Artikel Blog Darstellung

  • Hallo zusammen,


    ich hätte nochmals eine Frage bezüglich der Blog-Darstellung in Joomla 4 (Beta 3.0). Ich habe mehrere Artikel, die ich als Blog darstellen möchte. In Joomla 3.9.19 habe ich das damals eigentlich so hinbekommen, wie ich das möchte (siehe Anhang 1). In Joomla 4 habe ich jetzt folgendes Problem.


    • Mein Template-Layout wird durch das Blog-Layout verändert (Footer geht nicht mehr über die ganze Breite und nach einer HTML Analyse wird ein <div> Tag nicht geschlossen, wodurch mein </body> Tag im Quelltext rot eingefärbt ist (Bild 2+3))

    Daher folgende Fragen:


    • Wie kann ich debuggen, wieso ein </div> Tag nicht geschlossen wird? Alle anderen Seiten auf meiner Seite funktionieren tadellos, nur wenn ich die Blog-Darstellung wähle wird das zerstört (ggf. ein Bug im J4?)


    Jeder Hinweis wird dankend angenommen.

    Grüße Tobi

  • Hallo Tobi,


    Hmmm, weiß ich so leider nicht, ob es ein Bug ist. Gibt zwar einige Issues was Blog-Layout betrifft, habe aber nichts Passendes dazu gefunden. Hast Du es auch mit einer Joomla 4-0-0-beta4-dev probiert?


    Was mir am Code aufgefallen ist:

    <div class="mod-custom custom" >

    da ist ein Abstand vor dem >

    Wenn es aber bei den anderen Seiten nicht ist, wird es wohl nicht die Ursache sein.

    Man sieht leider auch keinen roten </div> Fehler im Quelltext.


    Liebe Grüße

    Christine

  • https://validator.w3.org/ schon ausprobiert?


    Wenn man die unerheblichen Fehler (= Warnungen/Infos) erst mal ausfiltert(!!!) und sich "Source" anzeigen lässt mit Hervorhebung der bemängelten Codestellen kommt man eigentlich meist irgendwie ans Ziel oder wenigstens näher.

    Man kann auch das HTML als Datei hochladen oder per Copy/Paste, falls Seite online nicht erreichbar...


    Auch Notepad++ hat ein Feature dabei, das einem zusammengehörige Tags anzeigt. Quelltext reinkopieren. Im Sprache-Menü HTML wählen. Dann werden einem bei Klick auf einen Tag rote Linien und Kram angezeigt, wo der anfängt bzw. aufhört. Bisschen systematische Klickerei und Scrollerei...

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die Rückmeldungen.


    christine2, das was Du ansprichst kommt von Joomla und ist in meinem Template nicht enthalten. Dieses <div class="mod-custom custom" > steht nicht in meinem Template. Mein Template ist sehr schlicht:



    Re:Later , Seite ist derzeit noch offline, werde ich aber demnächst auf den Server unter einer Sub-Domain hosten und dort weiterarbeiten. Die Warnungen kommen viele von dem JaTex Plugin, aber auch einige von meiner Seite. Werde ich überarbeiten und korrigieren. Den HTML Code hab ich einfach mal angehängt. Deinen Validator hab ich schon verwendet, mit Info, dass die DIVS nicht beendet werden. Allerdings, wie erwähnt, tritt das nur im Zusammenhang mit der Blogdarstellung auf.


    firstlady, Seite nicht online daher nicht über Deinen Vorschlag möglich.


    Harmageddon, guter Tipp. Gerade probiert, das DIV Problem ist hier nicht gegeben, allerdings ist natürlich die Seite komplett anders zwecks fehlendem *css*. Dann muss es doch irgendwo bei mir liegen (war ja auch irgendwie klar).

    WErde mich erstmal um die Warnungen kümmern.

  • Nur so - diese validators kann man lokal verwenden. Die dev tools haben einen expliziten lokalen Validator, bei nu kann man den Quelltext kopieren und in ein Eingabefeld werfen.


    Ich würde mal bei der Blog darstellung erst mal alle Artikel auf unpublished setzen, dann einen nach dem anderen zuschalten bis das Problem auftritt.

    Oder divide & conquer wenn es sehr viele Artkel sind.

    Vielleicht ist einein readmore innerhalb eines Blocks?

  • Harmageddon, guter Tipp. Gerade probiert, das DIV Problem ist hier nicht gegeben, allerdings ist natürlich die Seite komplett anders zwecks fehlendem *css*. Dann muss es doch irgendwo bei mir liegen (war ja auch irgendwie klar).

    Enthält dein Template Overrides für die Blogansicht (im Ordner html)? Aufgrund deiner Schilderung würde ich mal stark davon ausgehen, dass der Fehler dort liegt.

  • Hallo anka, danke für Deine Überprüfung.

    Ja der Weiterleselink liegt innerhalb eines <div> Elements:


    Code
    <div class="article">
    <p><i class="fas fa-blog"> </i></p>
    <h1>Temperature-Dependent Thermophysical Properties for Pure Water</span></h1>
    <p>The OpenFOAM® thermophysicalProperties file for water (polynomial approach)</p>
    <br />
    <p class="article-text">Water is an ...</p>
    <hr id="system-readmore" />
    <p class="article-text">Some other text ... </p>
    ... Further HTML code ...
    </div>