HTTP ERROR 500 - Joomla Administrator Login

  • Hallo liebe Gemeinde,


    wir sind neu hier und haben ein dickes Problem mit dem berühmten "Error 500".
    Wenn wir versuchen uns auf unserer Webseite https://adicom-group.de im Administrationsbereich (/administrator) einzuloggen kommt folgender Fehler:


    HTTP ERROR 500
    "Diese Seite funktioniert nicht. adicom-group.de kann diese Anfrage momentan nicht verarbeiten".


    Das Frontend funktioniert ganz normal.


    Nach langer Recherche haben wir bereits folgende Schritte probiert. Leider ohne Erfolg:

    • Log-Pfad in configuration.php korrekt definieren ($log_path)
    • Richtige Zugriffsrechte auf Tmp-Pfad erteilen (755 / 775)
    • Server-Logfile nach einem Weiterleitungsproblem durchsucht
    • „core files“ resetten
    • beim Hoster (Keyweb) nachgefragt. Auch hier liegt kein Problem vor

    Vielleicht kann es auch an einer inkompatiblen Extension liegen. Wir wissen allerdings nicht wie wir da ran kommen, wenn wir uns nicht einloggen können.


    Hat vielleicht irgendjemand noch eine Idee? Vielen Dank im Voraus!

  • Habt ihr z.b. über euren Hoster schon mal ein backup einspielen lassen ?
    Danach in den adminbereich wieder einloggen - erstmal alle erweiterungen (plugins/Module) prüfen ob sie aktuell sind... wenn du nicht weisst welche Version vor dem update von Joomla drauf war könnte es eine erweiterung oder das Template sein...

  • Hallo liebe Gemeinde,


    wir haben jetzt mal den Fehler provoziert und danach das Error Log File genauer angesehen. Und tatsächlich scheint es irgendwo ein Problem mit "sppagebuilder", "head.php" und ganz unten "template" zu geben. Was genau da passiert, können wir aber nicht nachvollziehen. Ich poste einfach mal den Error Log ab dem Joomla Administrator-Anmeldefenster bis zur "HTTP Error 500" Fehlerseite. Steigt da von euch jemand durch? Vielen Dank für eure HIlfe.


    Code
    [Mon Oct 23 15:02:20.719567 2017] [:error] [pid 24548:tid 140244288526080] [client 91.137.62.34:12632] FastCGI: server "/home/users/adicom/cgi-bin/php-fcgi" stderr: PHP message: PHP Fatal error: Call to undefined method JAdminCssMenu::addChild() in /home/users/adicom/www/adicom/administrator/modules/mod_sppagebuilder_admin_menu/tmpl/default_enabled.php on line 16, referer: [url]https://www.adicom-group.de/administrator/index.php[/url][Mon Oct 23 15:02:34.093526 2017] [:error] [pid 24548:tid 140244246562560] [client 77.68.136.117:38815] FastCGI: server "/home/users/adicom/cgi-bin/php-fcgi" stderr: PHP message: PHP Warning: require_once(/home/users/adicom/www/adicom/libraries/joomla/document/html/renderer/head.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/users/adicom/www/adicom/templates/probiz/error.php on line 28[Mon Oct 23 15:02:34.093568 2017] [:error] [pid 24548:tid 140244246562560] [client 77.68.136.117:38815] FastCGI: server "/home/users/adicom/cgi-bin/php-fcgi" stderr: PHP message: PHP Fatal error: require_once(): Failed opening required '/home/users/adicom/www/adicom/libraries/joomla/document/html/renderer/head.php' (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /home/users/adicom/www/adicom/templates/probiz/error.php on line 28[Mon Oct 23 15:02:34.797942 2017] [:error] [pid 24548:tid 140244196206336] [client 77.68.136.117:4380] FastCGI: server "/home/users/adicom/cgi-bin/php-fcgi" stderr: PHP message: PHP Warning: require_once(/home/users/adicom/www/adicom/libraries/joomla/document/html/renderer/head.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/users/adicom/www/adicom/templates/probiz/error.php on line 28[Mon Oct 23 15:02:34.797977 2017] [:error] [pid 24548:tid 140244196206336] [client 77.68.136.117:4380] FastCGI: server "/home/users/adicom/cgi-bin/php-fcgi" stderr: PHP message: PHP Fatal error: require_once(): Failed opening required '/home/users/adicom/www/adicom/libraries/joomla/document/html/renderer/head.php' (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /home/users/adicom/www/adicom/templates/probiz/error.php on line 28[Mon Oct 23 15:02:58.245203 2017] [:error] [pid 24548:tid 140244120672000] [client 91.137.62.34:54921] FastCGI: server "/home/users/adicom/cgi-bin/php-fcgi" stderr: PHP message: PHP Warning: require_once(/home/users/adicom/www/adicom/libraries/joomla/document/html/renderer/head.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/users/adicom/www/adicom/templates/probiz/error.php on line 28[Mon Oct 23 15:02:58.245250 2017] [:error] [pid 24548:tid 140244120672000] [client 91.137.62.34:54921] FastCGI: server "/home/users/adicom/cgi-bin/php-fcgi" stderr: PHP message: PHP Fatal error: require_once(): Failed opening required '/home/users/adicom/www/adicom/libraries/joomla/document/html/renderer/head.php' (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /home/users/adicom/www/adicom/templates/probiz/error.php on line 28
  • Ganz einfach: den Pagebuilder und das Template bzw Helix Framework aktualisieren, wie Elwood schon schrieb.


