Falsche Besucher-Statistik

  • Hallo zusammen,


    mein Webauftritt läuft mit Joomla 3.9.16 und PHP 7.4.4 und die Zahl der auf der Seite befindlichen Besucher / Gäste vom Standardmodul "Benutzer - Wer ist online" erscheint mir zu hoch.

    Egal, wann ich reinschaue, sind immer über 60 Gäste online, was einfach nicht sein kann. Ich hab auch schon die Einstellung für den Sitzungsspeicher von "Datenbank" auf "PHP" umgestellt, hat aber auch nichts geholfen.


    Hier der Link zur Seite:

    https://www.skischule-sontheim.de/ski/


    Wo liegt hier der Fehler?


    Grüße

  • Nebnebei: Und da wir gerade bei alten Relikten sind. Wenn man Zufallsbilder anzeigen lässt, dann würde ich da niemals "Zufallsbild" drüberschreiben.

    Die Tendenz geht zu minimalitischen Darstellungen aufgrund der mittlerweile so wichtigen mobilen Ansichten.

  • Wenn Module, die Anzahl der Sessioneinträge in der Datenbank abfragen, was dieses Modul tut, führt das zu extremen Fehlern und wie ihr ja selbst seht zu wild wechselnden, unsinnigen Zahlen. Hintergrund: Joomla hat vor einiger Zeit ein neues Plugin "System - Sitzungsdaten bereinigen" eingeführt (und hat auch früher schon nicht "astrein" gearbeitet), mit dem Datenbankzugriffe reduziert werden sollen. Dazu gehört auch das Bereinigen der Session-Tabelle.


    Man könnte im obigen Plugin probieren, den "Divisor" auf 1 zu setzen. Das sollte die Zahlen ETWAS realistischer machen. Aber die Einstellung in Post #3 von @Birger ist schon die richtige ;-)


    Wenn schon, dann würde ich den "VCNT" von Kubik Rubik verwenden, wenn schon so Besucherzahlen-Anzeigen wirklich gewünscht sind. https://kubik-rubik.de/de/vcnt-visitorcounter

  • Wenn schon, dann würde ich den "VCNT" von Kubik Rubik verwenden, wenn schon so Besucherzahlen-Anzeigen wirklich gewünscht sind. https://kubik-rubik.de/de/vcnt-visitorcounter

    Der macht bei einer relativ ungepflegten Seite die ich kenne aber seit einiger Zeit auch was er will... hab aber noch nicht geschaut ob ich erkenne warum... will den eher abschaffen hatte aber noch keine zeit und

  • Der macht bei einer relativ ungepflegten Seite die ich kenne aber seit einiger Zeit auch was er will... hab aber noch nicht geschaut ob ich erkenne warum...

    Vielleicht hast recht. Hab den schon länger nicht mehr "bemängelt bekommen" (von Kunden, die den haben). Hab auch vergessen, wie der arbeitet beim Sammeln der Daten.

  • Woher weiß ein Zähler heute, was ein echter User, ein wiederkehrender echter User, was einfach Datenmüll, z.B. aus Suchanfragen, was Hackerattacken oder was ein Robot ist? Hier hilft doch nur noch eine Analyse-Tool und das kann ein einfacher Zähler bestimmt nicht.

  • Falls du vom "whoisonline" sprichst: Alle Visitor-Counter, die die Einträge der Tabe #__session verwenden, haben mehr oder weniger Fehler. Seit einiger Zeit wird diese Tabelle nicht mehr bei jedem Seitenaufruf bereinigt; aus Performancegründen.

    Das kann man im Plugin "System - Sitzungsdaten bereinigen" nachjustieren.

    Wenn du den Divisor auf 1 setzt, sollte sich das normalisieren. Aber die Fehler, die man früher schon hatte z.B. durch lange Sessionlaufzeiten in der Joomla-konfiguration bekommt man dabei allerdings nicht los.

  • Danke, werde es mal versuchen :-)


    tja, habs versucht und den Divisor auf 1 gestellt. Hat sich nichts geändert - im Moment 1088 Gäste online. Ist nicht schlimm, werde das Teil wieder deaktivieren, wäre aber schön gewesen was da genau passiert.