abhängige Dropdownmenüs

  • Hi,


    ich bin neu in diesem Forum, daher seid erstmal alle herzlich gegrüßt.


    Mein Problem ist folgendes:


    Ich will 3 von einander abhängige Dropdownmenüs erzeugen, die ihren Inhalt aus einer Datenbank erhalten. z.B.


    1. Dropdownmenü hat zur Auswahl: PKW, LKW, Motorrad
    2. Dropdownmenü hat die Hersteller zur Auswahl: BMW, Audi,Skoda,etc
    2. Dropdownmenü hat die jeweiligen Modellnummer zur Auswahl.


    Als Ergebnis sollen dann die jeweiligen Beiträge aufgelistet werden.


    Hat hier schon jemand so etwas in der Art gemacht oder weiß wie ich in diesem Fall vorgehen muss?
    Oder gibt es evtl. eine Extension, die das erledigen könnte. hab schon Fabrik probiert, kam mir aber sehr unübersichtlich vor.
    Ich benutze Joomla 3.4.1.


    Freu mich auf eure Antwort

  • Danke für die schnelle Antwort. Leider verstehe ich den Vorschlag nicht ganz.
    Heißt das ich muss ein Main Menü anlegen?


    Die drei Dropdownmenüs sollten sich in einem Beitrag oder in einem Modul direkt untereinander befinden. So, das sie in der Mitte der Seite zu sehen sind.
    Sorry bin nich ein Anfänger in Joomla.

  • Oder redest du von Formular-Select-Boxen? Also erste Select-Box wähle ich was, die zweite füllt sich automatisch/dynamisch je nach Auswahl in der ersten usw.
    Da wären deine Such-Stichworte "Javascript", "Ajax", "JQuery" und unter "Joomla 3" als nette AJAX-Schnittstelle für "Module" sowie "Plugins" "com_ajax".
    Aber auch mit K2 kannst du so was aufbauen, z.B. mit Modul mod_filterfork. Da halt der umgekehrte Weg. Du hast erst alles und filterst nach und nach weg mit beliebig vielen Selesctboxen. Musst aber die Filterkriterien händisch eingeben im Backend.


    Je nach Programmierkenntnissen unter Joomla.


    Gibt sichrlich noch mehr. Wissen andere besser. Aber ohne Arbeit, weiß nicht ;-)

  • Genau so etwas würde ich wollen.
    hört sich nun doch ziehmlich kompliziert an. Hab mit K2 noch keine Erfahrungen machen können.
    Mal eine Andere Frage könnte man das ganze PHP script bzw. JS auch in einem einzigen Modul einfügen welches sich mit ein DB verbindet?
    Gibt es dafür irgendwelche Tutorials?

  • Code
    Mal eine Andere Frage könnte man das ganze PHP script bzw. JS auch in einem einzigen Modul einfügen welches sich mit ein DB verbindet?


    Code
    Gibt es dafür irgendwelche Tutorials?


    Wie geagt, gibt es dafür unter Joomla 3 die hilfreiche Ajax-Schnittstelle/Komponente
    com_ajax, die die Ajax-Abrufe von PHP-Code (=dynamische
    Datenbankabfrage in deinem Fall) aus Modulen erleichtert. Alles kann in 1 Modul, PHP und JavaScript (JQuery).


    Hier Demoerweiterungen, darunter auch Module. Die Komponente brauchst Du nicht. Ist in Joomla bereits drinnen und aktiviert.
    https://github.com/Joomla-Ajax-Interface
    Lädst du im jeweiligen Bereich durch Klick auf Download ZIP installierbar herunter.


    Für
    eilige Präsentationen schreibe ich die oft einfach auf die Schnelle
    provisorisch um. Muss ich nicht erst Funktionen umbenennen und Kram.


    Dokumentation
    richtet sich an Leute, die bereits Erfahrung mit Ajax bzw. Joomla
    haben. Mehr kenne ich nicht, fand das auch verwirrend und habe gleich
    mit den Demo-Erweiterungen angefangen. Bin allerdings Programmierer. Code
    erschreckt mich weniger als solche Kurz-Dokus ;-)
    https://docs.joomla.org/Using_Joomla_Ajax_Interface


    Vielleicht findest du mit den von mir oben genannten Suchbegriffen (in Gänsefüßchen) in verschieden Kombinationen mehr via Suchmaschinen.


    Generell
    AJAX mit JQuery und abhängigen Select-Boxen, das du dann auch auf
    traditionellem Wege in einem einzelnen Modul implementieren kannst, gibt
    es viele Tutorials. Ich empfehle aber letztlich obige Variante für ein
    Joomla-Modul wegen weniger steiler Lernkurve. Aber du kannst bspw.
    abspicken, wie man JQuery verwendet, um generell auf eine
    Selectbox-Änderung zu reagieren (onchange), um dann deinen
    JavaScriptcode auszuführen, der die PHP-Datenbankabfrage ausführt (via
    AJAX) und das Ergebnis in die nächste Selectbox einsetzt.


    Oder
    kurz: Die Einarbeit nimmt dir vermutlich keiner ab, egal, ob du nun eine
    andere Komponente verwendest (K2, ZOO, Seblod usw.) oder die com_ajax.


    Vielleicht
    habe ich irgendwann mal Lust/Zeit ein Tutorial zu schreiben und hier zu
    posten. Das wird aber sicher länger dauern als du warten kannst/willst
    ;-)