upgrade von 2.5.28 auf 3

  • Hallo,


    ich bin leider leihe bei sowas aber mein hoster machst mir grad druck sonst löscht er meine seite weil ich sie nicht aktuell halt


    wie muss ich vorgehen für ein ugrade von 2.5.28 auf die neuste 3 version.Ich trau mich echt nicht wirklich ran hab angst alles zu vernichten.


    Und ob es jemand gibt wo es mir hier macht denk wohl nicht wenn ja würde auch ein kleine tg springen lassen. Aebr vielleicht durch richtige tips auch selbst hinbekomm

  • ja seh ich auch da sind begriffe wo ich nicht weiss was sie damit meinen, sonst hätt ich das thema nicht geöffnet


    Dann ist es für den Support sehr hilfreich, wenn Deine Frage sich darauf bezieht, was du nicht verstehst.
    Deine allgemeine Frage kann sonst, wie gerade passiert, leider nur allgemein beantwortet werden, bzw. auf Antworten verwiesen werden, die es schon gibt.


    Der Beitrag zu Migration und Updates ist im Grunde komplett und vollständig. Ich bin mir sicher Du wirst unter zu Hilfenahme einer Suchmaschine die Begriffe erleutert bekommen. Für dann noch offene Fragen, melde Dich einfach wieder.


    Mit einem backup deiner HP und das updaten lokal mit einer Kopie, sollte Deine Angst nehmen.

  • @legend12
    Ich habe mein Joomla 2.5... erfolgreich auf die 3er Version gebracht.
    Ein klein wenig englisch ist von Nöten
    Hier ist eine Ausführliche Beschreibung: https://docs.joomla.org/Joomla….x_Step_by_Step_Migration
    Stück für Stück die Dokumentation abarbeiten und eventuell einige Plugins und Module ebenfalls aktualisieren.
    Mein Kontaktmodul ist unter der 3er Version unbrauchbar geworden. Schade aber nicht zu Ändern, es sei denn ich investiere noch mal ein wenig Geld.

  • wenn ich auf neue 3 version ugrade muss ich ja nur schauen das alle plugin und module aktuell sind sonst löschen ....


    Auch das Template muss zur 3er version kompatibel sein.
    Muss @Joe Sixpack Rechte geben. Es gibt keinen Grund, das der Hoster Druck macht.

  • @legend12


    Zitat von legend12

    das ganz backend admin seite ist komplet verschossen schaut ganz komisch aus


    Spontan ins blaue getippt würde ich behaupten du hast noch bluestork als Standard backend Template. Das musst du in deinem Profil im Admin ändern. Diese Einstellung kann man auch im Frontend machen. (also wenn du es nicht deaktivert hast.


    Im Profil den "Backend-Template-Stil" auf Standard oder Isis setzen. :)

  • ich hab das udpdate jetzt richtig ausgeführt mal jetzt bekomm ich aber nach update


    Warnung

    Aktualisierung des Manifest-Caches fehlgeschlagen: Erweiterung ist noch nicht installiert.


    und noch Table 'ffwpeb_db1.j25_content_types' doesn't exist SQL=SHOW COLUMNS IN `j25_content_types` WHERE field = 'content_history_options'

  • @legend12


    Zitat von legend12

    Aktualisierung des Manifest-Caches fehlgeschlagen: Erweiterung ist noch nicht installiert.


    bekanntes Problem. Wenn man manuell Updatet


    Zitat von legend12

    und noch Table 'ffwpeb_db1.j25_content_types' doesn't exist SQL=SHOW COLUMNS IN `j25_content_types` WHERE field = 'content_history_options'


    Wenn es geht im Erwiterungen -> Datenbank --> Einen "Fix" ausführen

  • Erinnere mich, wo ich vor einer Woche meine Joomla-Seite migriert habe. Vorher hatte ich immer Probleme, weiße Screens, keinen Zugriff mehr auf Backend etc. Dabei ist die Lösung einfach: alle Fremderweiterungen, die nicht zum Core gehören, mindestens deaktivieren. Dann hat es auch geklappt. Am Ende nach und nach die Erweiterungen einschalten, kontrollieren ob es klappt. Irgendwo sind sicherlich das eine oder andere Ding, was muckelt, weil es halt nicht Joomla 3-kompatibel ist.

  • Aktualisierung des Manifest-Caches fehlgeschlagen: Erweiterung ist noch nicht installiert.


    Im Backend auf "Erweiterungen -> Überprüfen" klicken, dort nochmal Überprüfen und alles was gefunden wurde installieren, danach (noch mal) unter "Erweiterungen -> Datenbank" Fix klicken.

  • wenn ich auf erweitrungen klick Überprüfen und dann nochmal auf Überprüfunkg zeigt es nix an....


    Wenn ich dann auf datenbank klick kommt




    1146 - Es ist ein Fehler aufgetreten



    Table 'ffwpeb_db1.j25_content_types' doesn't exist SQL=SHOW COLUMNS
    IN `j25_content_types` WHERE field = 'content_history_options'

  • Zitat

    Wenn ich dann auf datenbank klick kommt
    1146 - Es ist ein Fehler aufgetreten
    Table 'ffwpeb_db1.j25_content_types' doesn't exist SQL=SHOW COLUMNS
    IN `j25_content_types` WHERE field = 'content_history_options'


    Gehe per phpMyAdmin in die Datenbank, dort, wo man alle Tabellen der DB im Hauptbereich aufgelistet sieht.


    Beide Schritte gehen davon aus, dass dein Tabellenprefix
    j25_
    ist. Ansonsten jeweils 1x in den Codes 1.Zeile entsprechend anpassen:


    Klicke oben auf den Tabulator SQL.


    Füge ein:

    Code
    1. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `j25_content_types` (`type_id` int(10) unsigned NOT NULL AUTO_INCREMENT,`type_title` varchar(255) NOT NULL DEFAULT '',`type_alias` varchar(255) NOT NULL DEFAULT '',`table` varchar(255) NOT NULL DEFAULT '',`rules` text NOT NULL,`field_mappings` text NOT NULL,`router` varchar(255) NOT NULL DEFAULT '',PRIMARY KEY (`type_id`),KEY `idx_alias` (`type_alias`)) ENGINE=InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8 AUTO_INCREMENT=10000;


    Klicke OK um Tabelle anzulegen.


    Dann erneut Klick auf SQL. Füge ein



    Klicke OK um Tabelle zu befüllen.


    Anschließend erneut Datenbank reparieren.