Seite von einem PC auf einen Laptop offline kopieren

  • Hallo Community,

    ich hab zu Zeiten von Joomla 1 mit Joomla gearbeitet und danach viele Jahre nichts mehr damit aus priv. Gründen gemacht.

    Aber nun mußte ich mal wieder ran. Überrascht und erstaunt war ich natürlich über Joomla 4. Das installieren ging erstaunlich

    schnell und gut. Nur ich hab da ein Problem, wo ich einfach nicht die Lösung für finde.

    Installiert hab ich Joomla mit Xampp und auf meinem PC, da läuft es tadellos. Und ich bekomme es ohne Probleme gestartet.

    Nun wollte ich das ganze auf meinem Laptop haben. Und hier hab ich natürlich Xampp installiert und von meinem PC den

    Inhalt von "htdocs" in den Ordner kopiert. Auch hab ich die Datenbank in PHPmyadmin entsprechend exportiert und im Laptop

    importiert. Nur wenn ich im Browser /localhost/index.php eingebe, passiert absolut nichts. Ich hab schon einige Tage dran gesessen,

    bekomme es aber auf dem Laptop nicht zum laufen. Ich hab von Joomla 1 ganz schwach in Erinnerung das ich da ein ähnliches

    Problem hatte. Und da musste die Config.php angepasst werden. Aber ich weiß nicht mehr wie das gemacht wurde.

    Es wäre nett wenn mir da einer helfen könnte. Vielen Dank im vorraus.

  • Deine Installation sollte eigentlich in einem Unterordner von htdocs sein. xampp/htdocs/joomla und dann startest du localhost/joomla.

    Ich dagegen mache es bei kleinen Datenbanken so:

    Ich installiere Joomla 4 auf dem zweiten Rechner und verwende dasselbe tabellenpräfix wie auf dem ersten Rechner.
    Danach exportiere ich die Datenbank mit "Drop Table" und importiere sie.


    Als nächtes wird dir einer raten, Akeeba zu verwenden :D



    Aber In deinem Fall sind wahrscheinlich die Pfade für tmp und log file falsch.

    Kontrolliere die in der Datei confiuration.php


    Dann stellst du gleich in der configuration.php bei error_reporting "maximum" ein und bei debg_mouds=true.

    Und dann fragt sich noch, was für eine php version dein xampp auf dem laptop hat .. das sind nur ein paar anhaltspunkte.

  • Hallo Christiane,

    erstmal Danke für die Hilfe. Ich hab das so gemacht: Xampp sowohl auf dem PC als auch auf dem Laptop installiert. In Xampp ist ja sowohl der Apache-Server

    asl auch der phpmyadmin enthalten. Also müsste ja auch die php Version gleich sein. Beim PC hatte ich Joomla installiert. Da sollte sich ja alles in dem

    Ordner "htdocs" befinden. Und beim Laptop hab ich nur Xampp installiert und dann den Ordner "htdocs" kopiert vom PC kopiert und in den Ordner

    vom Laptop eingefügt. Dieser behinhaltet ja die kpl. Joomla Installation Normalerweise sollte doch dann alles identisch sein .. oder ?

    Aber ich werde deinen Rat befolgen und es probieren;)

    Ich vermute, das dann das gleiche Problem auf mich zukommt, wenn die Seite richtig Online gestellt wird

  • Und beim Laptop hab ich nur Xampp installiert und dann den Ordner "htdocs" kopiert vom PC kopiert und in den Ordner vom Laptop eingefügt. Dieser behinhaltet ja die kpl. Joomla Installation Normalerweise sollte doch dann alles identisch sein .. oder ?

    Nicht dass du da jetzt.... /htdocs/htdocs/.... hast.


    Wenn du wie vorgeschlagen mit htdocs/joomla1/... und htdocs/joomla2/ .... oder Ähnliches arbeitest, dann könntest du prinzipiell auch mehrere Joomla-Projekte in Xampp realisieren. Ich arbeite auch nur mit Unterverzeichnissen. Hat sich wirklich bewährt.

  • Also müsste ja auch die php Version gleich sein.

    Wenn du die selbe Xampp-Version installierst hast, ja.


    Ich würde beim PC ein Backup anfertigen mit Akeeba.

