Gästebuch anpassen, geht das?

  • Hallo =),

    ja, bei bplaced steht dazu nur ganz kurz, dass die Angabe mit oder ohne www. gemacht weden kann.

    (hab aber die Domains bei HostEurope, sind also aufgeschaltet)



    Wusste bis vor kurzem auch nicht, dass man index.php aus dem URL nausnehmen kann/bzw. muss damit die Seite besser läuft.

    (hab diese Seite zu Studienzeiten im Jahre 2016 eher nebenbei gemacht, ohne viel nachzudenken. jetzt versuche ich etwas aufzuholen um nicht so sehr aufzufallen XD)

  • Code
    RewriteCond %{HTTPS} !on [OR,NC]
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. [NC]
    RewriteRule ^(.*)$ https://www.example.de/$1 [R=301,L]

    Hab`s grade so eingespielt.

    Leider ohne jeglicher Änderung.

    Die Seite ich weiterhin als http://www.seite.de und als seite.de verfügbar als https://seite.de aber nicht.



    Habe noch den hier gefunden:

    RewriteEngine On

    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^http://www.example.com$ [NC]

    RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]


    Hat aber auch nicht funkionert, muss man da warten ode sollen die Änderugen sofort abrufbar sein?

    Vielleicht bin ich zu schnell?

  • Nutzt dein Hoster Confixxx?

    Schau mal bei deinem Hoster, ob du für die ohne-www und die mit-www-Domain das Zertifikat getrennt aktivieren musst, also einfach beide Domains auf "ein" stellen!

    Wie gesagt, manchmal muss man das getrennt machen, wenn seitens des Hosters über den Account kein 301 realisiert werden kann, weil z.B. das mit Confixx nicht läuft bzw. auch nicht mehr weiterentwickelt wird.


    EDIT: Änderungen in der .htaccess werden sofort wirksam. Könnten aber noch Caches dazwischenfunken, so dass das nicht gleich offensichtlich ist.


    Bin aber auch kein Fachmann für Server oder so..... Könnte vielleicht auch mit dem Aufschalten zusammenhängen oder mit dem Zertifikat an sich, falls es nur für mit-www gültig ist....

    Vielleicht kann jemand weitere Tipps geben...


    Letztlich möchtest du aber doch optimalerweise alle Varianten zu https://www.example.de weiterleiten?

  • Letztlich möchtest du aber doch optimalerweise alle Varianten zu https://www.example.de weiterleiten?


    Ok, danke trotz dem für die Tpps.

    Ob es nun lezlich mit www. oder direkt als https:// angezeigt wird ist mit egal.

    (es gab nur Meldungen, dass die Seite nicht erreichbar sein soll. und das heißt für mich Verlust der Kundschaft, also nicht wirklich vorteilhaft)