Problem mit Mixes Content / Google Fonts

  • Hallo,


    ich habe ein Problem und eine Suche nichts gefunden, auch habe ich schon bei Google gesucht und nichts gefunden…


    Ich habe ein Problem mit Mixes Content…


    Offensichtlich bilden unsichere Google Fonts geladen…


    Ich finde keine Lösung dass ich diese umstellen oder entfernen kann?


    Ich verwende das Standard Template Protostar.


    Hat jemand eine Lösung oder eine Idee?

  • Hallo ihr beiden!


    Wenn du mit https arbeitest, dann musst du so alles mögliche auf https umstellen. Im Protostar ändere ich immer den "Aufruf" der GoogleFonts:


    Irgendwo um Zeile 55 (index.php von Protostar) herum, musst du folgendes ändern:


    Code
    1. JHtml::_('stylesheet', '//fonts.googleapis.com/css?family=' . $this->params->get('googleFontName'));


    in


    Code
    1. JHtml::_('stylesheet', 'https://fonts.googleapis.com/css?family=' . $this->params->get('googleFontName'));


    Kann allerdings beim nächsten Joomla-Update überschrieben werden, wenn du nicht mit einer Template-Kopie arbeitest.

  • Zitat

    Wenn du mit https arbeitest, dann musst du so alles mögliche auf https umstellen. Im Protostar ändere ich immer den "Aufruf" der GoogleFonts:


    @JoomlaWunder
    hmm kurze Frage warum? Ich bekomme keine mixed content Warnung bei der Schreibweise vorm original Protostar? #justTested ;)


    @Martin214
    Kannst du uns mal deine Webseite zeigen? Das Standard Protostar funktioniert ganz ohne Mixed content Warnungen. ggf. werden von einer Erweiterung auch Google Fonts über http nachgeladen.

  • Vielleicht erinnert sich der @eumel1602


    In meinem Fall wurde nach der SSL umstellung Modulüberschriftabstände und Schriftarten auf den Seiten falsch angezeigt.
    Nach einem Tipp von @firstlady konnte ich in einer css.php (aus dem Templateordner) die links von z.b: "http://fonts.googleapis...." auf "https://fonts.googleapis....." manuel verändern und speichern. Das hat zur richtigen Darstellung geholfen...


    Ich denke auch, dass hier ein einfacher (fehlender) Link einer evt. Lösung im Wege steht...

  • @JoomlaWunder
    hmm kurze Frage warum? Ich bekomme keine mixed content Warnung bei der Schreibweise vorm original Protostar? #justTested ;)


    ....mmhh


    Die Mixed-Content-Warnung kommt bei mir auf allen Webseiten, auf denen ich Protostar einsetze. Sie verschwindet erst, wenn ich die genannte Code-Änderung mache (vorausgesetzt es finden sonst keine http-Aufrufe statt). Fällt allerdings nicht mit jedem Browser sofort auf.
    Nun arbeite ich aber mit einer Protostar-Kopie. Kann nicht ausschließen, dass meine Kopie vielleicht nicht auf einem aktuellen Stand ist. Muss ich mal in einer ruhigen Minute überprüfen. Vielleicht hängt es aber auch mit den Einstellungen im Template zusammen. Keine Ahnung!


    EDIT: Wie von @eumel1602 erwähnt, habe ich die Problematik auch anhand einer falschen Schriftart bemerkt. Der IE meckert da ja nicht soviel wie beispielsweise der Firefox, bei dem das sonst grüne Schloss gleich anders ausschaut.

  • hmm nen FF habe ich gerade nicht zu Hand. ggf. kann ich den später noch testen. Aber das was man da macht nennt sich "protocol relative links" Bedeutet wenn du auf ner HTTP Seite bist wird i.d.F. google fonts über HTTP geladen auf ner HTTPS Seite via HTTPS. In der aktuellen Welt (alles geht nach HTTPS) macht das aber meiner Meinung nicht mehr viel Sinn eine Ressoucen die über HTTPS verfügbar ist nicht über HTTPS zu laden.


    Ich hab mir mal aufgeschrieben das ganze als PR in den Core einzureichen (also // => https://) ;)


    Warum da bei euch trotzdem Fehler wirft kann ich aber nicht nachvollziehen (außer Ihr würdet 100 Jahre alte Browser nutzen :P)

  • habe ich die Problematik auch anhand einer falschen Schriftart bemerkt. Der IE meckert da ja nicht soviel wie beispielsweise der Firefox, bei dem das sonst grüne Schloss gleich anders ausschaut.


    Evtl. hilfreich:
    Ich hatte die Tage ein ähnliches Problem, welches aber definitiv nicht am Template lag.
    Das Template hat wie es Protostar auch macht, den Google Font so eingebunden //fonts.googleapis.com/css?family= was eigentlich für beide Versionen HTTP und HTTPS tauglich ist. FF hat auch das grüne Schloss angezeigt obwohl definitiv ein Font nicht geladen wurde.
    Die Konsole zeigte aber Mixed Content an. Das Modul mod_slider_parallax_content_beauty welches eingesetzt wurde zog Fonts in einer eigenen CSS nur mit HTTP rein.

    Code
    1. @font-face {
    2. font-family: 'Economica';
    3. font-style: normal;
    4. font-weight: 700;
    5. src: local('Economica Bold'), local('Economica-Bold'), url(http://fonts.gstatic.com/s/economica/v4/UK4l2VEpwjv3gdcwbwXE9D0LW-43aMEzIO6XUTLjad8.woff2) format('woff2');
    6. unicode-range: U+0100-024F, U+1E00-1EFF, U+20A0-20AB, U+20AD-20CF, U+2C60-2C7F, U+A720-A7FF;
    7. }


    Das findet man auf Anhieb nicht so schnell.

    • Hilfreich
    Zitat

    Ich hab mir mal aufgeschrieben das ganze als PR in den Core einzureichen (also // => https://)


    Done: https://github.com/joomla/joomla-cms/pull/19488 cc @JoomlaWunder