Dateiendung für Bilder und Videos im Pfad angeben?

  • Hallo zusammen,


    heute mal etwas anderes und zwar vor ab eine Off-Topic Frage:

    • Kann ich irgendwie die Liste meiner eigens erstellten Themen im Forum einsehen?

    Oben genannten Punkt hätte ich gern gewusst damit ich auf die folgende Frage referenzieren kann. Während des letzten halben Jahres habe ich hier eine Antwort bekommen, in der erwähnt wird, dass es bevorzugt wird, wenn man Dateiendungen nicht mehr in den Pfad angibt. Ich kann mich natürlich jetzt auch total irren und möglicherweise habe ich das auch falsch verstanden (anderer Kontext) aber auf meiner Seite (die ich dank euch bald finalisiert habe), sind all meine Bilder nun ohne Extension im <img> Tag.

    Code
    ...
    <img src="/images/mein/pfad/bild" alt="Image: Bild" title="Test" />
    ...


    Das funktionierte bisweilen auf meinem Home-NAS auch ganz prima auf Linux mit Chrome und Firefox. Gestern habe ich dann meine neue Seite auf meinen Server geschoben und unter einer Sub-Domain zu weiteren Testzwecken nun am Laufen. Ich bin gerade mit einem anderen Rechner via Chrome und IE auf meine Seite gegangen, allerdings werden alle Bilder jetzt nicht mehr dargestellt. Im schlechtesten Fall müsste ich jetzt alle Bild-Endungen ergänzen oder kann es auch an etwas anderem liegen? Vielleicht habe ich damals den Beitrag auch falsch verstanden, indem erwähnt wird das es sogar gewollt ist, dass die Endungen nicht mehr hinzugefügt werden. Ähnliches Thema habe ich natürlich dann auch bei meinen Training Videos.

  • Zur Eingangsfrage:

    https://forum.joomla.de/core/s…B%5D=com.woltlab.wbb.post


    Vom Weglassen der Dateiendung habe ich noch nichts gehört - warum sollte man das tun wollen? Weil man's unter gewissen Umständen vielleicht kann? :-)



    Vielleicht kannst du die Fähigkeit per .htaccess nachrüsten:
    https://medicto.com/render-or-…ion-type-in-the-image-url


    Hängt vom Server ab.

  • Abgesehen davon, dass der Thread dort in Internet gesprochen uralt ist (ohne, dass das immer ein Kriterium ist), wird klar, dass irgendwas, irgendwo sich darum kümmern muss, dass der richtige MIME-Typ im HTTP-Header des Bildaufrufs ermittelt/mitgesendet wird. Wer oder was das nun heutzutage verlässlich ist (Browser, dein PHP, dein Server, dein ...) weiß ich nicht.


    Zugleich stimmt aber auch, dass Browser (alle?) nicht kollabieren, wenn man eine falsch Dateiendung verwendet. Ich sehe z.B., dass .jpg-Bilder mit Endung .png mir als .jpg-Bilder ausgegeben werden, weil der Browser das wohl anderweitig so ermittelt hat.


    Mein persönlicher Hauptgrund für saubere Dateinamen wäre aber, dass viele Joomla-Erweiterungen und andere Bilder-Skripte lediglich auf Dateiendung prüfen und nicht auf MIME-Typ, bevor sie überhaupt anfangen, ihre Arbeit tun. Manche sogar nur Kleinschrift der Dateiendung akzeptieren. Keine Ahnung, ob die Vorab-MIME-Prüfung, die PHP-Code-technisch nicht weiter problematisch ist, eventuell unperformanter ist.


    Oder mein veralteter HTML-Editor, der ohne "richtige" Endung mein Grafikprogramm nicht öffnet ("unbekannte Dateiendung"), obwohl das dem Grafikprogramm wurst wäre.


    Und natürlich:

    Was passiert denn, wenn zwei Grafiken mit dem gleichen Namen, aber in zwei verschiedenen Formaten vorhanden sind (zB. logo.png und logo.jpg)?