Sprachoverride

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:


    Joomla 3.9.25, Sprachoverride, konkret: "COM_USERS_EMAIL_REGISTERED_WITH_ADMIN_ACTIVATION_BODY"


    Ich finde es, ich kann es nach meinen Wünschen bearbeiten, speichern ist möglich. Joomla gibt sogar eine Bestätigung der Speicherung aus. Bis hier macht alles einen guten Eindruck.


    Tatsächlich ist das "neu erstellte" Override aber nicht vorhanden, Es wird bei den entsprechenden E-Mails nicht verwendet. Es wird auch nicht gefunden. Wenn ich die Suche mit Sprachschüssel vornehme, wird nur der Original Joomla Text angezeigt. Textpassagen aus meinem Override werden nicht gefunden.


    Jetzt die große Frage: Was mache ich falsch? Hat jemand eine helfende Idee für mich? Schon mal vielen Dank vorab.


    Beste Grüße

    Garry

  • Vielen Dank für die Antwort.


    Es ist so, dass der Override auf Site/deutsch zu finden ist und ich ihn auch dort aufgerufen habe. Ich habe "COM_USERS_EMAIL_REGISTERED_WITH_ADMIN_ACTIVATION_BODY" ja gefunden und bearbeitet und gespeichert. - Nur der "neu bearbeitete" ist danach tatsächlich nicht vorhanden. Das ist das Problem.


    Aber trotzdem vielen Dank für Deine Mühe.


    Viele Grüße

    Garry0815

  • Guten Morgen Indigo66,


    ja die Datei ist vorhanden. Sie hat die Rechte "604" und wurde zuletzt am 9.4.2021 um 23:30:31 bearbeitet. Der Inhalt der Datei ist mein eigegebener Text.

    Das Problem, der Text wird in der E-Mail nicht verwendet, bleibt leider weiterhin bestehen.

  • Moin Elwood,


    zunächst vielen Dank für Deine Mühe und Bereitschaft mir zu helfen. Ich teste seit gestern Nachmittag den ganzen Tag. Ich habe unter anderem, anderen vorhandenen Texten nur einen Buchstaben hinzugefügt und keine Änderungen feststellen können. Natürlich lösche ich jeweils den Cache, auch auf der Webseite. Nutze teileweise sogar das Inkognito Fenster des Chrome Browser.


    Es ist für mich als sicher zu betrachten, dass der String "COM_USERS_EMAIL_REGISTERED_WITH_ADMIN_ACTIVATION_BODY" der korrekte String ist. Ich habe die Original Joomla E-Mail mit folgenden Text:


    Hallo XXXX,


    vielen Dank für die Registrierung bei XXX. Das Benutzerkonto wurde angelegt und muss zur Verwendung noch verifiziert werden.

    Um dieses zu tun, genügt ein Klick auf den folgenden Link oder der Link kann auch aus dieser Nachricht kopiert und in den Webbrowser eingefügt werden:

    XXX


    Nach der Verifizierung wird der Administrator über die ausstehende Aktivierung des Benutzerkontos informiert. Sobald das Benutzerkonto aktiviert wurde wird eine Bestätigungsmail verschickt.

    Nach der Aktivierung ist eine Anmeldung bei XXX mit dem folgenden Benutzernamen und Passwort möglich:


    Benutzername: XXX

    Passwort: XXX


    Mit einer kopierten Textpassage aus diesem Text konnte ich schnell unter Site/deutsch die passenden Original Joomla Texte finden. Es gibt 2 davon. Mit und ohne Passwort.


    Im weiteren gibt gibt es Unterschiede im Original Joomla Text "Registrierung durch Administrator" oder "Registrierung durch Benutzer"


    Der von Dir vorgeschlagene String hat folgenden Inhalt:


    Hallo %s,\n\n\ndiese E-Mail-Adresse wurde von einem Administrator auf der Seite %s für einen neuen Benutzer registriert.\n\nEs folgen Benutzername und Passwort zur Anmeldung auf der Seite %s\n\nBenutzername: %s\nPasswort: %s\n\n\nBitte auf diese Nachricht nicht antworten da sie automatisch vom System erstellt wurde und nur zur Information dient.


