Umleitung bei fehlenden *XMLs auf sedoparking.com

  • Hallo zusammen,


    ich habe auf unserer Webseite das Problem, dass die Umleitung auf die 404 Seite nicht funktioniert, wenn z.B. http://www.unsere-seite.de/test.xml aufgerufen wird. Statt auf unsere 404 Seite umzuleiten, wird auf eine Seite von sedparking.com umgeleitet.

    Was ist bisher herausgefunden habe ist, dass das wohl die Voreinstellung bei unserem Provider einsundeins ist, wenn eine Seite nicht gefunden wird.

    Das der Provider das so macht, ist zwar bescheiden, aber ich würde den Fehler gerne auf unserer Seite abfangen und fehlende XML Seiten sauber auf die 404 umleiten.

    Leider bin ich in der Web Programmierung nicht so bewandert, so dass ich keinen Plan habe, wie ich das Problem behebe.

    Habt Ihr eine Idee?


    Vielen Dank im Voraus!

  • Nein, wirklich xml-Dateien.

    Bei allen anderen kommt eine Fehlermeldung. Nur bei *.xml nicht.

    Keine Ahnung, ob das evtl. mit einer Joomla Erweiterung zu hat, oder ob das Problem wo anders zu suchen ist.

    Ich habe jetzt mal bei einsundeins die Werbung deaktiviert. Vielleicht hilft das schon mal.

    Aber bis jetzt bekomme ich noch die sedoparking Seite angezeigt.


    Edit: Gerade noch mal getestet. Jetzt kommt eine Fehlermeldung.

    Also hat jetzt das Deaktivieren der Werbung per Domain-Parking funktioniert.


    Auch wenn das Problem erst mal gelöst ist, würde mich schon interessieren, weshalb auf unserer Seite offensichtlich beim Aufruf eines nicht vorhandenen XML Files keine Umleitung auf die 404 erfolgt.

    In der htaccess habe ich bisher nichts geändert und nur die Joomla Komponente "Umleitungen" verwendet.


    Wow, ich habe nun testweise bei einsundeins die Werbung wieder aktiviert und nun wird sie bei allen fehlenden Objekten angezeigt, wenn sie nicht *php oder *htm(l) sind.

    Kann ich diese Umleitungen über die Erweiterung "Umleitungen" hinbekommen, oder muss ich mich in die htaccess einarbeiten?

  • Aus Interesse: Was meinst du damit? Wo kann man da "Werbung deaktivieren"?

    Das findest Du bei Ionos / 1&1 hier:

    Auf der „Domains & SSL“-Seite (mein.ionos.de/domains) ganz rechts, neben der Domainübersicht, den Textlink „Schnellzugriff“ anklicken.

    Jetzt fährt ein Popup mit dem Titel „Alle Domain-Aktionen“ in die Seite ein. Hier „Domain-Parking“ klicken.

    Es öffnet sich eine Webseite mit dem Titel „Domain-Parking„. Hier „Werbung anzeigen“ abwählen und Speichern.


    Edit: Bild angehängt

  • Benenne mal, falls vorhanden, die error.php im Template um, und teste. Ggf. die joomlaeigene Datei nehmen.

    Hallo Chris,

    ich habe die error.php umbennant.

    Nun wird bei PHP pder HTML Anfragen auf eine andere 404 Seite umgeleitet. Aber bei XML Anfragen (oder beliebige andere nicht vorhandene Dateien) wird von einsundeins auf die sedoparking Seite umgeleitet.


    Edit: Ich hätte erwartet, dass alle nicht gefundenen Anfragen auf die 404 gehen.


    Ich gebe auch gerne die Adresse der Webseite preis :-)

    https://www.vk-engineering.de

  • 1000 Danke für die Einstellungs-Beschreibung! Das kannte ich noch nicht.


    Mir stößt das schon lange auf. Beispiel einer Rechtsanwaltsseite, bei der wir seinerzeit Menge Zeit aufgewendet haben, sie DSGVO-konform etc. zu haben: Besucher wird auf eine Seite weitergeleitet mit Konkurrenzangeboten unter Überschrift "Links zu verwandten Seiten", die Google-Ads-Scripte lädt und wohl auch Cookies schreibt (?. gerade zu faul zu prüfen, welche, weil mein Browser das sowieso nicht tut). Oben drüber prominent die Domain des Seiteninhabers. Und natürlich in Adresszeile die Domain des Seiteninhabers.


    EDIT: Ein nahezu unsichtbarer Link öffnet dann die zugehörige Datenschutzerklärung von Sedo, bei der einem schlecht wird, wenn man wie gesagt viel Mühe aufgewendet hat, die eigene Seite sauber zu halten.


