Beitragsdarstellung innerhalb einer Kategorieseite

  • Joomla Version
    3.10.12
    PHP Version
    Unbekannt
    Hoster
    Unbekannt

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie der Kontent, also die Beiträge so angezeigt werden, wie hier auf dieser Seite KLICK und dass die neusten Beiträge auch immer auf der Startseite im Stream erscheinen?


    Denn hier auf der englischen Seite KLICK ist der Beitrag zwar in der Kategorie gelandet, es sieht aber komplett anders aus und der Beitrag erscheint auch nicht im Stream auf der Startseite.


    Viele Grüße

    Jason

  • Ja, es sind 2 verschiedene Kategorien, korrekt.

    Ich habe mir beide "Menüeintragstypen" angeschaut, und es ist beides eine "Kategorieliste"

    Noch eine Idee, oder war ich jetzt auif dem falschen Weg?

    Die Kategorien selbst habe ich bereits untereinander verglichen, da konnte ich kein Unterschied feststellen.


    EDIT::// Ich habe gerade vorsichtshalber auch mal die englische Kategorie das Layout von "globale Einstellung" auf "Blog" geändert, aber auch das brachte nichts.

  • Ich kann gerne Bilder reinstellen, es ist wirklich bei beiden "Kategorieliste" eingestellt.

    Gibt es noch andere Wege um das evtuell in J3 zu bestimmen?

    Ansonsten, ja, denke auch es macht Sinn zu migrieren, bei der riesen Webseite ist das aber nicht ohne weiteres...

  • Ansonsten, ja, denke auch es macht Sinn zu migrieren, bei der riesen Webseite ist das aber nicht ohne weiteres...

    Die Größe der Webseite spielt doch keine Rolle.

    Hier ist eher interessant, was du an Erweiterungen und Template im Einsatz hast.

    Viele schieben die Migration immer wieder raus und dann irgendwann geht nichts mehr. Dann muss alles ganz schnell gehen und man setzt sich unnötig unter Druck. Mach eine Kopie der Seite als SubDomain und geh die Sache dann ganz in Ruhe an.

    Außerdem: wir sind ja da und können dir bei Problemen helfen.

  • Ja okay, macht schon Sinn, aber meinst du/ihr, es ist damit das Problem mit der Seitenansicht behoben?

    Kann ich dann einfach beides auf Bloglayout stellen und gut wäre es?

    Also Template scheint sehr alt zu sein: KLICK

    Komponenten sind installiert: Joomla installer, DSGVO, Akeeba Backup, Banner, CSV Import for Joomla and JReviews, Freestyle Joomla, JCE Editor Pro, JomSocial Profile Types, JReviews, Kuena Forum, Phoca Commander, RSFormel Pro, Tag meta, Xmap


    Ich habe nun mal für die englische Seite das Menü mit der Kategorie als Bloglayout gespeichert, und es sieht komplett anders aus, als auf der deutschen Seite...

    Dann folgendes: ich habe gerade herausgefunden, dass es für die Webseite einen komplexen Frontendeditor gibt, hier kann man echt alles anklicken und eintragen, und auch die Bilder hinzufügen, die dann seitlich neben dem Beitrag zu sehen sind....Und der Frontend-Editor wird für meine neu erstellte Kategorie nicht angezeigt. Ich weiß nichtmal, wie der nun miteinander verbunden ist.

    Also, das scheint dann diesen Aufbau zu generieren schätze ich.. Mir scheint es auch, dass hier jemand viel selbst an dem Template und dem Code geschrieben hat, das es so ist, wie es jetzt ist. Oder gibt es dafür eine Komponente, die solchen Editor mitbringt?

    Wie geht ich nun vor? Gibt es in J5 solch einen Editor out of the Box oder muss alles neu programmiert werden? Zumal das Template schon nicht mit macht, bei der Migration..

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 (14. Juni 2024 um 07:15) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von JasonX87 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo!

    Ich würde in Joomla 5 das Template neu erstellen.
    Nimm das Helix-Template, da ist das recht übersichtlich und einfach, wie ich finde.

