Joomla 3.9 Seite für Mobilgeräte optimieren

  • Und ganz wichtig:

    Die Seite baut sich langsam auf. Einige Bilder werden zwar verzögert geladen (lazy load), was gut ist (also erst beim Scrollen), andere hingegen werden sofort geladen, was weniger gut ist, da die Gesamtgröße aller Bilder tatsächlich über 60 MB. beträgt. Ideal wäre maximal 1 MB. Nun gut, es ist eine OnePage-Webseite, wo man die Bilder nicht auf mehrere Seiten verteilen kann. Dennoch sollte man diese bzgl. ihrer Größe und eventuell auch Anzahl unbedingt optimieren.


    Es ist schon schwierig, die Webseite zu analysieren, da sie sehr langsam geladen wird.


    EDIT:

    Die Mitarbeiter-Bilder werden beispielsweise klein und etwas größer dargestellt, wenn man mit der Maus drüberfährt. Teilweise haben diese aber Auflösungen von 799x1200 Pixeln. Das ist ungefährt das doppelte von dem angezeigten großen Bild.

  • Vielen Dank für den Hinweis.

    Die ist mir noch nicht aufgefallen.


    Kannst du das Beispiel Größe und Anzahl an einen Beispiel erläutern, damit das auch der unerfahrene Redakteur versteht 😉?


    Lieben Dank

  • Ihr habt beispielsweise ein Bild (Leitung / Heike) in der Größe 800x1200 Pixel mit über 600kb und 96 dpi. Dieses wird auf der Seite aber deutlich kleiner angezeigt, nämlich mit ca. 330x490 Pixel.


    Wenn ihr das Bild nun mit einem Bildbearbeitungsprogramm oder womit auch immer auf die tatsächlich benötigte maximale Größe herunterrechnen lasst und in eure Webseite einfügt, dann wird deutlich weniger Ladezeit benötigt, weil die Dateigröße auch deutlich geringer sein wird.


    So sollte man alle Fotos mal überprüfen und optimieren! Des Weiteren kann man mit lazyload dafür sorgen, dass Bilder erst nachgeladen werden, wenn sie beim Scrollen in den Sichtbereich kommen. Nutzt du den JCE? Da kannst du einfach einen Haken setzen!

    Für den Slider wird das bereits automatisch gemacht.

    Und was die Anzahl der Bilder im Slider angeht: Die würde ich deutlich reduzieren und mich auf die "wichtigsten" Fotos konzentrieren. Das wäre meine persönliche Empfehlung.

  • Danke für die weiteren Hinweise, ich schau mir das zwischen den Feiertagen mal mit etwas Ruhe an.


    Kann ich ein Update von 3.10.3 auf 3.10.4 problemlos einfach installieren oder ist bei Updates etwas zu beachten?

    Kann ich wenn ich updates für irgendwelche Erweiterungen bekomme ebenfalls einfach installieren oder was sollte man prüfen?

  • Vor Updates auf jeden Fall ein Backup anlegen!

    Von Joomla 3.10.3 auf 3.10.4 ist relativ problemlos möglich. Wenn es nicht funktionieren sollte (Aktualisierung startet nicht bzw. bleibt scheinbar hängen), dann könnte es an einem Eintrag in der .htaccess liegen. Das ist aber eher selten der Fall. Falls doch, dann einfach nochmal melden für weitere Auskünfte.


    Bzgl. Drittanbieter-Erweiterungen:
    Nenne uns einfach die alte und die neue Version sowie den Namen der Erweiterung! Dann kann man das meist sehr schnell beantworten, wenn es nicht gerade etwas Exotisches ist. Prüfen ist aber grundsätzlich nie verkehrt! Manchmal haben neue Updates auch Bugs, die jedoch meist schnell wieder behoben werden. Aufpassen sollte man bei größeren Versionssprüngen.

  • Was ist JCE? Ich nutze das joomla online backend der Seite 😂 ich habe wie gesagt echt wenig Ahnung.

    JCE ist der "Joomla Content Editor", eine beliebte Drittanbieter-Erweiterung, die man erst in Joomla installieren müsste. Er ist eine Alternative zum TinyMCE, der in bereits in Joomla enthalten ist. Streng genommen baut dieser auf dem TinyMCE auf und bietet die ein oder andere weitere Funktion, beispielsweise auch "lazyload", so dass zunächst nur die sichtbaren Bilder geladen werden. Siehe im Bilder-Manager unter dem Reiter "Erweitert". Dazu "Lade" einfach auf "faul" stellen!


    Wünsche euch allen frohe Weihnachten!

    Danke! Das wünsche ich auch allen hier im Forum!

