Multi-Domain

  • Ich habe eine Joomla-Seite auf 4.2.6 und würde gerne gerne per Multidomain mehrere Domains in einer Installation verwalten. Ich habe regelmäßig gelesen, dass ab 4.2 ein entsprechendes Feature implimentiert werden sollen. Darum ist es aber wieder ein bisschen leiser geworden. Geht das schon oder steht das irgendwann auf dem Plan?

  • Die Erstellung von Multidomains ist nicht das Problem. Dafür gibt es ja bereits Erweiterungen. Der eigentliche Aufwand beginnt erst dann, wenn man keine Multidomain mehr wünscht und die Webseiten als einzelne Installationen gewünscht werden.

    Zusätzlich noch bedenken: Ein Hack und alle Seiten sind betroffen!

  • Die Erstellung von Multidomains ist nicht das Problem. Dafür gibt es ja bereits Erweiterungen. Der eigentliche Aufwand beginnt erst dann, wenn man keine Multidomain mehr wünscht und die Webseiten als einzelne Installationen gewünscht werden.

    Zusätzlich noch bedenken: Ein Hack und alle Seiten sind betroffen!

    Welche Erweiterung würdest du empfehlen? (2-3 Domains) , dein Input bzgl. einer eventuellen Trennung der Domains ist angekommen und danke dafür!

  • Zusätzlich noch bedenken: Ein Hack und alle Seiten sind betroffen!

    Wenn du die eigentliche Seite, also die, wo die Hauptseite liegt, Offline stellst, dann sollte sie ziemlich sicher sein.

    Hier gibts Lösungen;

  • Hallo, ich greife diese Diskussion einmal auf, da ich gerade vor einer gleichen Fragestellung stehe.

    Also - eine Installation, jedoch 2 Domains.
    Aktuell läuft die Seite mit J3 und der Erweiterung "Virtual Domains" ... es werden halt 2 Templates - also Varianten, die sich wenig unterscheiden per Komponenten an die jeweilige Domain gebunden. Getrennte Menüs und Module sorgen für Flexibilität ... tolle Lösung, die lange Zeit funktioniert.

    Jetzt muss die Seite aber neu - und auf J4 ... aber der Entwickler scheint das nicht mehr zu betreiben und reagiert nicht auf Anfragen ... auch nicht gegen Geld ;)

    Daher ist die Geschichte in der verlinkten Diskussion zwar ein Gedanke, aber alles mit Seblod zu machen, ist zu umfassend.

    Daher rufe ich diese Thematik noch mal nach vorn - weiss jemand ggfs. noch eine Lösung?
    Danke und Grüße


  • aber alles mit Seblod zu machen, ist zu umfassend.

    Es gab mal vor einigen Jahren noch eine Variante, wo das Herstellerlogo ein Chamäleon war. Leider habe ich den Namen der Erweiterung vergessen. In damaligen Tests, auf dem nicht mehr existenten deutschsprachigen Seblodforum, hat das einer genauestens getestet und mit Seblod verglichen und kam zu dem Schluss, dass es mit Seblod viel einfacher umzusetzen und pflegbarer ist.

    Meine Frage an dich: warum ist dir das mit Seblod zu umfassend?

    Davon aber ab kann ich dir auch keine Alternative nennen.