Fehlermeldung im Backend

  • Hallo!


    Auf einer meiner Homepages arbeite ich noch mit Joomla 2.5.28, da ein Tabellenprogramm nicht auf Joomla 3 läuft, Ich habe mich gestern mal nach neuen Templates umgesehen. Eins habe ich installiert, was dann aber nicht funktioniert hat. Nach der Rückstellung auf das alte Template habe ich irgendwann gemerkt, dass ich keine Beiträge und keine Menüpunkte mehr bearbeiten kann. Es kommt folgender Fehler:


    500 - Es ist ein Fehler aufgetreten

    JHtml: :jquery nicht unterstützt. Datei nicht gefunden.


    Ich habe dann schon mal recherchiert und herausgefunden, dass das Template an sich nicht schuld sein kann. Eine richtige Antwort habe ich aber auch nicht gefunden.


    Ich hatte gestern auch Dateien mit einem FTP-Programm hochgeladen und musste dafür die Verbindungen auf "Unsicher" stellen, da ich ansonsten mit meinem Programm nicht reinkam. Sind dadurch evtl. Schreibrechte geändert worden, so dass ich jetzt bestimmte Sachen nicht mehr ändern kann?


    Wer kann mir einen Ratschlag geben.


    Vielen Dank bereits im Voraus.


    Schöne Grüße

    Stefan

  • JHtml: :jquery nicht unterstützt. Datei nicht gefunden.

    Jetzt musst halt in den Dateien nach jquery suchen, wer oder was da versucht das zu laden. JQuery gabs unter 2.5 nämlich noch gar nicht im Joomla-Core., wenn ich mich recht entsinne.

    ind dadurch evtl. Schreibrechte geändert worden, so dass ich jetzt bestimmte Sachen nicht mehr ändern kann?

    Geh ich im Normalfall nicht von aus. Dabei geht es eher darum, wie die Dateien über die "Leitung" geschickt werden. Verschlüsselt oder nicht. FileZilla sollte damit aber keine Probleme haben, eigentlich und auch gar nicht nach sicher/unsicher fragen.


    Aber, wenn was versucht JQuery zu laden, was nicht geht, und dann noch Javascript nachreicht, was eben JQuery benötigt, ist das nicht unnormal, wenn Joomla beim Bearbeiten etc. kollabiert.


    Zurück zum Vorredner ;-)


    EDIT: Auch unter Joomla .2.5 sollte das funktionieren (sicher bin ich nicht):

  • Auf einer meiner Homepages arbeite ich noch mit Joomla 2.5.28, da ein Tabellenprogramm nicht auf Joomla 3 läuft,

    Da würde ich unbedingt nach einer Alternative für das Tabellenprogramm suchen, was auch immer das sein mag!

    Die Probleme werden sicher nicht weniger.


    Du wirst auch noch eine alte PHP-Version z.B. 5.4 nutzen müssen, da PHP7 erst ab Joomla 3.5 läuft.

    Aktuell wäre 7.4 und teils schon 8.

  • Ich würde mich um Migration oder Neuerstellung mit der aktuellen Version 3.9.28 kümmern.


    Denn dafür gibt es auch viel mehr Möglichkeiten, responsive Tabellen darzustellen.


    Dazu gibt es auch einige Extensions in der JED.


    Beispiele:


    https://kulturbanause.de/blog/…-im-responsive-webdesign/


    https://www.mediaevent.de/css/table-responsive.html


    https://extensions.joomla.org/extension/responsive-tables/

  • Hallo!


    Erst einmal vielen Dank für die vielen Antworten. Den Fehler habe ich leider nicht gefunden.


    Bei dem Tabellenprogramm handelt es sich um JoomLeague. Damit lassen sich Fußballligen verwalten. Das läuft unter Joomla 3 nicht. Es gibt einen Nachfolger. Aber der ist nicht so gut. Weiterhin kann ich die Daten nicht dahin exportieren. Und ich habe viele Daten. Deshalb möchte ich zunächst gern Joomla 2.5.28 behalten.


