Weblinks werden im Backend (Menüverwaltung) mehrmals angezeigt

  • Hallo liebe Forengemeinde...

    Ich habe 2 Probleme, die vielleicht miteinander zu tun haben...

    Und zwar, zum einen wird im Backend bei anlegen von Menüeinträgen mit externen Links, eben dieser Menüeintrag im Backend gefühlte 50x angezeigt I(siehe Screenshot). Wobei hier die Betonung auf "angezeigt" liegt... Denn alle sind komplett identisch (von Aliaas bis ID) und lösche ich einen, sind alle identischen auch gelöscht.



    Des Weiteren werden im Komponenten-Submenü (Backend) Links per Klarnamen z.B. COM_DICTIONARY (siehe Screenshot) und andere gar nicht angezeigt.



    Vielleicht kann mir jemand helfen?

    LG und schon jetzt mein besten Dank für eure Mühen! :)

    Justin

  • Für das erste hilft vielleicht ein Klick auf den "Wiederherstellen"-Button oben in deinem Bild.


    Generell sieht es so aus als wäre deine Menü-Tabelle (Datenbank) geschrottet, was gelegentlich bei Migrationen von 1.5 bzw. 2.5 passieren kann, auch, wenn die schon länger zurückliegen. Leider sind die Lösungsmöglichkeiten oft grässlich aufwendig und je nach "Vorfall" auch unterschiedlich anzugehen.

  • Ähnliches hatte ich mal bei jemandem, der sein Joomla von 2.5 auf 3 aktualisiert hatte und dann wie von Geisterhand das autoinkrement etlicher Tabellen die id nicht mehr hochgezählt hatte (autoinkrement war entfernt). Jeder neue angelegte Menüpunkt, Katgorie, Beitrag, Modul.... bekam deshalb die gleiche id wie der letzte Eintrag. Teste das auch mal mit einem Artikel oder Modul... usw! Könnten bei dir auch mehrere Tabellen betroffen sein.

    Nun gut, das autoinkrement könntest du wieder setzen. Eventuell hast du es noch rechtzeitig gemerkt und das Prroblem betrifft nur wenige Einträge.


    Geholfen hatte in meinem Fall damals nur das Einspielen einer Sicherung, die glücklicherweise vorher angelegt worden war. Alles andere wäre viel zu aufwendig bis unmöglich gewesen, da einfach zu viele Tabellen betroffen waren und schon viele neue Beiträge, Menüeinträge... usw. erstellt worden waren.


    Die Ursache selber habe ich aber nie herausgefunden.

  • Vorerst Danke für eure Ratschläge...

    Ich habe als erstes den Vorschlag mit "Wiederherstellen" getestet... Leider ohne Erfolg...

    Bei neuen Beitragsverknüpfungen und Modulverknüpfungen habe ich das Problem i.d.R. nicht, außer bei Kunena (Forum), hier werden neue Modulverknüpfungen auch ca. 50-100x im Backend angezeigt...


    Weiter habe ich vorher auch schon einiges getestet, wie z.B. "Datenbank reparieren" (Im Joomla-Backend), Einstellungen geprüft, das komplette deinstallieren der Website (inkl. löschen der Datenbank und des FTP-Verzeichnisses) Dann habe ich eine neue DB erstellt und eine komplett frische Joomla-Version installiert und darüber eine ältere Sicherung laufen lassen... Jedoch -Wie sollte es anders sein- auch ohne Erfolg. Der Fehler war wieder vorhanden... Und eine ältere Sicherung habe ich leider nicht mehr. Also hilft wahrscheinlich nur, das Spiel wiederholen und die komplette Website mit einer frischen DB und Joomla-Version händisch wiederherzustellen, oder?
    Ich hoffe natürlich weiter, das noch andere Vorschläge kommen und es doch nicht so zeitaufwendig endet. :)


    Vielen Dank schon jetzt! ;)

  • Eventuell ein frisches Joomla parallel installieren und mit deinem Joomla vergleichen (wo fehlt das autoinkrement?). Vielleicht sind bei dir wirklich nur 1 bis 2 Tabelle betroffen, wo man mit ganz viel Glück noch was korrigieren kann. Das ist so aus der Ferne kaum zu beurteilen.

    Tendenziell wird es aber wohl darauf hinauslaufen, die Seite neu aufzusetzen.


    BTW: Regelmäßige Sicherungen sind unverzichtbar.

    Kommst du vielleich über deinen Hoster an weitere Sicherungen? Ist natürlich auch problematisch, weil man nicht weiß, seit wann das Problem existiert und was es ausgelöst hat.

  • Eventuell ein frisches Joomla parallel installieren und mit deinem Joomla vergleichen (wo fehlt das autoinkrement?). Vielleicht sind bei dir wirklich nur 1 bis 2 Tabelle betroffen, wo man mit ganz viel Glück noch was korrigieren kann. Das ist so aus der Ferne kaum zu beurteilen.

    Tendenziell wird es aber wohl darauf hinauslaufen, die Seite neu aufzusetzen.


    BTW: Regelmäßige Sicherungen sind unverzichtbar.

    Kommst du vielleich über deinen Hoster an weitere Sicherungen? Ist natürlich auch problematisch, weil man nicht weiß, seit wann das Problem existiert und was es ausgelöst hat.

    Seite neu aufsetzen, wegen dem Fehler? Wäre hiermit nicht passiert ;-)

    Für die Entwicklungs-Tuxer


    Ich denke nicht, dass es am fehlenden autoincrement liegt (Joomla würde da schon meckern). Ich denke eher, der Browser-Cache oder ein Script-Blocker läuft da amok. Wurde schon mal versucht, die Seite mit gedrückter Shift-Taste aufzurufen? (Shift bewirkt, das der Browser-Cache erneuert wird)


    Wenn du Linux nutzt, starte den Firefox mal mit "firefox --ProfileManager" aus der Konsole heraus, da kannst du dann ein neues (zusätzliches) Profil einrichten und das ganze testen. Ob es ähnliche Optionen auch unter Windows gibt, kann ich nicht sagen (nutze seit 2000 nur noch Linux)