Joomla und Akeeba Backup, Updates laufen nicht sauber durch

  • Hallo zusammen,


    ich hab vor kurzen 2 Joomla Seiten eines Kunden übernommen. Dort ist Akeeba installiert.

    Erste Aufgabe auf beiden Seiten von 3.9.6 auf die aktuellste Version updaten.

    Bin mit Akeeba noch nicht in Berührung gekommen da ich diese Dinge eigentlich gerne selber in der Hand habe und eigentlich Easy Joomla Backup nutze und schon so viel negatives zu Akeeba gelesen hab dass mich das einfach abschreckt!


    So, prombt funktioniert das nicht wie es wohl soll.

    Auf beiden Seiten konnte ich zwar das Update machen, aber auf beiden Seiten lief ich in einen Fehler und musste die Datenbank reparieren lassen!

    1. Frage

    Ist das normal?


    2. Frage

    Kann ich Akeeba einfach deinstallieren oder ist das was zu beachten!

  • Nebenbei: Ich nutze AkeebaBackup seit vielen Jahren auf allen Seiten ohne Probleme. Und auch bei verschiedenen Hostern.

    AkeebaBackup kannst du ohne Probleme deinstallieren.


    Das Joomla-Update ist aber eine Sache für sich und hat mit AkeebaBackup nichts zu tun. Es gibt die Möglichkeit, vor einem Backup, automatisch eine Sicherung erstellen zu lassen. Das kann hosterabhängig zu Problemen führen. Deshalb am besten das entsprechende Akeeba-Plugin deaktivieren und eine Sicherung immer manuell per Klick in Akeeba starten.

    Auch unendliche hohe Einstellungen von memory_limit = -1 oder max_execution_time = 50000 sollten vermieden werden. Besser auf reale Werte setzen!


    Dass nach einer Aktualisierung mal die Datenbank mittels Button repariert werden muss, ist nicht unnormal, besonders bei einem größeren Versionssprung.

  • Zitat

    aber auf beiden Seiten lief ich in einen Fehler und musste die Datenbank reparieren lassen!

    1. Frage

    Ist das normal?

    Ob normal kann ich nicht beantworten, aber hin und wieder muss ich selbst bei einem normalen Update auf die nächste Version die Datenbank reparieren.


    Hat dann aber immer alles einwandfrei funktioniert.


    Ich schaue übrigens bei jedem Update, ob die DB ok ist.


    Mit Akeeba hatte ich noch nie Probleme beim Backup.

    Selbst bei größerein Dateien mit mehreren Back-Dateien hat es immer funktioniert.