Blogkategorie - Span anpassen

  • Hallo,


    Kriegs nicht hin - thinking URL gibt's keine, da Test. Bitte net schimpfen - Danke ^^


    Um eine Tabelle zu vermeiden, habe ich eine Blogkategorie gemacht. Einstellungen: 0/10/3/0. Soweit so gut. Passt.


    Das System macht automatisch:


    Code
    <div class="items-row cols-3 row-0 row-fluid clearfix">
    <div class="span4">
    <div class="item column-1" itemtype="http://schema.org/BlogPosting" itemscope="" itemprop="blogPost">


    Da ich 3 Spalten brauche & angegeben habe (= OK) gibt es die spans: 4 4 4


    So, ich möchte aber ca: 6 3 3


    Wenn ich aber im Beitrag eingebe:


    <div class="span6"> für die anderen halt: <div class="span3">


    macht er das schon - ABER: Diese 4 4 4 bleiben permanent drinnen. Daher - ja.
    Wo kann ich die ändern. Ich hoffe nicht, durch ein Override ||


    In der index.php des templates ist es ja auch nicht.
    Die (nur als Beispiel): .row-fluid .span4 width: 31.9149%; möchte & tue ich natürlich nicht ändern. Wär nix gut.


    Danke für Tipps usw.


    Liebe Grüße, Christine

  • Hallo Christine,
    das wäre ein override - und ein nicht-triviales. Und würde für alle Blogs gelten (ausser du machst ein alternatives Layout) die Nebenwirkungen wären also gewaltig.
    Warum möchtest du Tabellen vermeiden?
    Wenn der Inhalt, den du darstellst, eine Tabelle ist, dann ist es eben eine Tabelle. Die Tabellen, die man meiden muss, das sind Layout-Tabellen, die echten Tabellen gibt es immer.
    So wie du das schilderst wäre eine Tabelle die Lösung:

    Code
    <table><tr><td class"erste">....</td><td class"zweite">....</td><td class"dritte">....</td></tr></table>


    und dann in css zum Beispiel:

    Code
    .erste { width: 50%; }
    .zweite { width: 25%; }
    .dritte { width: 25%; }



    Wenn du das nicht möchtest wird man dir gleich content construction kits vorschlagen .. wie ich den Laden hier kenne.
    Aber vielleicht kennt jemand eine Erweiterung, die im Editor eine Vorlage aufblendet?

  • Den Satz verstehe ich nicht:

    Wenn ich aber im Beitrag eingebe:
    <div class="span6"> für die anderen halt: <div class="span3">


    Also, du willst (hoffe ich) ein Bloglayout mit spans 6-3-3 statt spans 4-4-4.


    Ein Override ist kein Drama: Besser: Ein eigener Menüeintragstyp. Klingt kompliziert, ist aber gar nicht.


    Ich schreibs mal ausführlich, auch für andere, die nicht so bewandert sind:


    - Kopiere aus /components/com_content/views/category/tmpl/ ALLE Dateien, die mit blog beginnen, also auch die blog.xml nach
    /templates/DEINTEMPLATE/html/com_content/catgory/


    - Dann benennst du alle Dateien um, so, dass sie statt mit blog mit blog633 beginnen.


    - Jetzt öffnest du die blog633.xml und machst im Block <layout> folgende Änderungen (3x BLOG633 statt BLOG):



    - Jetzt gehst du ins Backend. Und findest im Menüeintrag im Auswahlfeld Menüeintragstyp unter Beiträge deinen neuen Menütyp COM_CONTENT_CATEGORY_VIEW_BLOG633_TITLE. Wählst du also aus und machst deine Einstellungen 0/10/3/0 im Tabulator Blog-Layout.


    - Dann bearbeitest Du Datei blog633.php. In Zeile 74 findest Du

    PHP
    <?php if (!empty($this->intro_items)) : ?>


    Mit dieser Zeile geht es los unten im Spoiler.


