Joomla Update von 3.9 auf 3.10.4

  • Hallo,

    ich wollte gerade meine Joomla Installation von 3.9 auf 3.10 updaten.

    Der interne Joomla Aktualisierung findet leider kein entsprechendes Packet.
    Ich habe es daher über JED heruntergeladen und sowohl als zip, wie auch entpackt nach /tmp kopiert.
    Nun müsste ich es noch irgendwie installieren können.

    Oder genügt es die Dateien einfach alle zu überschreiben?
    Hab das schon eine ganze Weile nicht mehr gemacht und bin nicht sicher, ob ein einfaches Überschreiben der Dateien ausreicht.

    Die DB muss ja auch aktualisiert werden.

  • Du bist mit Deinem Beitrag im falschen Forum.

    Ich würde den Post hier löschen und im korrekten Forum hinterlegen:

    Meiner Erfahrung nach ist ein "einfaches" überschreiben der Daten nicht möglich, sondern die Updateroutine über das Backend ist auszuführen. Hier bin ich mir nicht zu 100% sicher. Das Update via Updateroutine ist aus meiner Sicht die sauberste und einfachste Lösung.

  • ich wollte gerade meine Joomla Installation von 3.9 auf 3.10 updaten.

    Der interne Joomla Aktualisierung findet leider kein entsprechendes Packet.

    Welche Joomla Version 3.9.? genau?

    Weil es diese Aktualisierungsroutine ab Joomla 3.9.12 berichtigt wurde.

    https://github.com/joomla/joomla-cms/pull/25923


    Daher:


    Danach sollte Dir eine Aktualisierung angeboten werden.


    Liebe Grüße
    Christine

  • Sorry, hatte ich übersehen, dass im im 4er gelandet bin.

    Kann das bitte jemand verschieben?


    Installiert ist aktuell 3.9.25

    Nach "Verwalten" > "Aktualisieren" > "Leeren" kommen bei mir nur ein paar Updates für Komponenten.

    Aber leider kein Update für Joomla selbst.


    Das Update https://github.com/joomla/joom…-Stable-Patch_Package.zip konnte ich installieren.
    Jetzt hab ich jedoch das Problem, dass die DB nicht aktualisert wurde.

    Unter "Verwalten" > "Datenbank" kommen 43 Datenbankprobleme.
    Wenn ich auf reparieren klicke, kommt es zu einem Timeout.
    Liegt vermutlich an der extrem kurzen Zeit PHP Execution Time von 15s bei netcup :(

    Jemand eine Idee, wie ich das gelöst bekomme?


    Bei den Aktualisierungen bekomm ich jetzt aber 3.10.4 angezeigt.

    Denke aber ich sollte zuerst das mit der DB hinbiegen.

  • Nach "Verwalten" > "Aktualisieren" > "Leeren" kommen bei mir nur ein paar Updates für Komponenten.

    Aber leider kein Update für Joomla selbst.

    ....

    Bei den Aktualisierungen bekomm ich jetzt aber 3.10.4 angezeigt.

    Damit ist dein ursächliches Problem doch gelöst, oder?


    Worin genau besteht jetzt noch das Problem mit der Datenbank. Du kannst doch auf "Reparieren" klicken!


    Ansonsten: Wenn bei DB die Update-Version 3.10.4 und bei Version für DB-Schema 3.10.0 steht, ist das normal.

  • Damit ist dein ursächliches Problem doch gelöst, oder?


    Worin genau besteht jetzt noch das Problem mit der Datenbank. Du kannst doch auf "Reparieren" klicken!


    Ansonsten: Wenn bei DB die Update-Version 3.10.4 und bei Version für DB-Schema 3.10.0 steht, ist das normal.

    Mein ursprüngliches Problem ist quasi behoben.
    Jetzt hab ich aber das Problem mit den 43 Datenbankfehlern.
    Wenn ich auf "reparieren" klicke, bekomm ich einen Timeout und die Fehler sind weiterhin vorhanden.


    Unter dem Punkt "Andere Informationen" steht noch:

    • Version des Datenbankschemas (in #__schemas): 3.9.22-2020-09-16
    • Aktualisierungsversion (in #__extensions): 3.9.4
    • Datenbanktreiber: mysqli
    • 144 Datenbankänderungen wurden überprüft.
    • 214 Datenbankänderungen hatten keinen Einfluss auf die Struktur der Datenbanktabellen und wurden deshalb übersprungen.
  • Da wurde bei den vergangenen Aktualisierungen scheinbar mehrmals die DB nicht aktualisiert, was bei Nutzung der Aktualisierungskomponente automatisch gemacht wird. Deshalb sollte man diese unbedingt verwenden.


    Wie es zu dem Timeout kommt, kann ich auch nicht sagen. Oder ist die DB sehr groß?

  • Wie hoch ist die "Max Execution Time" beim Hoster eingestellt? Das kannst du im Backend unter "System" -> "Systeminformationen" im Tab "PHP-Informationen" nachschauen!


    Ansonsten eventuell mehrmals den Button "Reparieren" anklicken, in der Hoffnung, dass sich dadurch alle Probleme beheben lassen.

    Allerdings sollte man eine sehr niedrige "Max Execution Time" sowieso höher setzen, also mind. 60s, besser 120s.

  • Die "Max Execution Time" steht auf 15s.

    Die kann ich bei netcup auch nicht einfach ändern.

    Bräuchte also einen Weg die Änderungen für die DB manuell über MyPHPAdmin einzeln ausführen zu können.

    ^^
    Was sehr seltsam ist:
    Hab gerade das Update von 3.9.4 auf 3.10.4 installiert und nun sind die Meldungen mit den Fehlern der DB weg ("Die Datenbanktabellenstruktur ist aktuell!").

    Muss man jetzt nicht wirklich verstehen.