Neuinstallation: "Klicke auf den "Weiter-Button"', um fortzufahren"

  • Hallo und guten Tag,


    nicht meine erste Joomla-Installation, aber das hatte ich noch nie.


    Wie in der Dokumentation beschrieben kommt bei der "Haupt-Konfiguration" die Stelle an der gälte:


    Wenn alles auf der ersten Seite ausgefüllt ist, klicke auf den "Weiter-Button"', um fortzufahren.


    Doch bei mir löst der Klick auf "Weiter" keine Reaktion aus.


    Gab es diese Beobachtung schonmal?


    Gruß, Luna

  • 1. Wo versuchst du Joomla zu installieren? (Webserver oder lokal)

    2. Welcher Hoster, falls nicht lokal?

    3. Stimmen die technischen Voraussetzungen, insbesondere die PHP-Version? https://downloads.joomla.org/technical-requirements

    4. Apache oder WindowsServer?

    5. Vielleicht liegt es an den Datei/Verzeichnisrechten? Überprüfe diese mal!

    6. Teste auch mal einen anderen Browser!


    Das ist alles ein wenig geraten....

  • 1. Wo versuchst du Joomla zu installieren? (Webserver oder lokal)

    2. Welcher Hoster, falls nicht lokal?

    3. Stimmen die technischen Voraussetzungen, insbesondere die PHP-Version?
    4. Apache oder WindowsServer?

    5. Vielleicht liegt es an den Datei/Verzeichnisrechten? Überprüfe diese mal!

    6. Teste auch mal einen anderen Browser!


    zu 1.: Webserver

    zu 2.: netcup

    zu 3.: ja, alles fein, PHP 7.3.15, allerdings mysqlnd 5.0.12

    zu 4.: Apache

    zu 5.: habe in der Dokumentation nichts gefunden, halte aber CHMOD 755 für okay

    zu 6.: Firefox 76.0.1 schafft(e) es bei anderen Installationen auch; werde noch Chromium testen

    Danke und Gruß, Luna

    Vielleicht irgendwo Sonderzeichen verwendet, die nicht erlaubt sind?

    Danke, aber nein.

  • Doch bei mir löst der Klick auf "Weiter" keine Reaktion aus.

    Wenn Buttons gar nix machen, liegen sehr oft JavaScript-Fehler vor. Vielleicht findet sich was in der Browser-Konsole/im Inspektor/in Entwicklertools im entsprechenden Tabulator.


    Vielleicht auch JS-Dateien nicht geladen. Sollte man im Normalfall auch irgendwo in der Konsole sehen, z.B. Netzwerkanalyse.


    Wo hast du das Paket denn her, was du installieren willst?

    zu 5.: habe in der Dokumentation nichts gefunden, halte aber CHMOD 755 für okay

    Der Standard in Joomla ist 644 für Dateien, 755 für Ordner. Wobei 755 für Dateien zumindest die Installation nicht stören sollte.


  • zu 3.: ja, alles fein, PHP 7.3.15, allerdings mysqlnd 5.0.12

    Ich muss gestehen, dass ich mit der mysqlnd -Angabe nicht viel anfangen kann. Welche Mysql-Version wird denn da verwendet? 5.7 ?

    Vermutlich dürfte das aber eh nicht die Ursache für dein Problem sein.


    #3 hast du schon gelesen und überprüft?


    Vielleicht hast du die Sonderzeichen im Verzeichnisnamen? Verzichte darauf und schreibe am besten immer alles klein! So gehst du auf Nummer sicher.


    EDIT: Und es handelt sich um die manuelle Installation und nicht die automatische über den Webhoster? Dieser hat auch ein Forum, wo bereits User Probleme mit Joomla-Installationen hatten. Frage dort am besten auch mal nach!

  • Die "Netzwerkanalyse" zeigt das Bild im Anhang.


    Das Paket habe ich von J!German.

  • Ja, es ist MySQL Version 5.7.28 wie mir netcup noch mitteilte.


    Auch alle anderen technischen Voraussetzungen liegen vor. Und ein kleiner Test mit Chromium unter Ubuntu 18.04 sowie Opera 68 unter Windows 10 zeigen keine andere "Reaktion".


