Joomla für Firmen Webseite

  • Hallo Miteinander,


    Wenn ich Joomla für ein Firmenwebseite verwenden möchte, darf ich das?

    Muss ich ein Link zu Joomla selbst auf der Seite stehen haben?


    Wenn ich mich richtig eingelesen habe kann man auch Erweiterungen dazu installieren.

    Auf welche Art von Lizenz muss ich achten das ich das auch auf der Firmenseite verwenden darf?

    Und muss ich bei den Zusatz Tools dann einen Link auf den Ersteller führen?


    Ich möchte nichts machen womit ich später ärger bekomme.



    Gruß Mücke

  • Ja kannst Du für Firmenwebseiten verwenden. Joomla steht unter der GNU General Public Licence: https://www.gnu.org/licenses/gpl-3.0.de.html

    Joomla oder ein Link, muss nicht aufgeführt sein.


    Erweiterungen können Bestandteile anderer Lizenzen haben. Was Du mit denen darfst und was nicht, muss im Einzelnen betrachtet werden.

  • Erweiterungen, die im JED (Joomla Extensions Directory) angeboten werden, müssen auch GPL-Lizenz haben. Hebt aber Hinweis im vorigen Post #2 nicht auf. Diese Lizenzen sind flexibel und es können auch Bestandteile verbaut sein, die andere Lizenz haben.


    Wenn eine Erweiterung einen Backlink zum Hersteller drinnen hat (eh selten), kann man sich gelegentlich "freikaufen", also zahlen dafür, dass man den entfernen darf.


    Bei kostenlosen Erweiterungen halte ich es eh für guten Ton, den einfach drinnen zu lassen, selbst, wenn man ihn abschalten darf irgendwo in den Einstellungen. Aber setzen tut den dann eh die verwendete Erweiterung, nicht du.


    Wenn die Firma ein Joomla-Business betreibt, muss sie allerdings aufpassen, wie/wo sie den Joomla-Namen und ggf. Joomla-Logo verwendet. Denke aber nicht, dass das bei dir der Fall ist.

  • Cool danke für eure Rückmeldung. das ging ja schnell.


    Den Link zur GNU General Public muss ich mir genauer durchlesen, das ist einiges.


    Erweiterungen, die im JED (Joomla Extensions Directory) angeboten werden, müssen auch GPL-Lizenz haben. Hebt aber Hinweis im vorigen Post #2 nicht auf. Diese Lizenzen sind flexibel und es können auch Bestandteile verbaut sein, die andere Lizenz haben.

    Die GPL-Lizenz, sind also nicht immer gleich?



    Wenn die Firma ein Joomla-Business betreibt, muss sie allerdings aufpassen, wie/wo sie den Joomla-Namen und ggf. Joomla-Logo verwendet. Denke aber nicht, dass das bei dir der Fall ist.

    Was ist mit Joomla-Business gemeint?

    ich möchte ein Seite erstellen für ein Kosmetik Studio.

    - Hauptseite

    - Dienstleistung

    - Bilder

    - Wegbeschreibung

    - Kontaktformular

    - Über uns

    - Impressum


    Mehr habe ich aktuell nicht geplant.

  • Die GPL-Lizenz, sind also nicht immer gleich?

    Die Lizenz selbst ist immer gleich (leichte Unterschiede zwischen den Versionen), immer identischer Text. Ist die Basis. Aber sie bietet eben Freiheiten sie um bestimmte Bedingungen zu erweitern. Darauf muss dich dann der Anbieter einer Erweiterung auch hinweisen. Man darf nicht den GPL-Basislizenztext ändern oder gänzlich aushebeln durch vollkommen widersprüchliche Bedingungen. Ist so was wie ein "Grundgesetz" irgendwie.

    Was ist mit Joomla-Business gemeint?

    Jemand der Dienste um Joomla anbietet. Einrichten von Joomla-Webseiten, Joomla-Erweiterungen programmieren und vertreiben. So was, was ich mache. Man darf dann nicht einfach offizielle Joomla-Logos verwenden, im Firmenname "Joomla" haben, ohne sich vorher Erlaubnis geholt zu haben. Den Text "Joomla!" klar als geschützten Begriff kennzeichnen, wenn er in Werbung für eigene Firma verwendet wird. Sich klar abgrenzen von den Inhabern der Joomla-Rechte (ist irgendeine amerik. Firma "Open Source Matters" oder so ähnlich.

  • Tipp: Eine Datenschutzerklärung ist außer dem Impressum sehr wichtig! Am besten unten irgendwo zwei getrennte Menüpunkte zum entsprechenden Beitrag machen. Diese Menüpunkt dürfen auch nicht überdeckt werden.

    Der hinwies ist gut, danke dafür.

    kann man sich die Datenschutz Erklärung irgend so zusammen bauen, fürs Impressum habe ich da schon was gefunden.


    Re:Later Ah Ok, ich glaube ich habe verstanden, selbst wenn ich für andere eine Joomla Seite aufbauen würde und einrichten würde, dann darf ich das schon machen ich darf das nur nicht auf meiner Webseite so betiteln, und Werbung damit machen, da ich die Rechte so nicht an der Marke habe.

    jedoch ist das nicht mein ziel. ich bin froh wenn ich mein eigene Webseite hin bekomme wie ich mir das vorstelle.

  • Der hinwies ist gut, danke dafür.

    kann man sich die Datenschutz Erklärung irgend so zusammen bauen, fürs Impressum habe ich da schon was gefunden.

    Da gibt es verschiedene Generatoren im Web. Da werden die wichtigsten Dinge abgefragt und dann die DSE generiert.