    Ich würde Dir auch SP Pagebuilder empfehlen. Dann kannst Du recht schnell eine Webseite erstellen, ohne programmieren zu müssen.
    Vieles, wofür man sonst als einzelne Komponenten installiert, ist im Pagebuilder schon vorhanden.

    Gruß
    sven

  • Hallo!

    Er sucht nen Frond-End Editor mit dem er ganz einfach die Seiten erstellen kann.
    Da ist der Pagebuilder die beste Lösung.

    Nicht jeder kann händisch mit CCS rumfrickeln.

    Wie ich schon mal sagte, erstelle ich schon länger Webseiten nur noch mit dem SP Pagebuilder.

    Gruß
    sven

  • Hallo,

    also es ist etwas komplizierter...

    1. ich kenne und nutze selbst den SP pagebuilder Pro für andere Projekte

    2. Bei dieser Webseite erstellt der Webseiteninhaber eben regelmäßig, mehrmals im Monat/Woche neue Beiträge, und diese wurde über einen Frontend-Editor geschaffen und als eine Art Blogkategorie dargestellt, dass, und nur dass ist mir und dem Webseiteninhaber am allerwichtigsten.

    Ja, vermutlich wird es das beste sein, die Webseite mal auf Vordermann zu bringen, ggf. mit helix und SP-PB, aber dennoch ist eine gut edetierbare Beitragsfunktion hier mein kleines Problem, außerdem hat die Webseite im Monat über 1 Mio. aufrufe, da kann ich nicht anfangen, die Webseite neu aufzubauen, es sei denn, es gibt eine Export/Import Möglichkeit, aller bisherigen Menüs/Kategorien und Beiträge und genau der aktuellen Struktur, und dass auch noch in mehreren Sprachen.... ich denke, ein Neubau wird schwieriger, als eine Migration.

    Nur habe ich immer noch das problem, dass ich die Art des Beitragseditors/Frontendeditor nicht verstehe, ist es eine Komponente? ist er der JCE Editor Pro der das ermöglicht? Ich weiß es nicht.

    Und Sorry für evtl. das falsche Wort "Frontendeditor", dass kann wirklich falsch verstanden werden, es geht nur darum, dass man sich eben im Frontend einloggen kann, und dort neue Beiträge in den kategorien erstellen kann.

  • Das kann man mit Joomla immer machen, wir wissen aber nicht, wie dein Frontend-Editing aussieht ... Wenn die Seite einigermaßen gepflegt wurde, sollte es möglich sein sie auf Joomla 4 und 5 zu updaten. Natürlich nicht auf der live Seite, sondern auf einer Kopie auf einer Subdomain. Template wirst du wahrscheinlich neu machen müssen.

  • Hallo!

    Das mit dem Frontend-Editor bringt Joomla ja von Haus aus mit.
    Um damit einen neuen Beitrag zu erstellen brauchst Du einen Menupunkt der z.B. "neuer Beitrag" heißt.
    Beim erstellen des Menupunktes wählst Du unter Beitrage die Funktion "Beiträge" erstellen aus.
    Diesen Menupunkt konfigurierst Du so, das ihn nur die Usergruppe sehen darf. die diese Funktion nutzen darf.
    Du könntest dafür auch ein eigenes User-Menu auf eine Modulposition legen was eben nur die bestimmte Usergruppe nach Login sieht.

    Wenn Du Dich dann im Frontend einloggst und im Menu "Neuer Beitrag" auswählst kannst Du im Frontend neue Beiträge erstellen.
    Wenn Du den JCE installierst hast und als Standard festgelegt hast, wird dieser dann auch genutzt. Da reicht auch der JCE Core (kostenlos).

    Gruß
    sven

  • Zitat

    Wenn Du den JCE installierst hast und als Standard festgelegt hast, wird dieser dann auch genutzt. Da reicht auch der JCE Core (kostenlos).

    Vielleicht reicht dir ebenso der TinMCE, der bei Joomla dabei ist. Der JCE erweitert den TinyMCE um einige Fuktionen, aber ich setze ihn erst ein, wenn ich diese speziellen Funktionen wirklich benötige.

  • ...Komponenten sind installiert: ...CSV Import for Joomla and JReviews, .... JReviews...