    Es gibt keine Sonderzeichen, nirgendwo. Naja, im vorgesehen Passwort wäre ein '!' enthalten, aber das konnte ja nicht der Grund sein, bzw. ist es auch nicht.


    Es soll (wie immer bei mir) eine manuelle Installation sein, keine Installation "von der Stange" durch den Webhoster.


    Wirklich sehr merkwürdig.


    Gruß, Luna

  • Hm, bei mir sieht die in firefox so aus und am Statuscode, z.B. 404, könnte man sehen, ob nicht geladen.


    Und die Fehlerkonsole sieht so aus und würde rot Javascriptfehler anzeigen.

    Danke für Deine Rückmeldung!


    Ja, die Netzwerkanalyse sieht bei mir dann auch so aus (nach dem Klicken auf das Tortendiagramm). Scheinbar alles okay mit "grünem" Status 200 GET.


    Bei dem Entwicklerwerkzeug Konsole fand ich aber noch zwei Fehlermeldungen (siehe erster Anhang), und nur einer dieser Fehler ließ sich durch Klick auf installation beseitigen (siehe zweiter Anhang).


    Gruß von Luna

  • JoomlaWunder: Vielleicht liegt es an irgendeiner (Sicherheits)Einstellung seitens des Hosters?


    Der sagt: nein, alles sei okay und für Joomla geeignet.


    JoomlaWunder: Sonst schicke mir mal die URL per "Konversation". Dann kann ich mal schauen, ob ich auf die nächste Seite komme bzw. um die Problem-Seite zu analysieren!


    Aus quasi Datenschutzgründen darf ich das leider nicht machen. Dennoch vielen Dank für Deine Antwort!


    Luna

  • Wirklich viel mehr fällt mir da jetzt auch nicht ein. Ich bin noch nie auf dieses Problem gestoßen. Aber um alles auszuschließen, würde ich auch mal einen anderen Rechner versuchen. Vielleicht hast du mittlerweile etwas installiert oder geupdatet, was nun den Installationsprozess irgendwie behindert...

  • Da es ja eine neue Installation ist, würde ich auch eine Neuinstallation mit 3.9.19 durchführen.


    Anfangen würde ich mit Xampp und lokaler Installation.

    Dann mit Akeeba das Backup machen und dann auf dem Server installieren.


    Dazu die alte Installation und die Datenbank löschen.

  • Da fällt mir doch noch was ein:

    1. War das Verzeichnis auch leer, in welchem du Joomla installieren möchtest?

    2. Eventuell falscher Übertragungsmodus in FileZilla? Vielleicht sind Dateien auch korrupt und führen zu einem JS-Fehler.

    Du könntest das File auch direkt auf dem Server entpacken und nicht alle Dateien einzeln hochladen.

    3. Die Domain wurde korrekt zugewiesen?

  • 1. War das Verzeichnis auch leer, in welchem du Joomla installieren möchtest?


    Ja.


    2. Eventuell falscher Übertragungsmodus in FileZilla? (...)


    Nein.


    3. Die Domain wurde korrekt zugewiesen?


    Ja!


    An alle Mitleser*innen:


    Habe mich nun für eine komplette Neuinstallation entschieden.* Danach keine Probleme mehr.


    Nun danke ich zunächst für die vielen Beiträge und Hilfsangebote. Das hat mich geradezu gerührt, wieviel Anteilnahme hier entstand. Zum anderen ist es mir fast ein bisschen peinlich, dass ich das Dilemma ohne Neuinstallation lösen wollte. Vermutlich können es aber auch viele verstehen, dass mensch schon neugierig und interessiert ist, so ein (erstmalig) auftauchendes Problem zu analysieren und die Ursache herauszubekommen. Die Ursache bleibt diesmal leider unbekannt, der Wunsch nach laufendem Joomla war größer als weiter zu suchen.


    Danke euch allen und adieu, Luna




    ___________

    * Von Github rübergespielt; das ist ja echt komfortabel (und das deutsche Sprachpaket wird im Nachgang automatisch angeboten), cool!