    Dort ist dann die Seite und DB enthalten.


    Auf dem laptop würde ich dann unter /localhost einen neuen Ordner erstellen.

    Dort die .jpa-Datei und die kickstart.php reinschieben.


    Aufruf dann mit localhost/dein-ordner/kickstart.php


    Dann den Installationsvorgang folgen.


    Dann sollte es funktionieren!

  • Nicht dass du da jetzt.... /htdocs/htdocs/.... hast.

    auf keinen Fall :D .. im htdocs liegt alles offen drin. Da ich auch nur die eine Seite am Start hab. Verwechslung somit unmöglich ;)

    Ich werde jetzt erstmal das ganze hier ab arbeiten. Ich kann das nicht so schnell umsetzten wie freundlicher Weise die Hilfen und Tips

    kommen ^^

  • So... ich habe bis eben alles mögliche probiert. Von einer kpl. Neuinstallierung bis zu einer Neuinstallation

    von Xampp und dem einfügen der kopierten Daten von "htdocs" des PC's. Ich kriegs nicht hin. Auch hab ich

    die Tips von Christiane berücksichtigt und die config.php angeglichen. Joomla startet nicht auf dem Laptop.

    Ich habe eben alles nochmal neu gemacht und versucht die gleiche Joomla-Vers. zu installieren. Und da

    bekomme ich diese Meldung: Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES).


    LG

  • absolut nichts... hier die genaue Fehlermeldung:

    Es konnte keine Verbindung zur Datenbank hergestellt werden. Der Konnektor gab folgenden Fehler zurück: Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES).

    Die Datenbank ist vom PC hier importiert

  • Ist schon klar, aber in phpmyadmin ist nichts konfiguriert.
    - du musst root erlauben, sich ohne Password anzumelden, das passiert in der "config.inc.php" im phpmyadmin-Verzeichnis.


    Bekommst du eine Meldung beim Aufruf von localhost? Welche?

    Also, Browser öffnen, "localhost" eingeben, fertig.


    Vergessen, die config-Datei sollte bei dir unter C:\xampp\etc\phpmyadmin liegen, aber ohne Gewähr ich arbeite nicht mit windows.

  • $cfg['Servers'][$i]['host'] = 'localhost';

    $cfg['Servers'][$i]['port'] = '';

    $cfg['Servers'][$i]['socket'] = '';

    $cfg['Servers'][$i]['ssl'] = false;

    $cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'socket';

    $cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysqli';

    $cfg['Servers'][$i]['compress'] = false;

    $cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'cookie';

    $cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root';

    $cfg['Servers'][$i]['password'] = '';

    $cfg['Servers'][$i]['AllowNoPassword'] = true;

    $cfg['Servers'][$i]['AllowRoot'] = true;


    Ausschnitt aus meiner Datei, wichtig für dich password = leer, allownopassword = true.

    Root kann sich also ohne Password anmelden, spielt unter xampp eh´ keine Rolle.


    Und dann bin ich auch weg, gute Nacht.

  • Genau, Passwort leer lassen, da Xampp standardmäßig erstmal kein Passwort verwendet für die Datenbank!

    Grundsätzlich könnte man natürlich dort auch eines einrichten, macht man aber sehr selten, da lokal.

  • Ich möchte mich aauf diesem Weg erstmal bei allein hier im Thread wirklich bedanken. Ich weiss nicht wieviele Male ich Xampp und Joomla deinstalliert und installiert hab und auch die Datenbank versucht habe immer wieder zu importieren und doch immer wieder nur Fehler da waren. Erst nachdem heute Vormittag die Version auf dem PC schlagartig nicht mehr funktionierte und ein Rettungsversuch mit einem gestern gemachten Backup mit Akeeba auch fehlschlug und der eigentliche Supergau eingetreten ist, fand ich bei einer absoluten Neuinstallation die Fehler, die

    ich gemacht hab.

    -es lag tatsächlich an der Passworteingabe bei der Datenbank

    - die Datenbank selbst war defekt. Und somit kamen immer wieder Fehler beim Import der Datenbank


    Es ist zwar ärgerlich, aber ich bin jetzt gerade dabei und fange wieder von vorne an. ;)


    LG