    Mhmmm... wir haben da nur ein Problem, das wir gehofft haben anders lösen zu können:

    • Wir wissen nicht, wie wir die Updates durchführen sollen, ohne uns in den Administratorbereich einloggen zu können. Ich meinte mal etwas gelesen zu haben mit "Update über FTP". Aber wie?
    • Mit dem Backup einspielen ist klar. Nun das Problem: Wir wissen ja nicht wann sich das System zerschossen hat. Der letzte nachvollziehbare Eintrag war im Juni. Wenn wir nun das Backup vom Juni einspielen, sind doch auch alle Aktualisierungen der Webseite weg (Inhalte, Texte, Bilder usw.). Und wir müssten nun alle Seiten neu einpflegen... Oder steh ich da auf dem Schlauch?

    Vielleicht ist es noch hilfreich zu erwähnen, dass wir zwar auf den Server zugreifen können und die Ordnerstruktur sehen (Plugins-Ordner, Extensions usw.), nur kann man da keine Updates durchführen. Zumindest wüssten wir nicht wie?


    Oh Mann, das ist aber auch eine vertrackte Situation. Vielleicht fällt ja noch irgendjemanden etwas ein? Vielen Dank!

  • Probiert es mit einem Backup welches vor einem Systemupdate erstellt wurde. Inhalte können wenn sie über das FE zu sehen sind ja mal abgespeichert werden und später über Copy/Paste wieder eingepflegt werden.
    Ich würde Schritt für Schritt per Backup zurück gehen, bis es wieder klappt.


    Update per FTP ist im imho nur vom System möglich.
    Du kannst natürlich, nach Sicherung des bestehenden Dateisystems und der DB, versuchen die Dateien der Erweiterungen auch per FTP zu überschreiben. Wenn Du Glück hast und es keine DB-Änderungen gab.


    Alternative wäre, das Ganze auch erst lokal durchzuspielen. An die DB und das Dateisystem kommst Du ja ran und kannst es z.B. unter XAMPP laufen lassen.

  • Vielen Dank für eure Hilfe. Eure Tipps haben uns ein ganzes Stück weiter gebracht.


    Für alle die es interessiert:
    Da wir nicht ins Backend kamen, konnten wir Pagebuilder über phpMyAdmin manuell deaktivieren. Danach konnten wir uns wieder ins Backend einloggen. Der Fehler liegt also tatsächlich am Pagebuilder. Nun müssen wir den Pagebuilder anscheinend nur noch updaten. Wir wissen aber nicht genau was wir updaten müssen


    Dazu haben wir noch eine Frage an alle Experten:
    Kann uns irgendjemand sagen, auf welcher technischen Grundlage unserer Webseite https://adicom-group.de beruht? Unsere Webseitenagentur ist da leider nicht sehr hilfreich....


    Eumel schrieb etwas weiter oben, dass wir "die Helix mit SpPagebuilder" nutzen, wir wissen aber nicht genau was damit gemeint ist. Ist das ein Softwarepaket aus Template und Pagebuilder Pro oder Lite?. Ist das das hier: https://www.joomshaper.com/joomla-templates/helix3? Oder haben wir irgendein Template das wir updaten müssen, dazu den Pagebuilder Lite oder den Pagebuilder Pro und dazu ein Helix Framework?


    Tut uns leid für unsere Unwissenheit, aber unsere Webseitenagentur stellt sich tot. Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße aus Weimar!

  • Kann uns irgendjemand sagen, auf welcher technischen Grundlage unserer Webseite


    Im Backend unter System > Systeminformationen > Tabulator Systeminformationen stehen die wichtigsten für Joomla relevanten Details.


    Bezüglich Erweiterungen findest du Versionshinweise etc. im Menü Erweiterungen > Verwalten. Hier ist oft eine Sortierung nach ID sinnvoll, weil man so ca. sieht, was alles zusammen installiert wurde. Eine grobe Regel ist, dass alle IDs größer gleich 10.000 nicht joomlaeigene Erweiterungen sind, sondern zuinstalliert wurden.


    Weiters hast die Suchwerkzeuge, in denen du bspw. nach Art der Erweiterung, z.B. Template filtern kannst.


    Wenn unter Erweiterungen > Aktualisieren auch nach Leeren und Aktualisierungen suchen keine Erweiterungsupdates angezeigt werden, auch im Template selbst mal nachsehen. Gelegentlich ist da irgendwo ein Hinweis bzgl. Update.


    Immer bei jedem Schritt zuvor Backups machen und sauber beschriften. Lieber eins zu viel als eins zu wenig.


    EDIT: Und euer Template ist wohl dieses hier:
    https://themeforest.net/item/p…usiness-template/14808623
    Enthält mindestens 2 kommerzielle Erweiterungen. Darunter auch der Pagebuilder.

  • hatte das gleiche Problem und konnte es wie folgt lösen. Per ftp habe ich die configuration.php gelöscht und dann aus einer sicherung wieder aufgespielt. Anschließend war der Zugang wieder möglich.

    Vermutlich hattest du im Backend etwas aktiviert (oder deaktiviert), was zu deinem Problem führte, z.B. "SSL erzingen" oder Ähnliches..... Das wird ja in der configuation.php gespeichert.


    Da hätte man beide configuration.php mal miteinander vergleichen können, um die genaue Ursache zu ermitteln. Leider nicht mehr, wenn du sie gelöscht hast.