Cookie-Banner CookieHint and Consent 1.4.8​ in der Mobilen Ansicht verschoben

  • Die bisherigen Probleme wurden hier behandelt (Betrifft Joomla 5.1.1)

    :| Problem: Das Cookie-Banner wird in der mobilen Ansicht verschoben angezeigt (siehe Anhänge)

    Und es gibt eine temporäre Fehlermeldung auf der Seite (bei Neubesuch) : Image too big to be processed (Bild ist zu groß für die Verarbeitung)

    Das Problem trat auf, nachdem JCH-Plugins deinstalliert wurden und Mobile Page Optimizer.

    1.) Console - JCH Optimize

    2.) System - JCH Optimize

    3.) System - JCH Optimize Page Cache

    4.) User - JCH Optimize User State (das JCH Optimize Plus?)

    5.) System - Mobile Page Optimizer

    Die .htaccess-Datei wurde anschließend erneurt (Joomla-Standart-htaccess)

    Zitat von firstlady

    Die Fehlermeldung mit dem Bild kommt nicht von Joomla sondern aus einer deiner Erweiterungen.

    Meine laienhaften Vermutungen:
    1.) Es müsste etwas mit der Deinstallation zu tun haben. ich habe wohl irgendwie nicht das Paket deinstalliert, sondern die einzelnen Elemente, was wohl nicht so ganz korrekt war...
    2.) System - Mobile Page Optimizer

    3.) eventuell gibt es in den Erweiterungen: die Oder/Plugins/Module? mit der Bezeichnung "Mobile" , die mit dem de-istallierten Mobile Page Optimizer zu tun haben?
    Sollte ich sie mal de-aktivieren?

    4.) Komisch ist auch, dass ich dieses Cookie-Banner (CookieHint and Consent) nicht weg bekomme. Ich habe es in den Erweiterungen de-aktiviert

    und im Cache --> die Module, das Template und Content (ich habe sicher wieder mal zu viel gecacht). Das Coockie-Banner geht nicht weg ... da ist doch auch irgendetwas faul... oder?

    beste Grüße an Alle :)

    ... ein tolles Forum!!!

    was mache ich jetzt? pardon


  • Image too big to be processed

    Die Meldung kommt auf dem Desktop, wie auf der mobilen Version.

    Mir kommt gerade der Gedanke, dass diese Meldung: "Image too big to be processed" (Bild ist zu groß für die Verarbeitung)

    irgend etwas mit dem JCH Optimize (der irgendwie nicht exakt de-installiert wurde) zu tun hat. Denn der JCH manipuliert doch die Bilder ... oder?

    Ob das nun auch mit dem Cookie-Banner zusammenhängt, oder ob es zwei verschieden paar Schuhe sind, ist für mich nicht auszumachen.

    Eventuell könnte auch die deinstallierte Nr 3.) System - JCH Optimize Page Cache damit zu tun haben, weil ich irgendwie das Gefühl habe, dass das Joomla-CMS nicht richtig cacht ? Sonst wäre ja das Coockie-Banner weg. Es ist deakiviert.
    (Ich denke es stört bei der Mobilen Benutzung der Seite sehr), wenn es weg wäre, würde ich das automatische vom Goolge-Adsense nehmen. thinking

  • Das Cookie-Banner ist nach Cache nun doch raus ...

    das "Image too big to be processed" manchmal noch da (das wie und warum habe ich noch nicht so richtig verstanden (trotz Brauser-Coockies usw. gelöscht)

    aber irgendwie hat es statt dem Standart-Template das Cassiopeia-Template (Joomla-Standart-Template) in die Maschine reingeworfen und nun ist das nicht schön gemachte Cassiopeia online.

    es ist 2:40 Uhr ... ich sollte erst mal Pause machen   dance


    Die Seite im Cassiopeia-Template

  • Du hast so viel hin und her installiert / aktiviert / deaktiviert / deinstalliert, dass niemand mehr einen Überblick darüber hat, was auf der Website tatsächlich passiert (wahrscheinlich Du selbst auch nicht).

    Vielleicht solltest Du doch mal einen Profi in die Website reinschauen lassen, gegebenenfalls gemeinsam per Videokonferenz oder Remote-Wartung. Und ein Problem nach dem anderen lösen, wobei Geschwindigkeit mittlerweile kein Thema mehr zu sein scheint, wohl aber möglicherweise Überreste von ehemaligen Erweiterungen.

