Blogansicht - Text zu weit Links

  • Hallo,


    ich versuche aktuell Beiträge einer Kategorie als Blog darzustellen.

    Grundsätzlich funktioniert das auch jedoch habe ich das Problem, dass der Text zu weit Links in das Bild hereinragt.


    Ich habe bereits verschiedene Ausrichtungsoptionen und Bilder probiert.

    Leider konnte ich bisher keine Besserung feststellen.


    Hier die Webseite: http://82.165.119.98/index.php/blog-test


    Beim unteren Beitrag funktioniert es nur weil das Bild einen relativ breiten weißen Rand hat.


    Kann mir jemand sagen wo und was ich ändern muss damit der Text sauber neben dem Bild dargestellt wird?

  • Dafür ist die Zeile 340 in der template.css für .article-list .article .article-intro-image zuständig und die zum Teil negativen Margin-Werte.

    Wenn Du den Wert allgemein auf margin: 20px; stellst, sollte es klappen. Schau aber auch ob und wie es Auswirkungen auf andere Bilder hat.

  • Hi,


    danke für die schnelle Antwort. Leider hat das nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

    Habe s geändert auf:


    Code
    .article-list .article .article-intro-image, .article-list .article .article-featured-video, .article-list .article .article-featured-audio, .article-list .article .article-feature-gallery {
    margin: 20px 20px 20px 20px;
    border-radius: 3px 3px 0 0;
    border-bottom: 1px solid #f5f5f5;
    overflow: hidden;

    und testweise auch auf :


    Code
    .article-list .article .article-intro-image, .article-list .article .article-featured-video, .article-list .article .article-featured-audio, .article-list .article .article-feature-gallery {
    margin: 20px;
    border-radius: 3px 3px 0 0;
    border-bottom: 1px solid #f5f5f5;
    overflow: hidden;
    }
  • Joomla-Cache leeren, Browser-Cache leeren und F5 drücken für "Seite neu laden"!

    Manchmal gibt es auch Optimierungstools wie JCH, in denen kann man deren Cache leeren.


    Tipp: Du kannst die CSS-Änderung meist auch in einer extra dafür vorgesehenen css-Datei (user.css, custom.css ...) machen oder direkt im Template/Framework eintragen. Das hat den Vorteil, dass bei einem Template-Update die Änderung nicht überschrieben wird, sollte es eine neue template.css geben.


    Momentan ist die Änderung noch nicht vollzogen. Eventuell hast du auch einfach nur die falsche template.css bearbeitet?

  • Sehr komisch. Habe die Änderung jetzt zum dritten mal hochgeladen und jetzt geht es endlich. Davor ging es immer mal kurz und dann war die template.css wieder im original Zustand.


    Eine weiter Frage dazu: kann ich es so einstellen, dass der Text unabhängig von der Bildgröße immer an der gleichen Stelle startet?

  • Hallo,

    Sehr komisch. Habe die Änderung jetzt zum dritten mal hochgeladen und jetzt geht es endlich. Davor ging es immer mal kurz und dann war die template.css wieder im original Zustand.

    Siehe hier:

    Zitat

    Warning! Please do not edit the template.css or any other CSS file from the Helix Ultimate template framework. The reason being that all of your changes will be overwritten by a template engine (reverting back to original code). Instead, we suggest using custom.css file where you can override the default CSS code created by the our team.

    Quelle: https://www.joomshaper.com/doc…helixultimate#custom-code

    > Custom Code


    Liebe Grüße

    Christine

  • Sehr komisch. Habe die Änderung jetzt zum dritten mal hochgeladen und jetzt geht es endlich. Davor ging es immer mal kurz und dann war die template.css wieder im original Zustand.


    Eine weiter Frage dazu: kann ich es so einstellen, dass der Text unabhängig von der Bildgröße immer an der gleichen Stelle startet?

    Der zweite Wert ist für den rechten Bildabstand zuständig. Momentan hast du den Abstand nach unten geändert.


    Wenn der Text immer an der gleichen Stellen anfangen soll, dann müsstest du das beispielsweise über grid machen. Schau mal, ob dein Template/Framework dazu irgendetwas anbietet. Also beispielsweise das Bild über 2 Spalten und der Text über 10 Spalten. Dann steht alles schön untereinander.