Besuche je Beitrag zuverlässig zählen - aber ohne Matomo, Google etc.

  • Seit über 10 Jahren nutze ich auf meinen Joomla-Websites die Matomo Besucheranalyse und war damit bisher zufrieden. Nachdem dank der Corona-Zwangsmaßnahmen auch die Besucherzahl auf meinen Seiten rückläufig war, habe ich mal die Zahlen der zurück liegenden drei Jahre ausgewertet.


    Ich stellte fest, dass ein ständiger kontinuierlicher Rückgang der Besucherzahlen vorliegt, der in den zurückliegenden 1,5 Jahren besonders stark zugenommen hat. Dem gegenüber widersprechen aber die Server-Logs und die Joomla-eigenen Zähler.


    Ich führe diese Situation auf die zunehmende Verwendung von Blockern in den Browsern der User zurück, wie z.B. uBlockOrigin, uMatrix usw. – Besonders, wenn mein Matomo auf einer anderen Domain meines Webspace gehostet ist, wird eine Zählung durch die "SAmeOrigin-Policy" verhindert.

    Natürlich respektiere ich den damit verbundenen Wunsch meiner Besucher nach Schutz der Privatsphäre.


    Und so frage ich jetzt hier danach, wie ich die inzwischen zunehmend unbrauchbare Matomo-Analytic ersetzen kann durch eine in Joomla integrierte Analytic – auch wenn sie lediglich halbwegs zuverlässig nur wie ein Besucherzählerarbeiten würde. Mit "Besucherzähler" meine ich natürlich keinesfalls etwas, das im Frontend sichtbar wird, sondern eine Zählung, die nur über das Backend zugänglich ist. Im Idealfall hätte sie auch eine tabellarische und / oder graphische Auswertung.


    PS: Über die (Un-)zuverlässigkeit des Standard-Besucherzähler in Joomla hatte ich mich bereits hier https://forum.joomla.de/thread/4963-besucherz%C3%A4hler/ informiert.

  • https://matomo.org/faq/how-to/faq_18694/


    An Matomo oder GAnalytics führt, wie finde, ich kein Weg vorbei, wenn du möglichst präzise und informative Statistiken möchtest.


    Sollte halt optimal eingerichtet sein und dein Cookie Banner eine maximale Opt-In-Rate liefern.

    Letzteres habe ich bei mir so gelöst (2-Klick alle ablehnen):



    Ansonsten kannst du dir, wie du schon schreibst, ergänzend deine rohen Serverstatistiken anschauen. AWStats, Webalizer..
    Da sind halt auch Bot Aufrufe mit bei und der Informationsgehalt ist eingeschränkt.



    Gruß


    Pascal

  • Wegen all diesem Unfug habe ich ja meine Websites alle cookiefrei gestaltet und ich erhebe keinerlei personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO. – Und dennoch biete ich im Footer die Möglichkeit, auch die Erfassung nicht personenbezogener Daten zu deaktivieren. Die sind aber sowieso deaktiviert, wenn der Besucher im Browser "do not track" aktiviert hat (=Matomo-Funktion)


    Allerdings führt diese Benutzer-Privacy-Freundliche Einstellung eben dazu, dass die Analyse immer schlechter / weniger aussagekräftig wird. Darauf zielte meine Frage ab.


    CORS für die zu trackenden Sites sowie in der htaccess der Joomla-Sites ist Header set X-Permitted-Cross-Domain-Policies...... zu Matomo gesetzt sowie Header set Content-Security-Policy "default-src ..."

  • Clemens-XS ich habe nicht dich gemeint ;)
    Es war grad eine allgemeine Grantlerei (bayrisch) ...weil ich selber von den Cookie Dingern so genervt bin, und vor allem von den Tricks der User - Psychologen, genannt UX oder früher Bauernfänger. Natürlich werde ich auch den "Hier sofort kaufen" Button schön grün und den "Nein danke" Button sehr klein hellgrau machen - aber trotzdem....

  • firstlady

    Ich denke schon, dass das, besonders unter Fachleuten und Dienstleistern, bekannt ist.


    Die große Mehrheit klickt halt doch immer noch den auffälligsten Button.

    ...oder hat nichts gegen einfache Statistiken, aber gegen Werbung.


    Meine Opt-In Statistiken vom Kick Consent Manager in dem Setup von Montag bis jetzt:


    Gesamt 892

    Alle akzeptiert 672
    75,34%
    Notwendige & Statistiken 214
    23,99%
    Alle abgelehnt 6
    0,67%




    Gesamt statistisch erfasst 886
    99,33%



    Find's selbst ein bisschen beeindruckend und kann mich nicht beschweren.



    Gruß


    Pascal

  • firstlady Mir ist schon klar, dass ich mit deiner Äußerung nicht gemeint war. Ich wollte aber im Sinne meines ersten Postings sozusagen eine Ergänzung schreiben, was ich bereits unternommen habe, um mit Matomo analysieren zu können, trotz SameOrigin oder Cross-Domain-Policy.


    Gibt es denn keine JoomlaExtension, die die Analyse innerhalb der Domain durchführt? Hab jeden falls bisher keine gefunden.

    Evtl. kann ich ja auch innerhalb von Joomla gesammelte Analysedaten woanders hin exportieren oder pollen.

  • Kurze Randinfo noch - die Zahlen aus den Server Roh-Stats (Webalizer) liegen bei mir etwa 2x bis 3x(!) höher, als die der tatsächlichen, human Visits.

    Kann man für realistische Statistiken also so ziemlich vergessen.


    Genauso alle Joomla Statistik Extensions. Das sind keine präzise, realitätsnahe Werte.

    Die hat man wie erwähnt mit Matomo/GAnalytics im richtigen Setup.