgehensweise einem konkurrierenden Website-Betreiber oder einem Google-Mitarbeiter zu erläutern. Ein weiterer hilfreicher Test besteht darin, sich folgende Fragen zu stellen: "Ist dies für meine Nutzer von Vorteil? Würde ich es auch tun, wenn es keine Suchmaschinen gäbe?"
    • Überlegen Sie, was Ihre Website einzigartig, wertvoll oder attraktiv macht. Gestalten Sie Ihre Website so, dass sie sich von anderen in Ihrem Bereich abhebt.

    Der 1. Punkt ist deshalb so wichtig, weil u.a. zufriedene Benutzer ein ganz entscheidender Ranking-Faktor sind. Suchmaschinen können so was aber nur über eine längere Zeitspanne "messen/erkennen" und nicht über Nacht.


    Zitat

    Seiten nutzerfreundlich gestalten

    • Verwenden Sie zum Anzeigen wichtiger Namen und Links oder wichtiger Inhalte keine Bilder, sondern Text. Wenn Sie Bilder für Textinhalte verwenden müssen, fügen Sie mithilfe des ALT-Attributs beschreibenden Text hinzu.
    • Konzipieren Sie Ihre Website für alle Gerätetypen und -größen, einschließlich Computern, Tablets und Smartphones.
    • Achten Sie darauf, dass Ihre Seiten von Lesern mit Sehbehinderungen genutzt werden können.


    Zitat
    • Erstellen Sie eine hilfreiche, informative Website und verfassen Sie Seiten, die den Inhalt eindeutig und präzise beschreiben.
    • Überlegen Sie sich, welche Suchbegriffe Nutzer eingeben könnten, um Ihre Seiten zu suchen, und verwenden Sie diese Begriffe auf Ihrer Website.
    • Stellen Sie sicher, dass die <title>-Elemente und ALT-Attribute aussagekräftig, konkret und eindeutig sind.
    • Gestalten Sie Ihre Website mit einer klar strukturierten Seitenhierarchie.

    Mit dem 2. Punkt hier ist gemeint im beschreibenden, öffentlichen Text und nicht mit irgendwelchen sinnfreien Tricksereien. Was hilft eine verholperte, abschreckende Überschrift, nur um einen Suchbegriff unterzubringen. Ist der nicht genauso gut im normalen Text als ergänzendes Synonym aufgehoben, der dann vielleicht noch in einem Nebensatz in "normales Deutsch übersetzt wird"?


    Der 4. Punkt meint: Dein gesamtes Portal so zu strukturieren, dass die Gesamtstruktur logisch ist, die Menüführung z.B. von Kapitel zu Kapitel führt. Auch die URLs/Links dieser Logik folgen. Ein Buch mit logischem Inhaltsverzeichnis.


    https://support.google.com/webmasters/answer/35769