  • Zitat von Dautrich

    gemeinsam per Videokonferenz oder Remote-Wartung...

    Machst du so etwas???

    Sonst: Ja, ich habe etwa zu viel hin und her installiert. Das stimmt. Aber nun habe ich das etwas komplizierte Joomla-System erst richtig verstanden.Ich bin nun aber auch schon durch diesen Fehler schnell klug geworden.

    Die vielen Fragen, die in den Letzten Tagen aufgekommen waren, nun geklärt:

    1.) Das Joomla-Standart-Cassiopeia-Template welches jetzt aktiv ist, macht die Seite nicht schnelle, als das AS Template (von einer Dresdner Webdesignerin eingerichtet),

    2.) nur war dort das aktivierte Drop-down-menü die Ursache für Total-Blocking-Time-Wert (11.000 ms!) beim Google-PageSpeed-Insights, jetzt positiverweise faktisch bei Null angekommen!


    [Google-PageSpeed-Insights meckert derzeit aber immer noch zu hohes INP, FID und TTFB an, was hier nicht das Thema sein soll]


    3.) Die vorhandene Adsense-Werbung macht die Seite auch nicht langsamer, weil sie jetzt, da das Cassiopeia aktiv war, sich von selbst auf inaktiv gestellt hat.

    4.) Ein Gleiches gilt für das Joomla-Coockie-Banner (“CookieHint and Consent”)

    5.) Nun ja, das Problem mit dem verstorbenen Coockie-Banner hat sich erst einmal gelöst, weil es nun deaktiv ist.

    Nun habe ich erst einmal das Problem, dass ich den eigentlichen AS-Template nicht aktivieren kann… (ist dir bekannt)
    Doch so wie im Bild, müsste es nun stimmig sein.

    Muss ich da jetzt noch irgendwo einen Cache machen? oder Remote-Wartung?

  • Warum lässt sich Dein Template nicht aktivieren? Wegen des Dropdown-Menüs? Wenn Du bei Cassiopeia bleiben willst, musst Du natürlich alle Module auf die Modulposition einstellen und sicher auch sonst die eine oder andere Anpassung machen.

    Mindestens derzeit braucht Deine Website keinen Cookie-Hinweis, weil Du momentan nur den Session-Cookie gesetzt hast; dieser ist ein technisch notwendiger First-Party-Cookie; diese sind von der Banner-Pflicht explizit ausgenommen. (Wenn Du Adsense-Werbung machst, sieht die Sache allerdings anders aus; dann ist ein Cookie-Consent-Banner ebenso Pflicht wie ein entsprechender Passus in der Datenschutzerklärung.)

    Ich gehe nicht davon aus, dass Du normalerweise Dutzende Besucher gleichzeitig auf Deiner Website hast. Dann sollte Joomla auch ohne weitere Maßnahmen bei einem halbwegs vernünftigen Webhoster mit der Last fertig werden.

    Für Fernwartungsaufgaben nutze ich Anydesk. Wenn Du willst, kann ich ja mal gemeinsam mit Dir mal eine halbe Stunde ins Backend schauen.

  • Danke, dann würde ich es mir erst mal runterladen und hoffen, dass sich das aktiviert bekomme ... hab noch nie etwas davon gehört ...

    ich gebe Bescheid, wenn ich es geschafft habe. Wenn nicht, dann hab ich morgen meine Kinder da, die mir das machen....
    ich melde mich

    Im Moment trau ich mir nur nicht, den Cache zu löschen ... die Einstellung für das Template müsste nun korrekt sein:
    Sollte ich auf alles löschen drücken?

    Vorher (war doch nicht ganz korrekt).

    forum.joomla.de/core/attachment/20095/

    Nachher -- also aktuell:


    Cache: hier cachen?

  • Wenn du den Joomla-Cache aktiviert hast, musst du diesen auch bei Anpassungen deines Templates immer löschen. Machst du dies nicht, werden Designänderungen sonst im Broweser nicht angezeigt. Ich habe mir angewöhnt, den Cache vor Beginn der Arbeiten zu deaktivieren und nach Beendigung wieder zu aktivieren. Also...Joomla-Cache löschen gehört zum Standardvorgehen und kann deiner Seite nicht schaden.