Webseite weggeschossen mit JCE. Das kann nicht jeder!

  • Hallo!

    Für eine Art Bürgerinitiative habe ich mit J4 eine Webseite erstellt, deren Homepage im Entwurf so aussah.

    Auf ausdrücklichen Wunsch des Domaininhabers , der nach eigener Aussagen schon seit 1986 bestens mit der Materie vertraut ist, habe ich einen Benutzer eingerichtet, der ausgesuchte Beiträge im JCE bearbeiten kann.

    Berechtigungen

    System: Administratoranmeldung, Administrationszugriff, Bearbeiten

    Komponente|Beiträge: Administrationszugriff, Bearbeiten

    Beitrag START: Bearbeiten

    Dazu gab es ein Manual mit Sreenshots, wie man mit dem JCE umgeht. Z.B. auch Formatierung (H1, <p>, Schrift)

    Ich staunte nicht schlecht als ich dieses Ergebnis sah!

    Alles weg, auch die Formatierung! Dafür einen doppelten, handgeschrieben Link auf eine andere Seite (ohne den Weg über Menü /Ansprachen)


    Wie bekommt man das mit o.g. Berechtigung hin?

    Ich möchte es nur verstehen, bin ansonsten aber raus!

    vG

  • Stell mal im Backend auf "Gemeinsame Session": "Ja" (oder wie das heißt). Melde dich im Backend neu an und schaue, ob dann im Frontend mehr angezeigt wird.

    Frage ist dann auch, ob es schon Joomla 4.1 ist, weil nach Sichtung dieses Kind-Template-Features, traue ich der Sache noch gar nicht. Kann mich aber täuschen und es ist tatsächlich so dolle wie in der Werbung behauptet.

  • #2

    Ich habe mit v4.09 gearbeitet. 4.10 wurde mir heute angedient.
    Soll ich auf 4.11 warten oder wie verstehe ich das?
    Ein Sreenshot aus dem FE habe ich angehängt. Kein

    Die eingerichtete Berechtigung habe ich als Benutzer ausführlich getestet und eine Manual zu JCE verfasst. Keine Probleme.

    Hätte ich mir wohl sparen können. Die Formatierung verschwindet ja nur, wenn man den vorhandenen Inhalt löscht.

    Genau das sollte er aber nicht machen.

    #3

    /htdocs/index.php ist unverändert.


    Die Seite sperre ich jetzt bevor noch eine Abmahnung ins Haus flattert, da ein Impressum fehlt.

    vG