Beitrag im Frontend mit JCE Editor bearbeiten - Fehler 500 behavior::modal not found.

  • Moinsen,


    Fakten:

    Neuinstallation Joomla 4.02 mit PHP 8.0

    Installierte Komponente: Akeeba Backup 9.0.6

    UIKit3 (alle Plugins)

    Framework: Astroid 2.5.4 (JoomDev.com)

    Template: Joomlaplates - JP-Easy, JP-Hope


    Problem:

    Wenn der JCE aktiv ist, funktioniert er im Backend ohne Probleme. Im Frontend dagegen, wird beim Klick auf "Bearbeiten" des Beitrags folgender Fehler angezeigt:


    Feststellung bisher:

    Im Standard-Template von Joomla funktioniert alles ohne Probleme im Front -und Backend.

    Lediglich alle bisherigen Templates von Joomplates in Verbindung mit dem JCE erzeugen die Fehlermeldung.

    Bei Einsatz des Tiny MCA statt JCE tritt dieser Fehler auch nicht auf.


    Mir ist bewusst, dass wir noch eine Menge Arbeit im Joomla4-Projekt haben aber vielleicht hat irgend wer von euch bereits eine Lösung, die ich anwenden kann.


    ;( ;)


    Vielen Dank für eure Bemühungen...

  • Hallo,


    @ Elwood: ja, neuste Version des JCE ist installiert.

    JP-Templates für J!4 nutzen alle das Framework von JoomDev.


    @Indigo: Korrekt, die Templates scheinen alle ein Problem zu haben und ich versuche eine Lösung zu finden, was sich für mich alleine leider sehr schwierig gestaltet. Ich hatte auch kurz Kontakt zum JP Support mit dem Hinweis auf neuere Version von JCE zu warten 8| ob diese Templates jemals mit dem JCE zusammen funktionieren, konnte man mir nicht vorhersagen.

  • Analyse hat folgendes ergeben:


    Es liegt eindeutig am JoomDev Astroid Framework.

    Selbst das originale Template "One" von JoomDev verursacht den gleichen Fehler. Ich habe vorhin ein Ticket bei JoomDev eröffnet aber ich rechne nicht wiklich mit Hilfe.


    Ich berichte sobald ich was erfahren habe...

  • Also:


    Du hast eine komplette Neuinstallation mit Joomla 4?

    Oder hast du das Quickstartpack von Joomlaplates mit dem Template?

    Das Astroid-Framework ist Joomla4-Kompatibel, hat aber lt. joomdev noch Bugs.


    Da du aber deine beiden Templates bei JP gekauft hast, würde ich dort erstmal den Support kontaktieren.

  • Moin,


    Elwood: Ich habe eine komplett saubere Installation ohne Templates durchgeführt. Es hat nichts mit Joomplaplates zu tun, da selbst beim original Template (One) von JoomDev dieser Fehler mit dem JCE Editor auftritt. Hier ist ganz klar JoomDev der Verursacher mit seinem Astroid Framework. Ich kann ja verstehen, dass zu Beginn eines komplett neuen Produktes Probleme auftreten aber dass man bei JoomDev ein Framework anbietet und nicht mal den meistgenutzen Editor (ist halt JCE nach meiner Erfahrung) in Test`s mit einbezieht, ist für mich nicht nachvollziehbar.


    Jetzt kaufen Menschen für 39$ dort ein Template und können nicht mal den gewohnten Editor einsetzen. Es gibt halt viele short-ITler, die nicht so einfach mal Pfade zu Bildern oder Menüpunkten in Beiträgen als Link einfügen können und wissen wie die Einträge auszusehen haben. Hier verlässt sich unser Klientel seit vielen Jahren auf die Vorzüge des JCE für die Frontend-Redaktion. Wir werden nun 2 Zugänge pro Redakteure anlegen und im Frontend den Tiny hinterlegen. Wenn der JCE benutzt werden soll, muss der User halt mit der Anmeldung über seinen 2.Account ins Backend. Vielleicht gibt es ja bald eine Lösung...


