neues template und offene prozesse auf dem server

  • Inzwischen gibts aber andere und bessere Sitemaps. Wobei ich bis heute nicht wirklich verstehe, warum man sie sich überhaupt installiert, denn brauchen tut sie niemand. Eine Suchmaschine ist in der Lage normalen Links zu folgen und Menschen benötigen sie ohnehin nicht. Früher benutzte man Sitemaps, wenn man die Links per Flash oder Grafik implementierte. Da brauchte man Sitemaps, aber Flash ist weitgehendst tod und reine Grafikverweise hat man allenfalls noch in einer Imagemap - aber da benutzt niemand eine Sitemap.



    Axel

  • Wobei ich bis heute nicht wirklich verstehe, warum man sie sich überhaupt installiert, denn brauchen tut sie niemand. Eine Suchmaschine ist in der Lage normalen Links zu folgen und Menschen benötigen sie ohnehin nicht.



    Axel

    Hallo Axel,


    ich finde es schon von Vorteil, wenn man eine "sitemap.xml" bei Google einreicht, um die einzelnen URL's somit besser zur eigenen Domain zuordnen zu lassen.
    Wie Google genau links indexiert, weiß ich nicht, ist ja auch ihr Geheimnis. Ich Persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass z.b. meine Shopartikel mit eingereichter "sitemap.xml" besser zugeordnet und gerankt sind als ohne. Über die Anzeige der Sitemap im Frontend kann man natürlich Streiten.


    Gruß Faro

  • Als die "osmap" noch "X-Map" oder "Map-X" hieß, war es die beste Sitemaperweiterung für Joomla. Selbst als diese dann von "Alledia" übernommen wurde, funktionierte sie noch Bestens................................... :)

    Bei mir läuft seit Jahren Xmap inkl. JoomGallery-Erweiterung zur vollsten Zufriedenheit, mit Joomla4 wird sie wohl nicht mehr gehen.

    Sehr schade...

  • Es gibt aber keine mir bekannte Sicherheitslücke bei Xmap, sonst würde ich die Komponente ersetzen.

    Die Diskussion ist müssig, nur weil eine Erweiterung älter ist, muss sie nicht unsicher sein. Neu heisst nicht unbedingt sicherer.

    Aber klar ist, dass man dahinter sein muss.

    Ist Osmap eigentlich eine Weiterentwicklung der alten Xmap-Komponente?

  • Ist Osmap eigentlich eine Weiterentwicklung der alten Xmap-Komponente?

    Ja, das ist sie, nur ist das OS- Framework mit dazugekommen, welches bei mir wie schon beschrieben, einige Probleme verursacht hat. Seither nutze ich die Jmap.