Update von Jooma 3.10.12 auf Joomla 4

  • Hallo,

    wie hast Du die Config angepasst? Generell reicht es, wenn Du die neuen Datenbankdaten in der Joomla Konfiguration ergänzt und auf Speichern klickst.

    Um die Fehlermeldung wegzubekommen reicht es, wenn Du lediglich die alte Config per FTP wieder zurückschreibst.

    Gruß Faro

  • Wechsel DB mache ich meist über ein Akkeba Backup.

    Backup machen.

    Neues Verzeichnis außerhalb des bisherigen Joomla anlegen. Neue DB in höherer Version anlegen.

    Im neuen Verzeichnis akkeba backupdatei mit kickstart entpacken und im weiteren die neue DB als Ziel des Backups verwenden.

  • Bei der 2. Homepage hat es nach eher kleinen Problemen geklappt. Fehler berichten auf Maximum setzen hat Joomla nicht gut gefunden. Danach funktionierte gar nichts mehr und er hat einige Fehler ausgeworfen. Ich konnte aber nichts mehr machen. Ich habe das Strato-Backup zurückgespielt und dann funktionierte alles wieder.

    Du kannst "Fehler berichten" und einige andere Dinge der Joomla-Konfiguration direkt in der configuration.php von Joomla bearbeiten.
    Das Einspielen des Backups wäre nicht notwendig gewesen.

    Die ausgeworfenen Fehler wären jetzt interessant gewesen. Diese sind genau das Ziel, um zu wissen, was man anpassen, korrigieren oder aktualisieren muss.

  • Hallo,

    wie hast Du die Config angepasst? Generell reicht es, wenn Du die neuen Datenbankdaten in der Joomla Konfiguration ergänzt und auf Speichern klickst.

    Um die Fehlermeldung wegzubekommen reicht es, wenn Du lediglich die alte Config per FTP wieder zurückschreibst.

    Gruß Faro

    Ich habe bei Strato die alte Datenbank exportiert und wollte die in die neue Datenbank importieren. Dabei kam direkt der Fehler. Bei der Config habe ich noch nichts gemacht.