Ausgabe einzelner Custom Fields in der edit.php

  • Hallo Ich möchte im Beitrag bearbeiten Formular die Ausgabe der Custom Fields in der Edit php selber bestimmen.



    Leider finde ich keine Anleitung wie ich die Ausgebe. Es gibt 1000 Lösungen für die Werte aber nichts Passendes für die Eingabefelder.


    Ich möchte diese Variable rauswerfen :


    PHP
    <?php echo JLayoutHelper::render('joomla.edit.params', $this); ?>


    Und irgendwas in der Art:


    PHP
    <!-- CUSTOM begin custom fields -->
    <?php echo $this->form->renderField('tip-url', 'attribs'); ?>
    <?php echo $this->form->renderFieldset('UrlAdvanced', 'tip-url'); ?>

    für Label und Felder ausgeben. So das ich diese wie ich es brauche formatieren kann.


    Hat jemand irgendwo eine Anleitung oder Lösung für das Problem?


    Viele Grüße

    Karsten

  • Hi Lukas,


    Danke. Ich hatte mir dort dazu den Beitrag zur Anzeige der Custom Fields unter Inhalt angeschaut.

    https://www.j-over.de/de/templ…s-unter-inhalt-im-backend

    Das geht schon sehr in die Richtung aber dort wird auch nur

    PHP
    <?php echo JLayoutHelper::render('joomla.edit.params', $this); ?>

    ausgegeben.


    Was anderes passendes hab ich dort nicht gefunden und Google hat mir etliche Lösungen zur Ausgabe der Inhalte geliefert aber nix passendes zur Ausgabe der Eingaben.


    auch die params.php joomla.edit.params und über print_r geschaut welche Möglichkeiten es gibt aber nicht schlau draus geworden. Dort befindet sich ja eine Schleife für die fieldSet Felder und die muss ich doch auch in der edit php ausgeben können.



    trotzdem danke für deine Zeit. :-)

  • Da bist Du schon ganz richtig.
    In diesem Override geht es ja darum, dass die Custom Fields im ersten Tab angezeigt werden und nicht in einem separaten Tab. Der Aufruf der Custom-Fields erfolgt in der edit.php in der Zeile 70

    PHP
    <?php echo JLayoutHelper::render('joomla.edit.customFields', $this); ?>

    Diese Zeile ruft die dazugehörige customFields.php auf. In dieser kannst Du steuern, wie die Fields ausgegeben werden sollen.


    Was ich nicht verstanden habe, was Dich an den Params stört und warum Du die Zeile löschen möchtest.

  • Hi Lukas,


    ich hab zum Beispiel Adressdaten, Datumsfelder, sich wiederholende Felder und Checkboxen die im Formular eine Überschrift und/oder einen beschreibenden Text bekommen sollen.


    Ich hab jetzt versucht eine eigene CF Gruppe für die jeweiligen Inhalte zu erstellen. dann bekomme ich attrib-fields-xxxx und könnte probieren da drüber zu formatieren.


    Man könnte jetzt pfuschen und die Inhalte per css oder javascript auf die id s legen. nur sobald sich eine andere Erweiterung da reinhängt, ändert sich die Reihenfolge. Im Screenshot wird die erste Feldgruppe von einer Erweiterung die noch rausfliegt reingeschoben.






    Schön wäre halt eine Ausgabe der einzelnen Felder.

  • Hallo Karsten,

    jetzt komme ich mal kurz zum antworten.
    Das in Deinem Screenshot gezeigte, sind ja die DIV-Container, in denen die Fields angezeigt werden. Für jede CF-Gruppe wird dabei ein Tab eingerichtet. Da das Ganze dynamisch ist, werden die Tabs nummeriert.

    In dem Override ist das so geändert, dass die Custom-Fields nicht in einem separaten Tab abgebildet werden, sondern in dem ersten Tab (da wo der Editor sich befindet).


    Das Ganze mit den Custom-Fields ist natürlich dynamisch aufgebaut, damit man nicht jedesmal die Overides ändern muss, wenn man ein neues Feld hinzufügt.

    Man könnte jetzt pfuschen und die Inhalte per css oder javascript auf die id s legen.

    Mit dem habe ich noch nicht verstanden, welche Inhalte Du hiermit meinst?


    Das sind Custom-Fields für Beiträge. Dann macht man einen Beitrag auf und trägt dort die Inhalte ein. Du kannst aber auch im Custom-Field einen Standard-Wert festlegen, damit das jeweilige Feld vorbelegt ist. Wenn der Beitrag gespeichert wird, dann werden auch die Inhalte des Custom-Fields gespeichert.

  • PHP
    <!-- CUSTOM begin custom fields -->
    <?php echo $this->form->renderField('tip-url', 'attribs'); ?>
    <?php echo $this->form->renderFieldset('UrlAdvanced', 'tip-url'); ?>

    Wie wärs denn mal mit:


    PHP
    <?php echo $this->form->renderField('tip-url', 'com_fields'); ?>

    wobei tip-url der Name des auszugebenden Custom Fields ist.