    Dieser String kann also nicht mein Problem lösen.


    Aufgrund des Hinweises von Indigo66 ist klar, das sogar die korrekte (mit gewünschten Text) de-DE.override.ini vorhanden ist. Diese wird eben nicht verarbeitet. Demnach liegt der Fehler irgendwo anders im Joomla System. Aber wo?


    Viele Grüße
    Garry 0815



  • Das mit den Sprachschlüsseln ist nicht immer ganz einfach. Da vertut man sich schnell. Deshalb:

    Lass zunächst den Override mal weg und ändere die Originalsprachdatei. Spätestens dann müsste sich der entsprechende Text ändern. Wenn nicht, dann wird der falsche Sprachschlüssel bearbeitet oder es ist irgendein Cache-Problem. Dann kannst du die Ursache schon mal weiter eingrenzen,

  • Hallo Elwood,


    vielen Dank für Deinen Hinweis. Habe ich sofort getestet und wohl nun die starke Vermutung, dass hier ein Programmfehler in meiner Joomla Installation vorliegt. Die Webseite, Front- und Backend, läuft ansonsten völlig problemlos und einwandfrei.


    Der String "COM_USERS_EMAIL_REGISTERED_WITH_ADMIN_ACTIVATION_BODY" wird unter site/deutsch sofort gefunden und ist wie es soll bearbeitbar.


    Mit deinem Vorschlag über admin/deutsch und "für beide Bereiche" sollte der String auch gefunden werden. Wird er aber nicht. Welchen Sinn soll sonst die Funktion für beide Bereiche haben? Ich habe jedes mal den Cache geleert.


    Der Fehler liegt bestimmt nicht hier in dem Bereich der Eingaben, die korrekte Datei "de-DE.override.ini" wird ja erzeugt und im Verzeichnis language/overrides gespeichert.

    Mal ganz einfach: Diese Anwendung "Overide" merkt sich nicht die individuellen Overide's oder liest diese nicht aus dem entsprechenden Ordner aus. - Und an dieser Stelle verlassen mich meine Joomla Kenntnisse zu 100%.


    Viele Grüße

    Garry0815


    Hallo JoomlaWunder,


    erstmal Danke! Deine Nachricht habe ich erst jetzt gelesen. Das wird mit Sicherheit mein Problem lösen. Vielen Dank dafür. Es ist die Datei "de-DE.com_users.ini" dort ist auch schnell der passende String gefunden. Bei einem Joomla Update werde ich die Datei halt nach dem Update ersetzen.


    Außerdem werde ich mal testweise alles was es an Chache auf der Installation gibt mal ausschalten. - Mal sehen ob das wirkt. Leider kann ich das alles erst heute Abend machen.


    Bis dahin
    Garry 0815

    machen!

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von garry0815 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Bei einem Joomla Update werde ich die Datei halt nach dem Update ersetzen.

    Das wäre natürlich suboptimal.

    Eventuell mal alle 4 Sprachschlüssel ändern (Zeile 24-27)! Man hat ja 4 Möglichkeiten (Bestätigung durch Benutzer oder Admin mit Passwort und ohne Passwort zusenden). Vielleicht hast du einfach nur eine andere Einstellung in den Benutzeroptionen gemacht und rechnest mit einem anderen Email-Inhalt/Sprachschlüssel.


    Ich habe das gerade mal mit "Bestätigung durch Benutzer" und ohne "Passwort zusenden" getestet und das Sprachoverride funktioniert einwandfrei:

    COM_USERS_EMAIL_REGISTERED_WITH_ACTIVATION_BODY_NOPW