Fatal error: in PluginHelper.php on line 249 nach Update

  • Hallo liebes Forum,


    ich hab in mühsamer Arbeit von 2.5. auf 3.5 upgedatet. Alles hat funktioniert. Nun hab ich noch das letzte Update auf 3.8.x. machen wollen und bekomme jetzt folgende Meldung:


    Fatal error: in /opt/users/www/example.org/html/libraries/src/Plugin/PluginHelper.php on line 249


    Was kann ich machen. Das Frontend und Backend wird mir nicht angezeigt nur die Fehlermeldung. Zugriff nur über Filezilla auf die Daten.


    danke schon mal.


    LG

  • Erstmal sollte ein Backup da sein, dann kannst du zum laufenden Zustand zurück.
    Hast du vor dem Update alle Extensions etc. aktualisiert.
    Welche Plugins nutzt du. Waren diese aktuell?
    Welche php-Version wird genutzt? Welche DB-Version wird genutzt?
    Link würde auch wegen der ganzen Fehlermeldung helfen.
    Gruß vom Niederrhein.

  • Hi! Backup hatte ich nur von der 2.5 Version gezogen. Upgrade auf 3.x hat auch wunderbar funktioniert. Joomla hat angeboten auf 3.8.2 upzugraden und da hatten wir den Salat. Extensions und Plugins waren eigentlich so eingestellt, dass sie entweder deaktiviert waren oder deinstalliert. PHP ist derzeit 5.4. DB-Version kann ich dir nicht sagen. kann zwar in die sql-Datenbank, weiß allerdings nicht wo das steht.


    Die Fehlermeldung kommt auf www.bayerische-polizeiseelsorge.de

  • Hallo,


    sind denn alle Extensions, Module und Plugins externer Anbieter aktuell?
    PHP 5.4 ist zu wenig. Kannst du versuchen, es auf mind. 5.6 einzustellen?


    Oder mal versuchen ein Fullpaket von 3.8.2 ohne /templates und /installation drüber zu installieren?
    Oder vor den Update mal auf das Protostar umzuschalten?


    Das gefällt mir auch nicht: SucuriSiteCheck

  • Dein Template ist nicht für 3.x gemacht, aber das ist im Moment nebensächlich. Die Frage ist warum eine simple Abfrage

    Code
    1. if (file_exists($path))


    zu einem Systemfehler führt. D.h. es wäre interessant zu wissen was in $path drinsteht. Ich bin grad kein Spezialist für Hacks daher weiss ich nicht ...
    Vielleicht findest du was in der error.log.


    Könntest du folgendes machen? (Vorher Backup vom jetzigen Stand).
    Eine nagelneue Joomla-Installation aufstellen. Zum Beispiel in einer subdomain mit einer frischen Datenbank, gleiches Datenbankpräfix wie die alte.
    Dort dein Template-Verzeichnis hinein kopieren.
    Dann die bestehende Datenbank exportieren (mit drop table if exist) und in die neu angelegte Datenbank importieren.