    Die reicht für normale Webseiten in aller Regel aus. Kommt halt drauf an, was du da so alles integrierst. Das ein oder andere muss man eventuell noch korrigieren/anpassen. Also nicht blind vertrauen!

  • darf das nur nicht auf meiner Webseite so betiteln, und Werbung damit machen,

    Vielleicht versteh ich dich auch falsch:


    Natürlich darfst du das so betiteln und auch Werbung damit machen, dass du Joomlaseiten baust und so weiter. Du darfst halt deine Firma nicht "Der Joomla-Checker" nennen, ohne dazu das Rechtliche abgeklärt zu haben. Ebenso darfst halt keines der Original-Joomla-Logos verwenden. Jedenfalls nicht, ohne entsprechenden Disclaimer und/oder Abklärung.


    So, wie jede Auto-Klitsche BMWs reparieren darf und auch sagen darf. Es darf halt nicht irgendwie so aussehen, als seien sie eine BMW-zertifizierte Werkstatt.


    Ich habe halt in meinem Seiten-Teaser das Joomla! mit einem Copyright "R" versehen. Ansonsten sehe ich keine Veranlassung mich irgendwie zurückzuhalten...

  • Ah Ok, ich verstehe, der hinwies mit dem KFZ Gewerbe ist gut.

    Ok das habe ich ja nicht vor, gut das wir das denoch abgeklärt haben.
    DANKE!


    Gruß
    Mücke


    Ich habe mit

    https://datenschutz-generator.de/

    gute Erfahrung gemacht.

    Sollte für deine Zwecke reichen.

    Cool, danke für den Link ich werde mir das mal genauer anschauen und ausprobieren.


    Gruß Mücke

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Muecke82 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Da gibt es verschiedene Generatoren im Web. Da werden die wichtigsten Dinge abgefragt und dann die DSE generiert.

    Die reicht für normale Webseiten in aller Regel aus. Kommt halt drauf an, was du da so alles integrierst. Das ein oder andere muss man eventuell noch korrigieren/anpassen. Also nicht blind vertrauen!

    Blind vertrauen ist immer so ein Ding, dann kann einiges schief gehen, wobei das tut es auch so ;-).

    Ne Spaß bei Seite, das ist auch ein Grund warum ich hier mit den Lizenzen gefragt habe da ich da sein oder andre mit den lizenzieren gesehen habe und nicht verstanden habe.


    Da ich noch nihct sicher bin wie und was ich alles genau machen möchte auf der Webseite schaue ich jetzt noch ein wenig herum und wenn ich dann eine Lizenz sehe mit der ich nichts anfangen kann dann frage ich genau nach der noch mal nach ob mir da jemand helfen kann die zu verstehen, doch dann habe ich auch konkrete fragen dazu.



    Gruß Mücke


    Must dann aber als Firma vermutlich die kostenpflichtige Version nehmen.

    naja ein paar Euro zu bezahlen ist ja auch OK, ich verdiene ja auch mit meiner Firma Geld! Auch wenn es nur ein ein man unternehmen ist.


    Gruß Mücke


    Erweiterungen, die im JED (Joomla Extensions Directory) angeboten werden, müssen auch GPL-Lizenz haben. Hebt aber Hinweis im vorigen Post #2 nicht auf. Diese Lizenzen sind flexibel und es können auch Bestandteile verbaut sein, die andere Lizenz haben.

    Ist mit der Joomla Extensions Directory das hier gemeint?

    https://extensions.joomla.org/


    Gruß Mücke

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: 2 Beiträge von Muecke82 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wie ist das denn mit den Cookies.

    das Wird ja bei jeder Seite in zwischen aufgerufen wenn man die das erste mal aufruft.

    Ist das ein Option die man bei Joomla selbst einstellen kann? so das wenn der User das nicht möchte das dann alles auf der Seite auch keine Cookies mehr verwenden kann? auch die Erweiterungen nicht mehr?


    oder wie ist das? muss ich dafür ein separate Erweiterung einbauen?


    Beispieltext einer Seite:

    Zitat

    Um die Webseite und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise.


    Gruß Mücke

  • Joomla setzt Session-Cookies. Die sind notwendig und nicht weiter problematisch.


    Je nach Erweiterung könnten weitere Cookies gesetzt werden. Je nach Cookie muss dann der Kunde vor dem Betreten der Webseite zustimmen. Meist kann er die verschiedenen Cookies alle einzeln an- und abwählen, außer dem Session-Cookie.

    Die Tools dafür müssen installert werden und gehören nicht zum Joomla-Core.

    Man kann auch externe Dienstleister verwenden. Ich teste gerade CCM19.


    Grundsätzlich müssen Cookies alle in die Datenschutzerklärung und "erklärt" werden. Da müsstest du dich aber selber einarbeiten.

  • BTW.

    Fasse deine Antworten in einem Post zusammen. Du hast 15 min. Zeit.


    Sonst muss der arme Admin wieder die Posts zusammenstreichen! ;(

    Leider zu spät gesehen, ich bekomme leider keine Mail Benachrichtigung :-(


    Wie meinst du das mit zusammen fassen?

    Ich habe ja immer auf ein wenig was anderes je Post geantwortet, so das die einzelnen fragen nicht gemischt werden.

    ist das nicht gewünscht im Forum?
    Dann merke ich mir das für die Zukunft und versuche alle in einen Post ein zu bringen als Antwort.


    leider kann die nicht mehr bearbeiten :-(








    Ah Ok, dann muss ich also schauen wenn ich ein Erweiterung nutze, welche Cookie dort Verwendung finden und die in meine Datenschutzerklärung mit aufnehmen.

    DANKE für die Info, das war mir so auch noch nicht ganz klar.


    Gruß Mücke