    Mit JRevies verwendest du ja wohl ein CCK :

    JReviews, by ClickFWD - Joomla Extension Directory

    Damit kenne ich mich nicht aus aber natürlich mußt du dich dann zusätzlich in dessen Konfiguration und Benutzung einarbeiten.

    Wenn man zusätzliche Erweiterungen wie z.B. ein CCK in Joomla installiert sollte man sich übrigens danach nicht wundern wenn man mehr Konfigurationsmöglichkeiten hat und daduch auch einen erheblich erhöhten lernaufwand benötigt um das gewünschte zu finden und zu erreichen...

  • Vielen Dank für eure vielen Antworten!

    Was ich aber noch immer nicht verstehe ist; ich erstelle eine Kategorie und ein neuen Menü, genau wie die anderen auch, habe alle Einstellungen verglichen, und dennoch sieht die Ansicht im Frontend komplett anders aus und der Beitrags-Erstellung-Button ist im Frontend auch nicht zu sehen, bei allen anderen Kotegorien bzw. Seiten auf dieser Webseite gibt es einen solchen Button, nur bei meiner neu erstellen Kat. nicht...Das macht fuchsig rofl;(

  • Ich hab das gefühl, dass hier immer ein spezielles Layout verknüpft ist, obwohl in den Kategorieeinstellungen immer bei Layout "Globale EInstellungen" eingestellt ist.

    Auch der Button für die ganzen alten Seiten für die neue Beitragserstellung sieht komplett anders aus und wenn ich mit Mausover drüber gehe, änder sich der Link immer nur zu ".../new" und bei der neuen Kategorie entsteht bei Mausover ein ganzanderer und längerer Link...

    Kann man sowas mit Modulen oder anders verknüpfen? Verstehe einfach nicht, wie das gehen soll..

    Hier nochmal die Seiten:

    ALT - So wie es sein soll: KLICK

    NEU - Hier sieht alles anders aus: KLICK


    EDIT::// Ich hab mal die Button für die Beitragserstellung untersucht, bei dem ALTEN ist es folgende Klasse: "jrButton jrAddListing" und die NEUE "btn btn-primary"...Also hier stmmt ganz und gar irgendwas nicht ^^ Oder ich stehe voll auf dem Schlauch...Ich hab schon eingie Jahre mit Joomla gearbeitet, aber das will nicht in mein Schädel..:D


    Gibt es oder kennt irgendwer ein Theme/Modul/Komponente oder was auch immer, wo man vllt. neu erstellte Kategorien hinterlegen muss, damit die das richtige Layout/CSS etc. zugeteilt bekommen?

  • Mit JRevies verwendest du ja wohl ein CCK :

    JReviews, by ClickFWD - Joomla Extension Directory

    Damit kenne ich mich nicht aus aber natürlich mußt du dich dann zusätzlich in dessen Konfiguration und Benutzung einarbeiten.

    Wenn man zusätzliche Erweiterungen wie z.B. ein CCK in Joomla installiert sollte man sich übrigens danach nicht wundern wenn man mehr Konfigurationsmöglichkeiten hat und daduch auch einen erheblich erhöhten lernaufwand benötigt um das gewünschte zu finden und zu erreichen...

    VIELEN DANK!!!!!!! Ich bin nochmals die alten Antworten überflogen....Es liegt an diesem CCK, was auch immer dieses Listing und Verwaltungskomponente ist, da muss ich mich erstmal genauer einlesen, aber ich konnte nach nur kurzer Zeit meine neu erstellte Kategorie hinzuffügen und es funktioniert!!!! dancedancedancedancedance MEGA HAPPY Vielen Dank nochmals an ALLE!!

  • Dann fehlt ja wohl nur noch:

    Und bitte teile uns zukünftig möglichst schon im Eröffnungsposting mit welche Joomla-Erweiterungen auf deiner Website installiert sind. Insbesondere wenn z.B. ein CCK , Page Builder oder ein Template mit Framework benutzt wird.

    Ansonsten ist es völlig normal das für dein konkretes Problem dann entweder falsche, keine oder nur wenig hilfreiche Antworten kommen weil man "im Nebel" rumstochern muß.