freue mich über feedback für meine neue webseite

  • Hallo liebe Joomlagemeinde,


    ich habe nun meine neue webseite www.fotoyeh.de (domän ist alt) fertig und online gestellt, aber da ich schon lange keine webseite mehr gestaltet habe und irgendwie raus bin, freue ich mich, auf Hinweise, was noch verbessert werden kann.


    Die Texte müssen überarbeitet werden, weshalb ich mir wahrscheinlich jemanden engagiere, da ich einfach nicht schreiben kann. Also darauf lieber nicht achten.


    Mir geht es eigentlich vorallem darum, ob sie seriös wirkt und meine Arbeiten als Fotografin gut darstellt. Also nicht zu viel nicht zu wenig.


    Ich freue mich, wenn ich den ein oder anderen Hinweis bekomme.


    Vielen Dank im Voraus.

  • Vorweg: Mir gefallen die ganzen Bilder sehr gut, da erkennt man eindeutig das Du "vom Fach" bist. Und auch Dein Porträtbild strahlt wunderbar viel Freundlichkeit aus.


    Bei der Portfolio-Gesamtübersicht überlege ich gerade, wie es wäre wenn beim Text über dem Foto irgendwie ein Hintergrund zur besseren Lesbarkeit aussieht. Vielleicht eine stärkere Schrift (oder fetten). Ist meine persönliche Meinung aus "Laien-Sicht".;)


    Beim Datenschutz und Impressum werden vereinzelt einige Buchstaben etwas merkwürdig "dünn" dargestellt. Als ob dieser Buchstabe in einer anderen Schriftart geschrieben ist. Auf den anderen Seiten taucht dieser Effekt nicht auf. Ansonsten gefällt mir die Schriftart ganz gut, passt zum Thema.


    Die Website ist gut gemacht, Kompliment. Wenn ich eine professionelle Fotografin suchen würde für eine Veranstaltung, und diese nicht mehrere hundert Kilometer weit weg wäre, würde ich bei Dir nach ein Angebot nachfragen.;)

  • Vielen Dank phob für deine Mühe und das positiver Feedback.

    Danke für den Hinweis mit den Buchstaben im Impressum etc. Ich kann es bei mir leider überhaupt nicht sehen und ich habe den Text unformatiert reinkopiert, so dass mich das sehr wundert, dass es überhaupt auf anderen Geräten oder Browsern dünn dargestellt wird. Falls jemand eine Idee hat, wie ich das ändern kann, freue ich mich.


    Mit der schlechten Lesbarkeit in der Portfolioansicht bin ich auch nicht so zufrieden, aber einen weißen oder schwarzen halbtransparenten Balken unterlegen ist wieder zu schwierig für mich. Leider hatte ich bei dieser Aufmachung nicht ganz so viel Spielraum, weil ich im Code arbeiten musste, was so gar nicht mein Fall ist. Als Alternative gibt es die Portfoliokategorien noch im Menü zum Ausklappen, aber das ist dann eher eine Krücke, weil es nicht jeder mitbekommt.


    Vllt. fällt mir nich was dazu ein. Wie lautet denn der Code für einen weiß hinterlegten halbtransparenten Balken? Oder das Bild müsste dunkler werden wenn man mit der Maus drauf ist.


    @ Chris, auch dir vielen lieben Dank für deinen Hinweis - in meinem smartphone sieht die letzte Spalte genauso aus, wie die ersten beiden. Wahrscheinlich liegt es am Browser. Ich nutze ja immer mozilla und traue mir meine Seite garnicht in anderen Browsern anzuschauen. Da die dritte Spalte genau das Gleiche ist, wie die ersten beiden Spalten, verstehe ich nur nicht, dass andere Browser einen Unterschied machen. Momentan wüsste ich nicht, was ich dagegen tun könnte.


    Hat jemand eine Idee? Es ist das Template von joomspirit Nr. 122


    Vielen Dank

  • Hallo dette


    Was auch mich etwas stört, ist die Lesbarkeit.


    Erstens finde ich die Schriftart nicht wirklich besonders gut geeignet, weil sie zu blass erscheint und, wie phob schon sagte, "vereinzelt einige Buchstaben etwas merkwürdig "dünn" dargestellt" werden (s. Anhang). Da würde ich eine andere Schriftart wählen. Es muss ja nicht immer ein Google-Font sein, Verdana für den normalen Text sieht doch auch nicht schlecht aus ;).




