Doppelte Meta-Description und -Titel - Canonical-Tag

  • Hallo,

    meine Seite mit vielen Adressen "leidet" an doppelten Meta-Description und doppelten Seitentiteln. Dadurch verursacht, dass die Adressen einer Kategorie nicht auf eine Seite passen und deshalb auf 3 oder 4 Seiten gelistet werden. Die Adressen werden über ZOO von Yootheme veröffentlicht.


    Das Problem müsste, wenn ich es richtig verstehe, über einen Canonical-Tag gelöst werden. Ich hab nicht viel Ahnung. Das Plugin System-SEF ist aktiviert, falls das notwendig wäre. Die Domain habe ich aber nicht eingetragen.

    Ich habe zwei Lösungen gefunden. Aber welche ist besser oder überhaupt geeignet:


    https://extensions.joomla.org/extension/custom-canonical/


    oder


    über dies Zeilen (gefunden bei flupdiwup.de) im Head-Bereich:

    <?php

    // ermittle die vollständige Adresszeile

    $urlcan = $_SERVER['REQUEST_URI'];


    // generiere ein Array aus der Url, Trennzeichen /

    $piecescan = explode("/",$urlcan);


    // die gewünschte Domain mit dem Slashzeichen / am Ende

    $canonical = "https://www.IhreJooomlaDomain.de/";


    // setze die Adresse wieder zusammen (ohne die Domain)

    // und füge die gewünschte Domain am Anfang ein

    for ($i=1; $i<count($piecescan)-1; $i++)

    { $canonical .= $piecescan[$i]."/"; }


    // der letzte Teil der Url ohne das Slashzeichen /

    $canonical .= $piecescan[$i];


    // schreibe das canonical Attribut in den Header vom Template

    echo '<link rel="canonical" href="'.$canonical.'" />';

    ?>


    Kann mir jemand einen Tipp geben oder etwas Besseres empfehlen. Danke.

  • Einen Canonical-Tag verwendet man dann, wenn auf 2 Seiten der selbe Inhalt angezeigt wird. Das scheint mir nach deiner Beschreibung aber nicht der Fall.


    Das Canonical des SEF-Plugins ist nebenbei keine gute Lösung. Es zeigt auf beiden betroffenen Seiten ein unterschiedliches Canonical an, was ja nicht Sinn der Sache ist. Das SEF-Plugin-Canonical ist eher dafür gedacht, wenn du 2 Domains hast (example.com versus example.de) und für diese DC verhindern willst. Man trägt deshalb die bervorzugte Domain im Plugin ein.


    Mir ist kein verlässliches Plugin bekannt, dass ggf. nicht mehr Chaos und Nacharbeit erzeugt, wenn man versucht so unerhebliche Probleme zu beseitigen. Surprise, Surprise, oft erst nach Wochen....


    Ich mache das so, wenn ich wirklich meine, es ist "schlimm": In einem Override bzw. Plugin hänge ich bei mehrseitigen Blog-Ansichten o.ä. ein "Seite 2" oder so an Description bzw. Title an.


    Was ich öfter mache: Wichtig sind ja die Einzelbeiträge und nicht die Kategorie-Artikel-Übersichten, die ja sowieso meist nur redundanten Kram enthalten. Deshalb habe ich in der Google-Search-Console eingestellt, dass Seiten mit z.B. Anhängsel "?start=20", was im puren Joomla Seite 2 wäre, von Google ignoriert werden ("Alles mit selber Adresse und diesem Anhängsel bitte als ein und die selbe Adresse behandeln."). So hat der Google-Bot dann auch weniger zu tun. Ich habe natürlich eine Seite, wo alle Beiträge gelistet werden, so, dass Google sie findet. Alternativ geht das mit eingereichterter Sitemap.


    EDIT: Und der Code, den du da postest, ist in diesem Zusammenhang sinnfrei. Macht nix anderes als das SEF-Plugin, wenn man die Domain einträgt.

  • @Re:Laster


    ok. Plugins bringen eher selten etwas.


    Auf das Thema bin ich gekommen, da in Seobility angezeigt wird, dass es ein Fehler sein soll, der eher dringend beseitigt werden sollte.

    Für Hamburg habe ich bspw. 13 Seiten mit identischen Seitentiteln und natürlich auch identischen Meta-Description. Beispiel:

    Zusätzlich zu freie-und-hansestadt-hamburg gibt es noch 70 weitere Städte mit mehreren Seiten.




    Beiträge, die nur aus einer Zahl bestehen habe ich nicht. Eine Sitemap mit allen Artikel habe ich bei Google eingereicht.


    Meine Frage: Kann ich Google sagen, dass alle Seiten mit Zusatz /1 bis /15 nicht gecrawlt werden? Ich habe in der GSC gesucht aber nichts gefunden. Wenn es allerdings programmiert werden muss, werde ich passen.

  • Wenn man beispielsweise global eine Meta-Description angibt und Menüpunkte und Beiträge leer lässt, dann erhalten alle Seiten die gleiche Meta-Description.

    Also muss man nur dafür sorgen, dass sich diese unterscheiden. Entweder macht man das manuell oder man nutzt irgendwelche Erweiterungen, die das automatisch können.


    Wenn etwas nicht indexiert werden soll, könnte man es im einfachsten Fall einfach in die robots.txt eintragen (disallow). Auch die GSC sollte diese Möglichkeit bieten. Zumindest funktionierte das gut, als es noch Webmastertools hieß. Da konnte man sogar URLs mit bestimmten Queries ausschließen. Man muss aber gut aufpassen, dass man nicht versehentlich zu viel ausschließt und sich aus dem Index katapultiert.

    Und natürlich sollte man diese Seiten auch aus der sitmap.xml entfernen.