Probleme mit Joomla Component Builder

  • Hallo,

    ich hab ganz neu mit Joomla! begonnen, zwecks Entwicklung und habe ein Online-Tutorial geschaut, wo direkt dieser Joomla Component Builder verwendet wird.
    Das hat sich auch recht gut angefühlt, damit zu arbeiten, aber das Egebnis war am Ende nur eine Fehlermeldung beim Aufruf der installierten Componente.
    Das Compiling lief fehlerfrei, aber die Componente lief dann hinterher nicht. Ich habe das ca. 5 mal nach dem Beispiel probiert, dann klappte es irgendwann durch Zufall, aber nur wenn ich Felder verwende, die es schon gab.

    Nun kann ich in meiner neuen Komponente zwar einen Datensatz anlegen, aber ich kann ihn dann nicht mehr finden, aufrufen.
    Wenn ich ins DashBoard meiner eigenen Komponente gehe, kommt eine Fehlermeldung, wie ich sie schon zuvor gesehen habe, beim starten meiner ersten Komponentenversuche:



    Also wenn ich eine EIGENE Komponente mit eigener ADMIN-VIEW und eigenen FELDERN erstelle, bekomme ich diese Fehlermeldung NACH INSTALLATION beim Aufrufen der Componente:

    Undefined property: KuenstlerverwaltungViewKuenstler::$params in /var/www/html/joomla/administrator/components/com_kuenstlerverwaltung/views/kuenstler/tmpl/edit.php on line 29



    Verwende ich andere Felder als die eigenen, aber immerhin eigene ADMIN VIEW:

    Dann lautet die Fehlermeldung im DashBoard der Componente nach Erstellung eines Datensatzes meiner Komponente:


    <br /> <b>Notice</b>: Trying to get property 'alt' of non-object in <b>/var/www/html/joomla/administrator/components/com_titel/views/titel/tmpl/default_main.php</b> on line <b>30</b><br />

    Notice: Trying to get property 'name' of non-object in /var/www/html/joomla/administrator/components/com_titel/views/titel/tmpl/default_main.php on line 31



    Benutzt irgendwer noch diesen "Joomla Component Builder", sollte man das tun, taugt der nix? Hab ich was falsch gemacht:?: pardon





    Linux Mint 19

    Apache2 mit PHP & MySQL
    Joomla 3.9.irgendwas.


    Achja, was mir noch grade einfällt, was ich noch vergessen hatte zu fragen, reichen die folgenden Schritte aus, um eine Komponente zu erstellen, oder muss ich selbst noch in der DB Felder anlegen?:

    1. Feld erstellen z.B. Name=Titel, VARCHAR(255) und alle Pflichtfelder im ComponentBuilder ausgefüllt
    2. ADMIN VIEW erstellt und dieses Feld eingebunden

    3. Component erstellt und diese VIEW eingebunden

    4. Compilieren

    5. Installieren

    6. Geht nicht.


    Hat jemand vielleicht noch eine bessere Verwendungsanweisung zur Verwendung dieses Component Builders um mal in 5 Minuten eine Komponente zu erstellen, die einen Datensatz in der DB anlegen (Formular mit 2 Feldern, Titel, Description) und auch wieder auslesen kann?

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von IceEagle mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Die letzte Zahl hinter der 3.9 ist wirklich wichtig!


    Was ich nicht verstehe: Du bist ganz neu in Joomla, willst aber schon dafür entwickeln? Macht es nicht Sinn, erstmal sich mit Joomla selber vertraut zu machen und dann auch zu schauen, was es da schon alles an fertigen Erweiterungen gibt? Für Joomla entwickeln ist komplizierter, als PHP für "normalsterbliche" Webseiten zu schreiben. Das nur am Rande.

    Wenn du dich ein wenig mit Joomla beschäftigst, wirst du auch verstehen, wo deine Daten landen, etc.


    Fertige Erweiterungen für Joomla findest du hier: https://extensions.joomla.org/

    Aktuell gibt es 7.484 Erweiterungen für Joomla!



    Axel



    NACHTRAG nach dem ich den Beitrag noch mal durchgelesen habe:

    In 5 Minuten wirst du keine Komponente erstellen. Davon solltest du dich ganz schnell verabschieden!

    Um einen Datensatz anzulegen, brauchst du generell keine neue Komponente. Sind doch schon genug da ;) Es kommt darauf an, was deine Komponente können soll?


    Für eine Künstlerverwaltung gäbe es auch bereits die ein oder andere Komponente, die man verwenden könnte. Aber auch hier kommt es darauf an, was genau du machen möchtest. Ich denke, niemand kann deine ragen so beantworten.

    Ich selber habe vor vielen Jahren mir mal den Component Builder angeschaut und ihn nach einigen verzweifelten Stunden an die Seite gelegt. Obwohl ich ihn dennoch für recht gut halte. Am Ende habe ich es dann von der Pike auf an gelernt. Aber Joomla zu programmieren ist nicht so einfach. Meiner Meinung nach kannst du den Component Builder für kleine schnelle Sachen benutzen. Ob er zum Lernen taugt, bezweifle ich. Aber ich kann mich irren. Bin auch mittlerweile ziemlich raus aus der Joomla-Entwicklung.

  • Danke Axel, für deine Antworten.

    Ich bin PHP/JS Entwickler und habe die Anforderung, künftig mit JOOMLA eigene Komponenten zu erstellen / customized.
    Dafür will ich das schonmal üben und das mit der Künstlerverwaltung war lediglich ein Beispiel aus dem YT-Video, was aber bei mir schon nicht funktioniert hat.

    Nun versuche ich es gerade mit diesem Tutorial:

    https://www.adagger.com/de/akt…mla-komponente-erstellen/


    Ich soll eine PHP-Datei in einen com_smartphone Ordner legen und ein SQL-Statement abfeuern, das schonmal nicht geht, weil Spalten fehlen. Die Spalten hab ich jetzt an anderen Datensätzen orientiert nachgepflegt und es klappt trotzdem nicht.

    Ich habe eine Componente, die "echo 123" in einer PHP enthält und per SQL-Statement in die SQL-Tabeolle EXTENSION eingefügt wurde, aber sie lässt sich mit dem Parameter "option" nicht aufrufen:

    Allerdings, die anderen Extensions dort, lassen sich so auch nicht aufrufen.
    Hat sich der option_Parameter mit der Zeit geändert?


    http://localhost/joomla/index.php?option=com_privacy

    localhost/joomla/?option=smartphones


    Ich versuche hier grade irgendwie mit trial and error von Hinten durch die Brust ins Auge irgendwas zum laufen zu kriegen, aber ers klappt leider überhaupt nichts.


    Die Video-Turorials von YT sind alle sehr schwer zu genießen und die Beispiel-Anleitungen aus dem Internet, scheinen auch nicht auf dem neusten Stand zu sein.


    Ich brauche doch einfach nur mal ein how to mit den paar schritten, um eine einfache simple eigene Componente einzufinden. Und was die kann, entwickele ich dann native in PHP weiter.

  • Hallo Astrid,

    yes- JETZT kenn ich es ;-) hatte es auch grade entdeckt und parallel ausprobiert und funktioniert.
    Prima, vielen Dank!!!

    :)


    [erledigt] [erledigt]


    Als erledigt markieren
    Thema wird nach dem Absenden des Beitrages als Erledigt markiert.

    Hat nicht geklappt pardon

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: 2 Beiträge von IceEagle mit diesem Beitrag zusammengefügt.