Nach Update auf 3.9.18 falsche Versionsanzeige

  • Moin,


    ich habe alle Seiten auf 3.9.18 gebracht.


    Nach Überprüfung der Joomla-Version mit SucuriSiteCheck wird mir eine veraltete Joomla-Version angezeigt:


    Das passiert auf all meinen Seiten (>20). Unabhängig von PHP-Version, Hoster, etc......


    Ich habe auch mal 'Fremde' Seite gecheckt, dort ist es genauso.


    Vor dem Update auf 3.9.18 war die Überprüfung in den letzten Jahren immer i.O.


    Weiß jetzt nicht, ob es an Sucuri liegt, an Joomla oder an mir .....:/


    Könnt ihr ja mal bei Euch checken!

  • Kann ich auch bestätigen. Was steht denn bei Euch bei der Datenbank?

    Code
    Version des Datenbankschemas (in #__schemas): 3.9.16-2020-03-04
    Aktualisierungsversion (in #__extensions): 3.9.18
    Datenbanktreiber: mysqli
    186 Datenbankänderungen wurden überprüft.
    211 Datenbankänderungen hatten keinen Einfluss auf die Struktur der Datenbanktabellen und wurden deshalb übersprungen.

    Liebe Grüße

    Christine

  • "Version des Datenbankschemas" ist nicht unbedingt ein Kriterium. Die kann abweichen. Ich weiß aber auch nicht, ob sich das bei diesem Update hätte ändern sollen.


    Inwiefern aber die mediamanager.js irgendein Kriterium für verwendete Joomla-Version sein sollte, ist mir ein Rätsel. Die ändert sich doch nicht bei jedem Update. Und eine Versionsangabe steht auch nicht drinnen.

  • Die besagte JavaScript-Datei wurde seit 3.9.15 nicht mehr geändert (Link), die Datenbank seit 3.9.16 nicht (Link). Die einzige Stelle, die euch anzeigt, wie eure Version ist, ist im Backend-Footer (oder der entsprechenden XML). Wenn da das Richtige steht, ist doch alles gut. Diese externen Checks müssen sich ja an irgendwas orientieren, was sie abrufen können. Die haben ja keinen Zugriff auf euer Backend und wenn der administrator-Ordner per .htaccess abgesichert ist, auch nicht auf die administrator/manifests/files/joomla.xml, wo die aktuelle Version zweifelsfrei drinsteht. Aber da ihr selbst Zugriff auf euer Backend habt, sind solche externen Tools wenig sinnvoll.

  • "Version des Datenbankschemas" ist nicht unbedingt ein Kriterium. Die kann abweichen. Ich weiß aber auch nicht, ob sich das bei diesem Update hätte ändern sollen.

    Jo. Ist dann ja meistens beim größeren Versionssprung. Also ev. dann 3.10

    Die besagte JavaScript-Datei wurde seit 3.9.15 nicht mehr geändert (Link), die Datenbank seit 3.9.16 nicht (Link).

    Aha Ja. Suche immer nach den (richtigen) "/blob" entries :-)


    Liebe Grüße

    Christine

  • Genau so, wie eumel1602 es geschrieben hat:


    Wenn ich hier supporte, frage ich nach Möglichkeit natürlich die Joomla-Version ab.

    Habe es bisher immer mit SSC gemacht und war auch immer (wenn nicht abgesichert) erfolgreich damit.

    Aber es gibt natürlich auch andere Wege. Diese werde ich auch jetzt wieder gehen.


    Dann liegt es wohl an SSC. Vielleicht haben die bei der Versionsabfrage etwas geändert.

    Egal.


    Den Zusammenhang mit der Datenbank konnte ich jetzt nicht nachvollziehen.


    Habt euch wohl!

  • Alles klar, ich dachte, es ginge hauptsächlich um eigene Seiten. Dann macht das natürlich Sinn, solche Tools zu nutzen. ;-)

    Dann liegt es wohl an SSC. Vielleicht haben die bei der Versionsabfrage etwas geändert.

    Der Punkt ist eher, dass sie noch nichts geändert haben. Die Herangehensweise dieser Tools ist, für jede Version eine von außen abrufbare Systemdatei zu finden, anhand derer man eindeutig die Version diagnostizieren kann. Die JS-Datei, die in deinem Screenshot gezeigt wird, ist auf dem Stand von 3.9.15 (und hat sich bis 3.9.18 nicht geändert), deshalb diagnostiziert Sucuri hier Version 3.9.15 oder neuer. 3.9.17 und 18 sind ja noch sehr neu, da müssen sie erst eine Datei finden, die sie dafür benutzen können, und das einpflegen. Deshalb würde es mich nicht wundern, wenn das ggf ein paar Tage dauert, je nachdem, wie hoch die Priorität dafür bei Sucuri ist.

  • Habe mal bei Sucuri angefragt.


    Ist wohl ein joomlabezogenes Problem und kein Fehler von SSC.

    Sie werden dieses Problem nicht fixen oder weiter verfolgen.

    (Verstehe ich, ist ja auch eine kostenlose Abfrage).


    Gibt ja, wie schon erwähnt, andere Möglichkeiten.


    Dann ist das halt so.


    (Nur als Info).


    Jeder sollte selbst entscheiden, wie er die Joomla-Version abfragen kann (soll).