upload_max_filesize - Änderung in der/den php.ini bleibt ohne Wirkung

  • Moin,


    mir gehen die Ideen aus, was das Thema angeht. Ich habe einen Debian (Jessy) Server lokal im Netzwerk. Darauf läuft PHP7


    Jetzt wollte ich ein Backup der Datenbank einspielen und festgestellt, dass das Upload Limit bei 2MB liegt.

    Gut, denke ich, kannst ja selbst schnell die php.ini anpassen und das Limit erhöhen.
    Jetzt bin ich am verzweifeln, da die Anpassung der php.ini in sämtlichen php.ini´s nichts gebracht hat... auch die Anpassung der post_max_size hat nicht geholfen.
    Wahrscheinlich ist die Lösung völlig simpel, aber ich sehe -, bzw. finde sie nicht. Hab ihr noch nen Tipp? ?(search


    Das hat das Problem leider auch nicht behoben...

  • Hallo,


    dazu weiß ich leider auch nicht mehr.


    Frage von JoomlaWunder (Neustart) wurde ja schon bestätigt.
    Zu: "Oder wird der eingetragene Werte (wo auch immer) an einer weiteren Stelle wieder überschrieben?" klingt auch interessant.


    Somit noch notiert (ob relevant - keine Ahnung): Hat es einen Grund, wieso Du auf apache2handler läufst und nicht cgi-fcgi?


    Hast Du auch geschaut bei: System > Systeminformationen > PHP Informationen > sind die Werte mit den php.ini vom Server ident?


    Liebe Grüße, Christine

  • Von welcher php.ini ist überhaupt die Rede? Eine eigene php.ini in Joomla habe ich jetzt einfach mal ausgeschlossen.


    post_max_filesize muss auch mindestens so groß sein wie upload_max_filesize .


    Bekommst du eine Fehlermeldung, wenn du versuchst die Datei hochzuladen? Vielleicht ist lediglich die Anzeige nicht aktualisiert. Keine Ahnung ob da irgendetwas gecached wird. Eventuell mal Caches leeren bzw. einfach versuchen, trotz "falscher" Anzeige!


  • Frage von JoomlaWunder (Neustart) wurde ja schon bestätigt.
    Zu: "Oder wird der eingetragene Werte (wo auch immer) an einer weiteren Stelle wieder überschrieben?" klingt auch interessant.


    naja, ich denke schon das der Wert irgendwo überschrieben wird.

    Zitat von christine2


    Somit noch notiert (ob relevant - keine Ahnung): Hat es einen Grund, wieso Du auf apache2handler läufst und nicht cgi-fcgi?


    Hast Du auch geschaut bei: System > Systeminformationen > PHP Informationen > sind die Werte mit den php.ini vom Server ident?


    ja, die Werte sind identisch.
    Nein, es hat keinen spezifischen Grund das der Server auf apache2handler läuft... da die Serverinstallation zu lange her ist kann ich auch nicht mehr sagen, warum ich mich dafür entschieden habe, wahrscheinlich aus Bequemlichkeit. Hab es aber auf der Agenda das zu ändern, nur die Prio dazu ist ganz weit unten ... :)


    Zitat von Re:Later

    Eintrag in irgendeiner htaccess käme u.U. auch in Frage. Bzw. in httpd.conf.


    in der .htaccess (im Joomla-Verzeichnis) hatte ich den Eintrag schon auf "10M" geändert, aber laut Joomla Systeminfo steht es dennoch eingehämmert auf "2M"


    Muss ich denn phpMyAdmin Einträge anpassen? Denn dort ist ja quasi auch die Angabe des Limits... ?(


    Zitat von JoomlaWunder

    Von welcher php.ini ist überhaupt die Rede? Eine eigene php.ini in Joomla habe ich jetzt einfach mal ausgeschlossen.


    post_max_filesize muss auch mindestens so groß sein wie upload_max_filesize .


    Bekommst du eine Fehlermeldung, wenn du versuchst die Datei hochzuladen? Vielleicht ist lediglich die Anzeige nicht aktualisiert. Keine Ahnung ob da irgendetwas gecached wird. Eventuell mal Caches leeren bzw. einfach versuchen, trotz "falscher" Anzeige!


    Die php.ini des Apache-Servers.
    post_max_filesize und upload_max_filesize sind gleich groß, hatte aber auch post-Size größer. Keine Wirkung.
    Beim Upload einer größeren Datei als 2MB (meine DB hatte 3,9MB) bekomme ich den Hinweis auf das Upload Limit...


    Ich habe gerade in J! gesehen, dass folgende ini-Datei geladen wird:
    "Loaded Configuration File: /etc/php/7.0/apache2/php.ini"
    dort habe ich die Änderungen für die Upload Größe auch gemacht... iwie komisch ...



    Danke euch für die Tipps ...

  • Na ja, Joomla interessiert ja nicht wirklich, wenn phpMyAdmin das Problem ist. Ist ja in einem anderen Verzeichnis und interessiert sich wenig für Joomlas htaccess etc.


    Ich würd als Einstieg mal phpinfo() aus dem phpMyAdmin-Verzeichnis aufrufen.


    Als ich noch eigenen Server hatte, habe ich bei so MussGleichWeinen-Aktionen final eine grep-Suche als Root-User über den kompletten Server laufen lassen mit Zeilen-Ausgabe in eine Log-Datei. Hätte aber keine Ahnung mehr, wie man den grep-Befehl am geschicktesten formuliert. Gibt ja dann auch noch PHP-user.ini und Kram... Vielleicht erst mal alle *.ini (?)

  • ja, bei grep bin ich auch schon


    Code
    1. grep -rnw '/etc' -e 'upload_max_filesize'


    bin aber erstmal im 'etc' Verzeichnis geblieben. Da werden mir die apache-Dateien mit dem pattern angezeigt. Da das Ergebnis aber schlichtweg nicht funktioniert hat werde ich das jetzt auf den Server ausweiten...
    wie war das noch 70% Fehlersuche, 10% "Entwicklungsarbeit" und 20% über die eigenen Fehler ärgern ... :D;)

  • Ich habe die Lösung ... nach fast einer Wochen suchen X/:SX(8|
    und wie sooft war Kollege Zufall behilflich ... ich habe wegen eines anderen Problems in den Apache-Errorlogs nachgeschaut und dort wurde immer wieder eine Klammer auf "(" in einer Zeile angemeckert. Dort stand das Error reporting. Eigentlich auskommentiert mit ";" (Semikolon) am Anfang der Zeile. Dort Stand aber ein ":" (Doppelpunkt). hmm Geändert mit ";", jetzt kann ich auch wieder größere Dateien via phpMyAdmin hochladen. :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    Danke fürs Brainstorming


    JA und das nächste Mal schaue ich auch eher in den Logs nach, aus diesem Grund gibt es sie ja ... pardon