  • Vor Updates auf jeden Fall ein Backup anlegen!

    Von Joomla 3.10.3 auf 3.10.4 ist relativ problemlos möglich. Wenn es nicht funktionieren sollte (Aktualisierung startet nicht bzw. bleibt scheinbar hängen), dann könnte es an einem Eintrag in der .htaccess liegen. Das ist aber eher selten der Fall. Falls doch, dann einfach nochmal melden für weitere Auskünfte.


    Bzgl. Drittanbieter-Erweiterungen:
    Nenne uns einfach die alte und die neue Version sowie den Namen der Erweiterung! Dann kann man das meist sehr schnell beantworten, wenn es nicht gerade etwas Exotisches ist. Prüfen ist aber grundsätzlich nie verkehrt! Manchmal haben neue Updates auch Bugs, die jedoch meist schnell wieder behoben werden. Aufpassen sollte man bei größeren Versionssprüngen.

    Hallo,


    vielen lieben Dank für die Hinweise. Ich habe das Update installiert und es gab glücklicherweise keine Probleme, auch mit den drei App-Updates (Smart Bilder 3, Sprachpaket Deutsch und noch was Sprachenähnliches) gab es ebenfalls keine Probleme.


    Ein Backup habe ich leider nicht hinbekommen. Hier wurde dann phpmyadmin genannt, hierfür habe ich nichtmal Zugangsdaten, da muss ich mit den Kollegen vom Kindergarten nochmal sprechen.

  • JCE ist der "Joomla Content Editor", eine beliebte Drittanbieter-Erweiterung, die man erst in Joomla installieren müsste. Er ist eine Alternative zum TinyMCE, der in bereits in Joomla enthalten ist. Streng genommen baut dieser auf dem TinyMCE auf und bietet die ein oder andere weitere Funktion, beispielsweise auch "lazyload", so dass zunächst nur die sichtbaren Bilder geladen werden. Siehe im Bilder-Manager unter dem Reiter "Erweitert". Dazu "Lade" einfach auf "faul" stellen!


    Danke! Das wünsche ich auch allen hier im Forum!

    Habe JCE installiert, leider nur in Englisch, finde bisher keine Möglichkeit, das PlugIn auf Deutsch umzustellen.

    Auch in Englisch finde ich, wenn ich über Komponenten/JCE gehe finde ich weder im Global Configuration oder Control Panel eine Einstellmöglichkeit zu Lazyload.


    Hier würde ich gerne nochmal auf eure Hilfe bauen.


    Eine neue Frage noch:


    Ich konnte vor einigen Tagen durch eure Hilfe das Problem mit dem mobilen Menü lösen.

    Jetzt ist es teilweise so, dass ich beim iPhone den Safari-Cache lösche, und das Menü dann problemlos aufklappbar ist. Ein paar Tage später gehts dann wieder nicht, nach Leeren des Caches gehts dann wieder.


    Habt ihr eine Idee, wie es zu diesem Verhalten kommt?

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von cmpunk85 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Habe JCE installiert, leider nur in Englisch, finde bisher keine Möglichkeit, das PlugIn auf Deutsch umzustellen.

    Auch in Englisch finde ich, wenn ich über Komponenten/JCE gehe finde ich weder im Global Configuration oder Control Panel eine Einstellmöglichkeit zu Lazyload.

    Das deutsche Sprachpaket ist etwas versteckt beim Anbieter zu finden. Link wurde ja bereits gepostet. Es wird, so glaube ich, auch nicht über "Aktualisierungen" angezeigt, wenn es mal ein neues geben sollte (kommt zum Glück eher seltener vor).


    Klicke mit der rechter Maustaste auf ein Bild in einem Beitrag, welches nachgeladen soll und wähle "Bild einfügen/bearbeiten" oder wie das heisst. Dann gehst du auf den letzten Reiter und nimmst die oben genannte Einstellung vor.

    In der Komponente selber brauchts du da nichts einstellen.


  • Super, danke für die Hinweise. Das werde ich heute Abend direkt mal ausprobieren.

    Danke für eure tolle Hilfe - das kann ich bei jedem Beitrag nur posten.


    Eine neue Frage noch:


    Ich konnte vor einigen Tagen durch eure Hilfe das Problem mit dem mobilen Menü lösen.

    Jetzt ist es teilweise so, dass ich beim iPhone den Safari-Cache lösche, und das Menü dann problemlos aufklappbar ist. Ein paar Tage später gehts dann wieder nicht, nach Leeren des Caches gehts dann wieder.


    Habt ihr eine Idee, wie es zu diesem Verhalten kommt?


    Der Beitrag wurde mit dem anderen zusammengefügt und ist, denke ich, dann untergegangen ;).