Backend-Benutzer ausschließlich mit Leserecht

  • Joomla Version
    5.0.2
    PHP Version
    Unbekannt
    Hoster
    IONOS

    Hallo,


    zu Schulungszwecken möchte ich Benutzern erlauben, in das Backend zu schauen OHNE dass Änderungen vorgenommen werden dürfen.


    Ich stellte mir das so vor, dass man eine Benutzergruppe "Schulung" unterhalb von "Registered" erstellt und dieser unter System|Konfiguration|Berechtigungen|Berechtigungseinstellungen die Adminstratoranmeldung erlaubt.


    Das funktioniert auch grundsätzlich, jedoch ist das Backend dann scheinbar leer. Ich kann dann z.B. für "Module" den Administrationszugriff erlauben, damit diese dann erscheinen.


    Dazu habe ich drei Fragen:


    1. Was muss ich alles freigeben, damit der Zugriff auf das Backend so ist, wie für einen Superuser (aber natürlich nur lesend)? Insbesondere: An welcher Schraube muss man drehen, damit das Menü im Backend erscheint?


    2. Ist es der richtige Ansatz, oder soll man besser einen anderen Weg gehen?


    3. Gibt es eine Anleitung dazu? Ich konnte keine finden.


    Vielen Dank und Grüße


    Octo

  • Was spricht eigentlich dagegen, eine Kopie der Website per Akeeba Backup / Kickstart auf einer Subdomain zu erstellen? Dort könnten sich die Benutzer beliebig austoben, ohne Schaden anzurichten. Im Zweifelsfall jeden Abend (oder mehrmals täglich) die Subdomain in den Ursprungszustand zurücksetzen.

  • Was spricht eigentlich dagegen, eine Kopie der Website per Akeeba Backup / Kickstart auf einer Subdomain zu erstellen? Dort könnten sich die Benutzer beliebig austoben, ohne Schaden anzurichten. Im Zweifelsfall jeden Abend (oder mehrmals täglich) die Subdomain in den Ursprungszustand zurücksetzen.

    Das wäre kein Problem, ist aber aufwändig und trifft nicht ganz das Ziel:


    Während der (mehrwöchigen) Schulungen wird eine Website aufgebaut, auf die die Teilnehmer kontinuierlich lesenden Zugriff im Backend haben sollen.

  • Das Backend kann man sich doch einfach bei den vielen Angeboten als Video ansehen. Dazu findest du bei Youtube ausreichend Material. Es ist auch kein Hexenwerk ein eigenes Video zu erzeugen und dann auf die für deine User notwendigen Informationen einzugehen. Was soll denn ein Login ohne Testmöglichkleiten deinen Schulungshungrigen Usern bringen? Dein Ansatz ist meiner Meinung nach falsch.

    Unabhängig davon, müssen Anpassungen im Backend auch gleichzeitig im Frontend sichtbar sein, sonst bringt der Blick alleine ins Backend nichts.

    Auch der Hinweis von Dautrich ist ein gangbarer Weg, wobei du schon darauf achten musst, was die User dort so treiben ;).

  • Vielen Dank für die Hinweise, was man alles stattdessen machen könnte. Aber das gutüberlegte Ziel ist, dass sich die Teilnehmer in das Backend einloggen können, und kontinuierlich, also während der langen Entwicklungsdauer, lesend nachvollziehen können, was im Backend los ist.


    Die Frage ist letztendlich also: Wie schaffe ich es eine Gruppe zu erstellen, deren Benutzer sich ins Backend einloggen können und dort alles (ausschließlich) lesen können.


    Vielen Dank


    Octo