    JommDev hat auf mein Ticket wie folgt geantwortet, was aber den fehler ebenfalls nicht beseitigt hat:


    --snip--


    Hello,

    Make sure you have deleted the com_config folder. See the changelog of 2.5.3

    www.joomdev.com/astroid/changelog


    Thanks,

    Chandan


    --end--


    Nach Löschen des Verzeichnisses ist der Fehler aber noch immer vorhanden. Ich habe diesen Umstand im Ticket bei JoomDev ergänzt und warte auf Rückmeldung.


    Re:Later: Das Umbenennen der PHP hat nichts geändert. Ich kann auch nicht nachvollziehen, wie dies das Problem lösen soll?

    Vielleicht erklärst du noch kurz warum du diesen Vorschlag gemacht hast...

  • Der Fehler wird verursacht durch eine Verwendung von

    Code
    JHtml::_('behavior.modal');

    oder, "moderner",

    Code
    HTMLHelper::_('behavior.modal');

    und die aufgerufene Methode modal() gibt es in Joomla 4 nicht mehr in der HTMLHelper-Behavior-Klasse. Neben vielen anderen, die einen fatalen Fehler schmeißen, bspw. 'behavior.framework'.


    Ich habe noch eine weitere Stelle mit "modal" im Template one gefunden, war aber der Meinung, dass die hier nicht relevant ist und auch an einer Stelle, die nur selten zum Einsatz kommt.


    Hiermit solltest du weiter kommen, die Fehlerstelle zu finden:

  • Hallo Dirk,

    Super Re:Later, danke für die ausführliche Info.

    Ich habe dies nun umgesetzt und folgendes Ergebnis (finde den Fehler einfach nicht) 8|

    Na ja, Call stack bestätigt das hier:

    Der Fehler wird verursacht durch eine Verwendung von

    Code
    JHtml::_('behavior.modal');

    oder, "moderner",

    Code
    HTMLHelper::_('behavior.modal');

    und die aufgerufene Methode modal() gibt es in Joomla 4 nicht mehr in der HTMLHelper-Behavior-Klasse. Neben vielen anderen, die einen fatalen Fehler schmeißen, bspw. 'behavior.framework'.

    Außer Deinem Post bei JoomDev, gibt es noch diesen:

    https://www.joomdev.com/forum/…ors-from-tinymce-joomla-4

    siehe letztes Post.


    Liebe Grüße

    Christine

  • Verstehe ich alles nicht ganz:


    Du schreibst in #1:


    Zitat

    Template: Joomlaplates - JP-Easy, JP-Hope

    In #9:

    Zitat

    Es hat nichts mit Joomplaplates zu tun

    Dann aber auch:


    Zitat


    Selbst das originale Template "One" von JoomDev verursacht den gleichen Fehler

    Ich bin seit 1 Jahr Pro-Kunde bei Joomdev.

    Dort gibt es kein 'One'-Template.

    Oder es muss schon sehr alt sein. Dann macht es Sinn!


    BTW:

    Die Templates bei Joomdev sind (noch) nicht J4-Kompatibel.

  • Ich kann dann von meiner Seite aus nichts tun :sleeping: ausser warten...?

    Ich arbeite derzeit und schon länger täglich mit dem Framework in Joomla 3 und 4. Es handelt sich um Overrides, die den Fehler verursachen. Also Dateien, die man ändern darf. Und in deinem Callstack-Bild sehe ich, dass ich recht hatte mit meiner Lösung.


    In Zeile mit der 2 vorne dran ist die Datei, die du umbenennen musst, z.B. zu buttonsssssssss.php. Hättest du sie umbenannt, würde sie ja keinen Fehler werfen ;-) Durch das Umbenennen wird die Datei vom Joomla-Core verwendet.


    Und im Framework kann man nahezu alles zusätzlich "overriden". Also nicht nur auf "Joomla-Art".