?format=feed&type=rss zeigt nicht alle Beiträge an

  • Hallo,
    hoffe alle haben die das Corona Zeitalter bisher gut überstanden!

    Ich ärgere mich mal wieder mit RSS rum. Ich hab ein hidden Menüpunkt mit einer Kompaktliste der verschlagworteten Einträge angelegt und Listenlayout > # Eintragsanzahl auf alle gestellt.
    Nun bin ich hingegangen und habe an die URL ?format=feed&type=atom oder ?format=feed&type=rss angehängt und einen sichtbaren Menüpunkt mit Typ Externe URL angelegt und die URL mit den Feed Paramtern eingetragen.
    Wenn ich diesen Menüpunkt nun anklicke bekomme ich auch den Feed angezeigt aber es fehlen Beiträge. Wieso übernimmt der View für den Feed nicht die Anzahl vom der Kompaktliste?

    Hat jemand noch eine Idee wie ich es hinbekomme das nur die letzten 5 Artikel der gewählten Schlagworte als Feed ausgegeben werden?
    Habe das schon mittels dem NewsModul versucht aber da kann der View scheinbar die benötigenden Daten nicht auslesen um das XML zusammenzubauen.

    Viele Grüße

  • Wieso übernimmt der View für den Feed nicht die Anzahl vom der Kompaktliste?

    Weil Joomla 3 im Falle Feed die Einstellung aus der Joomla-Konfiguration übernimmt, ohne die Möglichkeit sie anderweitig festzulegen. Egal, wo man schaut, findet sich so was in der Art.

    Code
    $limit = $app->get('feed_limit');

    Man könnte in der configuration.php einen höheren Wert als 100 einstellen, was natürlich nervt, weil man immer wieder nacharbeiten muss.

  • Hi,
    Danke! Ich habs jetzt einfach mal auf 9000 gestellt. Mal schauen wanns zu viele werden.
    Aber das die RSS Systematik genauso schrottig ist wie die der Schlagworte erstaunt mich schon etwas, beii einer so alten Technik.
    Ich dachte echt ich bin einfach nur zu blöd das zu verstehen.
    Auch wenn viele sie für tot halten hat sie doch einige Vorteile wenns nur um einen Artikelaustausch geht.

    time4mambo: Ja es geht um einen eigene Feed für den Blog un einer anderen Seite.
    Auf Dein Tutorial bin ich auch schon gestossen.
    Leider ist der Feedburner keine geeignete Lösung, mal davon abgesehen das der auch nur noch existiert weil Google den wahrscheinlich vergessen hat.
    So wie der vom Styling aussieht :) .
    Es kann ja nicht sein das man für RSS einen externen Dienst benötigt.
    Mit Kirby CMS bau ich mir so ne Ausgabe innerhalb von ner halben, dreiviertel Stunde zusammen.

    Viele Grüße

  • Joomla-Feeds sind veraltet. Es gibt immer mal wieder Nachbesserungen, bspw. zu Bilderanzeige, aber das auch nur "ungenügend", weil die Bilder einfach in die Beschreibung eingesetzt wurden, anstatt dafür laut Spezifikation zur Verfügung stehende Tags zu verwenden.


    Auch diese Einstellung feed_limit, die nicht bei Aufrufen individuell durch ein "&limit=32" in der URL oder so überschrieben werden kann, ist unhandlich.


    So lange sich niemand findet, der hier freiwillig überarbeitet, wird es aber im Joomla-Core so bleiben wie es ist. Auch in Joomla 4 gibt es keine für Feeds abgesplittete Abfragelogik (eigene Models), in der man etwas "skrupelloser rumfuhrwerken" könnte, ohne die normale Kategorieabfrage für HTML versehentlich zu beeinflussen.

    wo man eigentlich nur ein eigenes Template für benötigt.

    Versteh ich nicht.

  • DirtyWorld

    Darum geht es auch nicht. Denke aber, dass du etwas brauchst, was mit meiner Lösung gar nichts zu tun hat, weshalb dir mein Tutorial unklar und verständnislos bleibt ;)

    Bei Joomla hast du u.a. das Problem, dass die RSS-Feeds nur für eine einzige Kategorie gelten und nicht für alle oder sich auswählen lassen. Dafür braucht's kostenpflichtige Erweiterungen.

    Mein Tut beschreibt lediglich, wie du dieses Dilemma ohne Kosten lösen kannst.

    Der Feedburner ist lediglich eine zusätzliche Möglichkeit wegen dem Überblick, ob das Teil überhaupt wer abonniert hat. Also reine Statistik, die mMn aber nicht wirklich funktioniert und hat rein gar nichts mit meinem Tut zu tun. Lediglich der allerletzte Satz weist darauf hin. Hast halt offenbar nur den gelesen ;)


    Alles nicht schlimm und okay. Wollte es nur Richtigstellen ;)



    Axel