Frontend-Problem: Die Seite wird nicht mehr angezeigt und Fehler erscheint

  • Hallo Forum,


    ich hoffe, jemand kann mir hier weiterhelfen. Ich benutze ein Gentoo-Linux mit einem Apache-Server, PHP-7.4 und Joomla 3.9. Seit ein Paar Tagen erhalte ich auf meinem Front-End folgende Fehlermeldung:


    Code
    Character set 'utf8mb4_0900_ai_ci' cannot be used in conjunction with 'binary' in call to regexp_like


    Ich weiss nicht genau, was der Auslöser dafür war, vermutlich ein Update von MySQL? Keine Ahnung, jetzt läuft meine Webseite nicht mehr und ich kann mit dieser Fehlermeldung leider nichts anfangen. Onkel Google hat für mich auch keinen Tipp parat :(


    Kann mir jemand sagen, wie ich das Problem lösen kann?


    Vielen Dank im Voraus.

  • Vielleich auch noch den Debug-Modus mal einschalten:


  • Hier gab es auch eine ähnliche Fehlermeldung mit /database/driver:



    Kannst du ein Backup der Seite und Datenbank zurückspielen?

    Wer ist dein Hoster)

  • Es handelt sich um ein Mysql-Problem in Version 8 .

    Und die Erweiterung ReDJ bzw. das zugehörige System-Plugin.

    Da es die Erweiterung im JED nicht mehr gibt (wurde gesperrt), wohl irgendwas für Seitenumleitungen (und da in der Datenbank eine falsche Kollation(?)

    mal den Pluginordner nach "REGEXP" durchsuchen bzw. plugins/system/redj

    oder uns sagen, wo es die Erweiterung eigentlich gibt, um sich mal das Installations-SQL anscheuen zu können.


    EDIT: Was ich zu der Erweiterung finde ist bis Joomla 1.7 bzw. 2.5. Das wäre dann eine Erklärung, vielleicht?


    EDIT: Aus einer Uraltversion dieses ReDJ: Im Plugin:


    Vielleicht einfach mal alle "

    Code
    BINARY

    " entfernen. Aber: Ich habe keine Ahnung!!!!!!!!!

  • Hier vielleicht: https://www.selfget.com/downloads/category/3-redj.html

    Braucht man aber eine Subscription.

    Die Community-Version ist ohne. Läuft aber auch da auf den Fund in #6 hinaus.


    Bin mittlerweile auch nur dahingehend schlauer, dass diese Kollation

    Code
    utf8mb4_0900_ai_ci

    aus Post 1 jetzt die Standard-Tabellen-Kollation von MySQL 8 ist. Bei Vorgängern war das utf8mb4_general_ci. Aus anderen Funden weiß ich, dass damit das BINARY-Dingens bei der Regexp-Suche nicht mehr erlaubt ist.


    Keine Ahnung, ob man jetzt "leichter" in MySQL 8 die alte Standard-Kollation erzwingt oder halt "einfacher" seine MySQL-Abfragen anpasst. Mir auch egal ;-)


    Hauptsache was Neues, damit die Leute beschäftigt sind, anstatt ihre Seiten zu pflegen... Keine Ahnung, ob MariaDB das Selbe veranstaltet...

  • @GHSVS.de:


    Vielen Dank für deine Hilfe. Habe im Plugin redj mal die BINARY entfernt, danach war mein Frontend tatsächlich wieder erreichbar. Bekomme jetzt noch diverse andere Fehler, denke aber, dass ich diese alleine hin bekomme (hoffentlich)


    Nochmals vielen Dank an alle!


    LG

    Roli


    Ist für mich erledigt :-)