    Zweitens ist die Farbe der Klasse .hover bzw. .active (im oberen Menü) einfach zu dunkel. Dadurch "verschwindet" der Link, wenn man mit der Maus drüberfährt, und der "aktive" Link ist kaum sichtbar. Das ist zumindest bei meinem Bildschirm am PC so. Versuche es doch z.B. mal mit #D2C79B. Aber nur im Hauptmenü. Für den Textbereich wäre die Farbe zu hell.


    Drittens sind bei einem grösseren Bildschirm die Textzeilen einfach zu breit. Der Besucher muss den Kopf ständig von links nach rechts drehen, und wenn er dann wieder nach links dreht, um zur nächste Zeile zu kommen, weiss er nicht mehr, bei welche Zeile er vorher war. Wenn ich das hier richtig lese, dann kannst du die Breite des Content-Bereichs separat festlegen ("Width of your contentbox in px or %"). Erstelle doch einen zweiten Template-Stil und weise ihn den Seiten mit reinem Text zu. Oder, wenn das nicht geht, wie z.B. bei der Kategoriebeschreibung hier, dann setze den Text in einen DIV:


    HTML-Code:

    Code
    1. <div class="mywidth">
    2. ...hier kommt dein Text...
    3. </div>


    CSS:

    Code
    1. .mywidth {
    2. max-width: 950px;
    3. margin-left: auto;
    4. margin-right: auto;
    5. }


    Aber das sind alles nur meine subjektiven Eindrücke. Ansonsten finde ich die Seite sehr schön, elegant und übersichtlich. Wenn ich eine Fotografin brauchen würde, würde ich auf deiner Seite ganz bestimmt länger hängenbleiben :) .



    PS:


    Portfolio-Ansicht:


    Zitat

    Wie lautet denn der Code für einen weiß hinterlegten halbtransparenten Balken? Oder das Bild müsste dunkler werden wenn man mit der Maus drauf ist.

    Was genau möchtest du denn mit dem Balken unterlegen? Das Bild wird ja schon dunkler, wenn man mit der Maus drauf ist.

  • Auf jedenfall dein /administrator-Ordner im Backend mit einem Verzeichnisschutz versehen:


    Verzeichnisschutz Joomla mit .htaccess

    also ich habe jetzt alles durchsucht, aber mein backend sieht völlig anders aus. Ich finde kein Tool und auch in der Benutzerverwaltung kann ich kein Passwort zusätzlich anlegen.


    Geht das vllt. nur mit bestimmten Administratortemplates? Ich bin jeden Menüpunkt durch, da ich dachte, es heißt evtl. etwas anders, aber ich finde nichts ähnliches.


    Ansonsten habe ich fast alles umgesetzt. Die Farbe im Menü habe ich heller gemacht.


    Die Schrift ist nun Verdana, auch wenn es schrecklich aussieht, aber wenn die Quicksand, die ich so mag, auf anderen PCs mit einem dünnen D dargestellt wird, ist das echt doof. Danke für den Hinweis.


    Mit der Breite der Schrift muss ich noch schauen. Global kann ich den content nicht schmaler stellen, da ja dann die Fotos zu klein werden. Aber ich müsste dann mal manuell in den css-Daten was ändern.


    Den link zum Portfolio im Startslider kann ich leider nicht beeinflussen. Aber es brachte mich auf die Idee, wenigstens die Texte für Google etwas abzuändern, damit wenigstens ein bisschen mehr sinnvoller Text erkannt wird.

  • Die Schrift ist nun Verdana, auch wenn es schrecklich aussieht, ...

    Es muss ja nicht unbedingt Verdana sein. Das war nur ein Beispiel ;). Hier kannst du mit einem eigenen Textfragment testen, wie alle möglichen Schriftarten in verschiedenen Grössen und Varianten aussehen.

    Mit der Breite der Schrift muss ich noch schauen. Global kann ich den content nicht schmaler stellen, da ja dann die Fotos zu klein werden.

    Ich meinte ja auch nur auf den Seiten, wo nur Text vorkommt. Wie z.B. Datenschutz, Impressum, Kontakt oder auch hier oder hier.

  • ich hatte nun ein paar Schriften ausgewählt und von den gängigen, bei denen ich denke, dass sie von allen Browsern gelesen werden können, sah die Verdana noch am besten aus. Sie ist eben sehr klobig und passt nicht zu meinem Stil, aber es soll ja auch ordentlich aussehen. Ja ich traue mich jetzt auch keine schöne Schriftart zu nehmen, da ich ja nicht sehe, wie die Schrift bei anderen aussieht.


    danke dir vielmals Anka