    So entsteht der Eindruck, dass Seitenbetreiber allen Ernstes diese Konkurrenz-Seiten empfiehlt, die ja nur da sind weil Konkurrenz für Ads bezahlt. Kein Hinweis darauf, dass es sich um Werbung handelt, wie schon lange Pflicht im Netz. Usw. usf. Auch muss ja Seite irgendwo "indexiert" sein, damit die Ads passend angezeigt werden.


    Im Normalfall kein Hinweis in der Datenschutzerklärung des Seitenbetreibers, weil er gar nicht damit rechnet.


    Was denkt sich 1und1/Ionos dabei, so was im Jahre 2021 (EDIT: Oh, wir haben ja noch 2020 ;-)) immer noch einfach ohne Rückfrage und explizitem Hinweis zu aktivieren? Geben tuts den Sedo-Müll UND IN DIESEM THREAD BESCHRIEBENEs vErHAlten bei denen ja schon seit größer 10 Jahren.

  • Gerne geschehen!

    Freut mich, dass ich als Laie Dir noch was Neues zeigen konnte.


    Ich habe jetzt ein bisschen aufgegeben und bei Ionos die Werbung deaktiviert.

    Damit ist aber das eigentliche Problem nicht gelöst:

    Alles was nicht html oder php Seiten sind, wird im Fehlerfall nicht auf die richtige 404 Seite umgeleitet.

    Ich komme aber nicht dahinter, was ich in Joomla falsch mache. Ich habe nun verschiedenste htaccess Templates versucht, die aber mein Problem nicht lösen.

  • Korrekt, das ist genau das Problem mit Ionos und sedoparking und wie man es deaktiviert.

    Das habe ich nun auch getan.

    Soweit so einigermaßen ok.


    Das eigentliche Problem ist aber, dass offensichtlich auf meiner Seite die Umleitung auf die error.php nur für html und php funktioniert:

    z.B. https://www.vk-engineering.de/bla.php

    Wenn etwas anderes nicht gefunden wird, wie z.b. ein TXT File, dann funktioniert die Umleitung auf die richtige Fehlerseite nicht:

    https://www.vk-engineering.de/bla.txt


    Und das scheint das eigentlich Problem zu sein.

    Dass Ionos hier richtigen Mist macht, wenn die Umleitung nicht auf der Webseite richtig abgefangen wird, ist allerdings echt bescheiden...


    Was genau meinst du mit htaccess Templates?

    Es gibt ja auf diversen Seiten Vorlagen für htaccess Files, die bzgl. Sicherheit aufgebohrt sind. Z.B. https://github.com/nikosdion/kyrion-htaccess

    Diese müssen noch ein bisschen angepasst werden, daher habe ich es Template genannt.

  • Es gibt ja auf diversen Seiten Vorlagen für htaccess Files, die bzgl. Sicherheit aufgebohrt sind.

    Ach so...

    Viele dieser Dateien könnten aber bestimmte Funktionen blockieren. Wenn nicht jetzt, dann vielleicht beim nächsten Joomla-Update.

    An die .htaccess als Ursache denkt man dann meist nicht mehr. Am besten, du verwendest die Standard-htaccess, die Joomla beiliegt. Diese kann je nach Hoster oder Bedürfnissen erweitert werden (z.B. PHP-Versioneinstellung , www-Weiterleitung, https-Weiterleitung, Einstellungen für Cache, ... usw.)


    Sichere dein administrator-Verzeichnis mit einem zusätzlichen Passwortschutz ab, falls noch nicht geschehen! Das ist der wichtigste Grundschutz. (Jetzt sind wir etwas vom Thema abgekommen)

  • Ok, Fehler gefunden.

    Manchmal fühlt man sich sehr klein...


    Ich habe bei meinen Tests mit der htaccess doch glatt die ohne Punkt verwendet und nicht die .htaccess.

    Nachdem ich nun mal doch die richtige editiert habe, und den ganzen Mist, den verschiedene Erweiterungen wohl zwischenzeitlich eingetragen hatten, entfernt habe, funktioniert nun auch für alle Objekte die Umleitung nach 404.

    Im Grunde stimmt sie nun fast mit der htaccess.txt überein, die von Joomla mitgeliefert wird.


    Aber vielleicht habt Ihr ja dadurch auch was bzgl. Ionos und sedoparking erfahren...


    Vielen Dank für Eure Bereitschaft mir bei diesem Anfängerfehler zu helfen! :-)