    Ich habe mir jetzt folgendes überlegt. Ich installiere Joomla einfach in einem Unterverzeichnis und verweise die Homepage darauf. Das habe ich bei anderen Homepages auch schon mal gemacht. Ich würde eine neue Datenbank anlegen und Joomla darüber laufen lassen. Dann ist aber das Problem, dass wenn ich JoomLeague dann installiere, komme ich nicht an die alten Daten, da die in einer anderen Datenbank sind. Ich weiß aber nicht was passiert, wenn ich Joomla im Unterverzeichnis in derselben Datenbank installiere und ob das dann klappt.


    Wer kann mir da einen Rat geben.


    Übrigens habe ich probiert, einfach die Joomla-Version als Paketdatei 2.5.28 über Joomla hochzuladen. An sich hat das geklappt, das Problem ist aber weiter da. Bei allen Beiträgen und bei allen Menüs kommt der Fehlerhinweis.


    Viele Grüße

    Stefan


    Ich habe mir gerade die Datenbankinhalte angeschaut. Kann man die Daten nicht exportieren und in die neue Datenbank importieren?

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von GameOver mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Achso, dachte eine normale Tabelle. :)

    Zitat
    Es gibt einen Nachfolger. Aber der ist nicht so gut

    Der wäre?


    Zitat

    Weiterhin kann ich die Daten nicht dahin exportieren


    Es gibt eine aktuelle Extension:


    Sports Management


    Dort kann man die Daten von JL importieren:



    Zitat

    Übrigens habe ich probiert, einfach die Joomla-Version als Paketdatei 2.5.28 über Joomla hochzuladen

    Du musst die Datenbank auch hochladen.


    Backup der alten Seite und DB nicht vergessen.

  • Hallo Elwood!


    JSM genau. Das läuft bei mir auch schon auf der Homepage von Westfalia Leer. Mit der Handhabung habe ich aber extreme Probleme. Da ist JoomLeague deutlich einfacher und angenehmer.


    Das Importieren ist glaube ich nicht das Problem, das Exportieren ist über meine JoomLeague-Version nicht möglich.


    SG

    Stefan

  • Ich weiß aber nicht was passiert, wenn ich Joomla im Unterverzeichnis in derselben Datenbank installiere und ob das dann klappt.

    Für die Joomlas können sowohl getrennte Datenbanken verwendet werden als auch die selbe Datenbank. Im letzteren Fall muss man aber unbedingt darauf achten, dass man ein anderes Präfix verwendet. Ansonsten bekommst du einen bunten Mix und nichts läuft mehr.

    Damit das nicht aus Versehen passiert und aus Gründen der besseren Übersicht werden aber getrennte Datenbanken empfohlen. Die werden einem ja heutzutage hinterhergeworfen.


    Wenn du nur ein neues Template installiert und darauf umgeschaltet und anschließend wieder das alte Template eingestellt hast, dann sollte der aktuelle Fehler aber leicht zu beheben sein. Der ganze Aufwand mit dem Hin- und Herkopieren sollte überflüssig sein.

    Vielleicht musst du auch nur mal alle Caches leeren!

    Hast du außer dem Template vielleicht doch noch was anderes installiert?


    EDIT:

    Was genau meinst du mit Unterverzeichnis? Ein Unterverzeichnis in deinem Joomla oder ein Unterverzeichnis parallel zu deinem Joomla?

    Im ersten Fall könntest du Probleme bekommen, wenn du eine .htaccess in Joomla verwendest. Da wären dann einige Dinge zu beachten.

  • Hallo JoomlaWunder!


    Den Cache hatte ich gestern bereits geleert und Templates auch umgestellt, der Fehler bleibt.


    Ich habe zur Sicherheit auch mal einen anderen Browser genommen, das Problem bleibt.


    Ich bin bei Strato und da hat man vielen Datenbanken frei.


    Ich habe Joomla mit einer neuen Datenbank installiert und anschließend JoomLeague. Jetzt zeigt Joomla mir JoomLeague nicht als Komponente an. In der Datenbank selbst stand die Komponente im Menübereich als "main" drin. Ich habe das auf "menu" umgeändert. Geändert hat sich momentan noch nichts. Normal sollte die Komponente ja direkt erscheinen.


