Komponenten werden im Backend scheinbar nicht angezeigt

  • Hey Liebe Community,


    ich habe in zunehmender Ratlosigkeit zu euch gefunden in der Hoffnung das Ihr mir helfen könnt.


    Joomla Version 3.9.27


    Folgendes Problem:

    Ich habe die Joomla-Seite unseres lokalen Vereins übernommen und versuche grade neben dem Beiträge erstellen auch etwas tiefer in die Plugin, Modul, Komponenten und Template-Ebene einzudringen. Einfach weil ich mir ein breiteres Verständnis aufbauen möchte und ich auch Datenschutz, Cookies, etc. auf Korrektheit überprüfen möchte.


    Nun zu meiner Frage:

    Unter den Plugins beispielsweise sehe ich das Plugin JCH-Optimize, das soweit ich es sehe einige Caching-Funktionen übernimmt. Dieses wird mir jedoch in der Komponentenverwaltung nicht angezeigt:

    Ohnehin habe ich das Gefühl das da nicht alle Punkte angezeigt werden. Hat jemand da einen Tipp für mich oder kann mich eventuell auch eines besseren belehren?


    Vielen Dank :-)

  • Du musst bei Joomla in 3 Erweierungstypen unterscheiden. Komponenten, die Joomla mit einer tiefgreifenden Software erweitern (z.B. Shop,). Dann Module die eine Ausgabe von Joomla selbst oder einer Komponente für die Darstellung auf einer Modulposition erweitern, bzw eigene Funtionen für Modulpositionen mitbringen. Und Plugins, die das Joomlasystem (z.B. Editoren) oder Contentfunktionen erweitern.


    JCH erweitert das System um ein umfangreicheres Cahching und ist ein Systemplugin, welches Du daher unter Erweiterungen > Plugins findest.

  • Vielen Dank für deine Antwort, so langsam beginne ich zu verstehen.


    Eine Frage noch etwas Abseits der eigentlichen Fragestellung, wie sieht es mit dem Updaten und Schutz vor Schadcodebefall aus? Ich hatte vorher nur Berührungen mit Wordpress, dort wurde mir immer gesagt "So viel Plugins wie nötig, so wenig Plugins wie möglich". Aus dem Grund bin ich auch hinten rüber gefallen als ich zuerst 7 Seiten voll Plugins gesehen habe :/


    Sind die einzelnen Komponenten hier ähnlich Sicherheitsrelevant? Wie bekomme ich raus was genau für Sachen installiert sind die ein Mögliches Einfallstor darstellen?

    Tut mir Leid für die eventuell etwas unbeholfene Fragestellung, das eine Komponente z.B. x Plugins beinhalten kann ist für mich noch etwas Neuland.

  • Die meisten, vor allem die prominenten Erweiterungen, werden über Joomla upgedatet. Anders als in WP nicht automatisch, aber mit Hinweis, dass es Updates gibt.


    Auch in Joomla gilt, so wenig wie möglich und so viel nie nötig. Unterschied zu WP ist, dass Du so viel über den Core machen kannst, dass Du viel weniger Erweiterungen brauchst.


    BTW: Komponenten können Module und Plugins beinhalten. Nicht alle Plugins sind instllierte Erweiterungen. Joomla bringt selber Core-Kompoenenten, -Module und -Plugins mit. Diese werden über ein Joomlaupdate abgefangen.

    Unter Erweiterungen > Verwalten erkennst Du, dass Erweiterungen unter ID 10 000 vom Core sind, über 10 000 nachinstalliert.

  • Fehlerteufel123 7 Seiten Plugins in einer Joomla Installation sind schon aussergewöhnlich.


    Leider haben manche Admins einfach alles was auf dem Joomla Extension Directory verfügbar ist, einfach mal ausprobiert. Installiert - und dann stehen lassen. Das ist tatsächlich ein Sicherheitsrisiko. Joomla selbst und altuelle Erweiterungen sind sehr sicher, nicht aber altes, nicht aktualisiertes Zeug.


    Du kannst eine brutale Methode verwenden: Alles deaktivieren, was ich nicht offensichtlich im Einsatz ist. Dann kann es natürlich zu Fehlermeldungen kommen und du musst wieder was aktivieren. Nach ein paar Wochen dann alles deinstallieren was offensichtlich nicht benutzt wird.

  • Komme aber nicht auf die Idee, etwas vom Joomla-Core zu deinstallieren! Dann bekommst du früher oder später Probleme. Siehe auch #4 bzgl. der ID von Core-Erweiterungen.


    Nebenbei: Es spielt natürlich auch eine Rolle, ob 5 oder 500 Plugins pro Seite angezeigt werden.

    Vielleicht sind deine 7 Seiten mit Plugins gar nicht so viele wie man zunächst vermuten könnte.

  • Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten, ich hab das Gefühl das Joomla und ich können gute Freunde werden ^^


    Ich weiß es ist sehr viel verlangt, aber mögt ihr mal ein geschultes Auge über die vier angehängten Screenshots werfen? Das ist alles was unter Erweiterungen -> Verwalten -> Verwalten eine ID von >=10000 hat.


    Sollte euch dabei etwas ins Auge fallen ala "Oh Gott wie kann man das denn installieren, blos weg damit" würde ich mich über den Tipp freuen.

    Eventuell Frage diesbezüglich: Ist Deaktiviert = Unschädlich gemacht oder sind eventuelle Lücken dann immernoch da?


    Ich danke euch :)



  • JCH Optimize (Optimierungstool mit dem man die Webseite schneller machen kann, z.B. durch Zusammenfassen von CSS- oder JS-Dateien, Minimierung, Komrimierung.... usw.) gibt es beispielsweise in der Version 6.5.0. Da hast du noch die 6.0.0. Die neue Version sollte unter "Aktualisierungen" angezeigt werden.

    Im JCH-Plugin selber muss man mit Vorsicht agieren, da man schnell etwas überoptimieren kann und die Seite dann manchmal gar nicht mehr läuft.


    Extplorer ist ein php-basierter Datei-Manager, um direkt vom Backend aus Dateien zu verwalten. Installiert man meist, wenn man keinen Zugriff über FTP (beispielsweise FileZilla) hat. Ist aber nicht ganz ungefährlich, wenn man den installiert hat. Wenn du ihn nicht brauchst, weg damit.

  • Alles OK, es sind die Komponenten die schon im 1. Screeshot zu sehen waren. Es sind 2 Galerien installiert, einemal die Event-Gallery und einmal SIG-Plus. Die Felder gehören alle zu den Joomla Cusom-Fields, also Core. Es steht ja dazu "Joomlaproject". Normalerweise sind die im ID Bereich 475, zumal sie bei Dir alle deaktiviert sind.


    Ich sehe nichts weiter außergewöhnliches.