Virtuemart: Datenbank-Probleme "Illegal mix of collation"

  • Hallo zusammen


    Ich bin ziemlich neu unterwegs mit Virtuemart. Nachdem nun das VMuikit erschienen ist (mit Dynamic Content von YoothemePro) dachte ich mir, dass ich es wieder versuche :-)

    Und schon habe ich ein erstes Problem: Sobald ich auf ein Produkt oder Kategorie klicke, kommt die Fehlermeldung "Illegal mix of collations (utf8_general_ci,IMPLICIT) and (utf8mb4_general_ci,COERCIBLE) for operation". Weiss da jemand, wie diesen Fehler beheben kann?


    Weiter scheint com_tcpdf nicht zu funktionieren bzw. erscheint die Fehlermeldung "Diese Seite funktioniert nicht, http Error 500". Ich denke nicht, dass dies so sein muss, oder?


    Besten Dank für eure Hilfe.

  • Ja - ich bin im Backend. Und wenn ich von Virtuemart die Komponente TCPDF aufrufen will, kommt die 500 Error-Meldung.

    Ohne es getestet zu haben: VM aio und vermutlich auch tcpdf werden wohl im Menü angezeigt, können aber nicht direkt dort aufgerufen werden. Bei VM aio ist das normal und war schon immer so. Vermutlich betrifft das auch tcpdf.

    Allerdings habe ich im Hinterkopf, dass es zu einem 404 kommt und nicht zu einem 500er. Mag mich aber auch täuschen.


    Bzgl. Forum: Das ist natürlich nicht das gleiche Forum. Aber ein Hinweis auf Crossposting hilft den Supportern, wenn es eventuell schon Hinweise auf Lösungen von anderen Supportern gibt, oder gar eine Lösung. Oft versucht man sich an einer Lösung eines Problems, welches in einem anderen Forum bereits gelöst wurde.

    Ist ja alles auf freiwillliger und unbezahlter Basis.

  • War mir nicht bewusst, dass das "dasselbe" Forum ist.

    Ist es auch nicht, aber die Supporter sind in vielen verschiedenen Foren oder Gruppen unterwegs. Crosspostings gelten immer Forenübergrifen aber themengleich. Ohne Hinweis wo dieselbe Frage auch schon gestellt wurde, entsteht Verwirrung wo und ob schon geantwortet oder gelöst wurde.

  • Danke für eure Antworten.

    Ich komme mit Virtuemart nicht wirklich zurecht. Zumal es sich auch nur schwierig deinstallieren lässt. Verbrachte nun einige Zeit in der Datenbank um fast alles wieder "rein zu waschen". Habe mir nun pro2store angelacht. Trotz einigen "Kinderkrankheiten" macht es einen nicht so schlechten Eindruck.