Joomla/Seblod mit Javascript/PHP auf phpMyAdmin Tabelle zugreifen....

  • Hallo!


    Ich habe folgende Problemstellung. Ich arbeite mit J! 3.4.1 plus Seblod 3.5.
    In einem Seblod Feld habe ich ein onchange Ereignis die per ajax eine php-Datei aufruft und hier auf phpMyAdmin auf eine Tabelle zugreift und eine bestimmte Zeile dort sucht und den Wert in einer bestimmten Spalte wieder zurückgibt und dieser Wert soll dan in einem Seblod-Textfeld angezeigt werden.


    Aber irgendwie funktioniert es nicht so wie ich es machen möchte.


    JS/ajax sieht so aus:


    Code
    1. $("#anzahl_kinder").on('change', function(){var result = "default";// phpscript.php aufrufen über POST aufrufen// entspricht: phpscript.php?a=callDoAnything&b=[Inhalt von iofield]result = $.ajax({ type: 'POST', async: false, // WICHTIG! url: '/touring/helper1.php',}).responseText;alert(result)});


    ich habe noch nicht versucht den Wert in Seblod Feld zu schreiben, weil ich erst wissen wollte, ob der "geholte" Wert richtig ist.....


    PHP-Datei siehtz so aus:



    Ich habe mir den Code irgendwie selbst zusammen gebastelt durch google-Ergebnisse. Aber ich komme jetzt nicht mehr weiter. Ich weiß nicht, wo mein Fehler liegt.
    Bei alert kommt dieses Fenster: http://prntscr.com/6yho17
    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt!


    HG
    Michael

  • Mal abgesehen davon, dass der PHP-Code nicht ordentlich formatiert ist, d.h. da fehlt eine Klammer oder ein Komma, in diesem Fall ein Komma, wird dieses Vorgehen nicht funktionieren.


    Du kann nicht Joomla API Funktionen in einem PHP-Script ausführen, ohne dass du das Joomla Framework vorher geladen hast; wie es in der index.php. Alternativ programmierst du die Datenbank-Abfragen ohne Joomla API.

  • Im Moment habe ich extremes Baum-Wald-Syndrom. Ich weiß nicht mehr wie ich das lösen kann. Ich dachte die "Beispiele die ich im Netz gefunden habe, kann ich einfach umschreiben. :/
    Ich habe jetzt folgendes gefunden und versucht anzupassen:


    Wie kann ich nun $_daten an AJAX zurückgeben, damit Wert im $_daten in das Seblod-Feld eingetragen werden kann?
    Ich versuche durch lokale "Einsätze" diverse Fragestellungen zu lösen um daraus zu lernen. Aber irgendwie schaffe ich es nicht "eine Verbindung" herzustellen zwischen diversen Lösungen im Netz und meiner "Fragestellung" :(


    Bitte Hilfe!
    Danke im Voraus.
    HG
    Michael