    VG

    Stefan


    Joomleague läuft unter J3 !!

    Ich habe es auf unserer Vereinsseite vor geraume Zeit probiert zu installieren, es scheiterte beim Hochladen. Er meldete immer einen Fehler. Ich werde es jetzt noch einmal probieren. Ich lade die Daten auf den Webspace hoch und versuche die darüber zu installieren. Als Zip-Datei stürzt der PC immer ab, Datei anscheinend zu groß.


    Wenn ich nochmals überlege, liegt es glaube ich an der PHP-Version. JoomLeague läuft meine ich nicht ab 7.x.

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von GameOver mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Doch, es läuft auch bei der 7er PHP Version. Du hast bestimmt das falsche JL ... Bin unterwegs, kann nicht schauen was aktuell ist ... Welche JL Version willst du denn installieren ?

    Ich habe gerade die Version 2.92.229.1164491 installiert. Der PC hat keinen Fehler angezeigt. Unter Komponenten erscheint JoomLeague aber nicht. Aber unter "Erweiterungen" und "Verwalten" ist JoomLeague vorhanden. Ich habe es aktiviert. Aber nichts geschieht.


    EDIT:

    Was genau meinst du mit Unterverzeichnis? Ein Unterverzeichnis in deinem Joomla oder ein Unterverzeichnis parallel zu deinem Joomla?

    Im ersten Fall könntest du Probleme bekommen, wenn du eine .htaccess in Joomla verwendest. Da wären dann einige Dinge zu beachten.

    Ich habe einfach in meinem FTP-Programm ein Verzeichnis "Joomla" angelegt und darin Joomla installiert. Unter Strato gebe ich dann als Zieladresse .../joomla/ an und er greift auf das Verzeichnis zu. Wenn er die alte Homepage aufrufen soll dann stell ich das wieder zurück. Funktioniert einwandfrei. Nur eben die Komponente spinnt.


    Die Komponente zeigt der PC unter Joomla 2.5.28 weiterhin nicht an, aber wenn ich oben in der Betreffzeile am Schluss "com_joomleague" aufrufe, klappt das. Ich habe dann mal eine Datei ex- und importiert, das klappt. Von der einen in die andere Datenbank kopieren, will der PC irgendwie nicht.


    In Joomla 3 habe ich in der Betreffzeile das gleiche eingegeben, da erscheint nur ein Fehler.

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: 2 Beiträge von GameOver mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich habe einfach in meinem FTP-Programm ein Verzeichnis "Joomla" angelegt und darin Joomla installiert. Unter Strato gebe ich dann als Zieladresse .../joomla/ an und er greift auf das Verzeichnis zu. Wenn er die alte Homepage aufrufen soll dann stell ich das wieder zurück. Funktioniert einwandfrei. Nur eben die Komponente spinnt.

    Schon klar!

    Aber wenn du 2 oder mehrere Joomlas auf dem Webspace haben solltest, ist die Verzeichnisstruktur eventuell entscheident.

    Keine Probleme gibt es z.B. wenn

    Joomla 1 in joomla1/...

    Joomla 2 in joomla2/...


    Probleme aufgrund einer .htaccess kann es geben, wenn

    Joomla 1 in joomla1/...

    Joomla 2 in joomla1/joomla2/...


    Dennoch wird dein eigentliches Problem damit wohl nichts zu tun haben. Das wollte ich nur erwähnt haben, weil du das mit dem Unterverzeichnis angesprochen hattest.


  • Ich habe einfach in meinem FTP-Programm ein Verzeichnis "Joomla" angelegt und darin Joomla installiert. Unter Strato gebe ich dann als Zieladresse .../joomla/ an und er greift auf das Verzeichnis zu. Wenn er die alte Homepage aufrufen soll dann stell ich das wieder zurück. Funktioniert einwandfrei. Nur eben die Komponente spinnt.


    Die Pfade /tmp und /logs sind in der entsprechenden configuration.php auch angepasst?


    Ansonsten hilft dieses Tool:


    joom-config