    - Etwas darunter fügst du 1x einen Block ein und an einer 2. Stelle änderst du was. Beachte meine HTML-Kommentare EINFÜGEN und ÄNDERN:



    Man könnte jetzt natürlich gleich diesen eigenen neuen Menüeintragstyp um diverse Einstellungen in der XML-Datei erweitern, die das variabler machen, was wie oben beschrieben natürlich nur für Einstellungen mit 3 Spalten klappt (# Spalten: 3).


    Die Sprachplatzhalter wie COM_CONTENT_CATEGORY_VIEW_BLOG633_TITLE kannst du per Sprachoverrides "hübschen", wenn nötig.

  • Oh, oh .....


    Hallo Christiane,


    Hab auf einer anderen Seite auch eine Tabelle, diese natürlich mit classen gemacht usw. Schön brav jede Zeile, Spalte (nth-childs usw.).


    Und nein - eines ist sicher: Möcht nicht mehr alles komplett neu machen müssen. Müsste alles löschen. Hatte davor schon 3 Versionen durch - dies war nun die letzte & wollte eben es mit span probieren. Aber danke für Deinen Hinweis ^^


    Hallo Re:Later,


    Auch Dir, danke schön! Hab's ja in meinem posting schon befürchtet, dass es wohl ein override dann sein müsste.
    Muss das erst alles genau durchlesen usw. ...... & drüber schlafen, glaub ||


    Melde mich wieder, sobald ich weiß, was ich mache.


    Liebe Grüße, Christine

  • Am besten ist der Override. Nun, du könntest noch mit CSS Bootstrap überstimmen, so in die Richtung, wenn du die Menüpunkt-Id/Itemid im Template einsetzt:



    Ansonsten ist man mit Bootstrap3 flexibler, auch wenn der Klassenzirkus zugegeben nicht schön und überhaupt nicht semantisch ist ;)

  • Da bin ich wieder ...


    Hallo addi, auch Dir Danke für Deine Alternative. Die bootsträpchen lass ich mal lieber so ;)
    Hallo Christiane: Nee, nix Asche auf Dein Haupt. Deine Haare sind ja schon grau genug, von uns - Usern thinking & ich Spezialansinnen habe.


    Leute - ich hab's geschafft ^^ Das war mein 1. richtiges templates override.


    Bevor ich damit begann, habe ich ein backup gemacht (sicher = sicher). Das größte Problem war eigentlich: Da es eine Seite für einen Bekannten ist, musste ich erst draufkommen, wie/wo sein Hoster alles auf dem Server hat. Dass ich da nichts kaputt mache.


    Danach im backend zu template/mein kopiertes protostar template/overrides. System erstellte. Brav.
    Vom (backup), also zunächst lokal > dort eben die ganzen Schritte, wie sie Re:Later beschrieben hat.


    Ach ja, eine blog.xml gab es im (automatischen ovveride-HTML Ordner) nicht. Daher: schwups, vom Original, rüberkopiert.
    Danach (mit Bauchweh) diesen html Ordner via FTP überschrieben.


    Backend: Sämtliche Blog-Menübeiträge (sind einige .... ) den Menütyp geändert.
    Wichtig: Das System stellt automatisch die "Kategorie" auf > home (Startseite). Also auch die relevante Kategorie neu aktivieren.


    @ Re:Later: Jetzt bin ich aber sowas von unverschämt ;)
    Ich brauche bitte von Dir eine neue IF-ELSE-ANWEISUNG, denke, betrifft folgenden part:



    Mein dings heißt statt: COM_CONTENT_CATEGORY_VIEW_BLOG633_TITLE > COM_CONTENT_CATEGORY_VIEW_BLOG732_TITLE"


    Du ahnst es? Natürlich geht das mit obigem Code nicht, weil ja System daraus: 7 3 3 machen täte, statt: 7 3 2
    Mein Wunsch von: 6 3 3 hat sich auf 7 3 2 geändert. Dafür kannst Du nix. ;)
    Hätte das override ohne Deine Angaben, alleine nicht geschafft


    Dann wär alles perfekt.


    Vielen Dank & liebe Grüße, Christine