Beitragstitel in Modul ausgeben

  • Hallo,
    ich möchte gerne innerhalb eines eigenen Moduls (mod_custom) den Beitragstitel ausgeben.
    Soll ungefähr so aussehen:


    Bislang habe ich das nur so hingebracht, indem ich einen Override angelegt habe (mod_custom) und dort eine PHP-Datei reingepackt habe und diese dann als "Layout" ausgewählt habe.


    Dazu hätte ich 2 Fragen:


    1. Kann man das so machen, wie ich mir das zusammengebastelt habe mit dem Override?
    2. Gibt es eine einfachere, bessere Möglichkeit?


    Danke für eure Hilfe!

  • Grundlegend kannst das nat. so machen, wenn er richtig ausgibt. Dein Code ist aber etwas "sehr Joomla 2.5".


    Zeile 4: &-Zeichen raus
    Zeile 5: statt JRequest usw.


    \JFactory::getApplication()->input->getInt('id')


    Zusätzlich solltest du prüfen ob's überhaupt eine Artikel-Id ist, weil nämlich auch auf Kategorieseiten die id belegt ist.


    Man korrigiere mich bitte. Ich erdichte mir so Sachen nur ("ist doch logisch"): Ich halte das load für übertrieben, weil viel mehr Daten abgefragt werden (viel komplexere Datenbankabfrage) als benötigt.


    Willst du wirklich nur den title abfragen oder kommt da noch mehr dazu?

  • Hallo Re:Later,
    ich habe innerhalb meiner Artikel jeweils ein {loadposition example} eingefügt. Die Prüfung ob es überhaupt ein Artikel ist, kann man sich daher sparen denke ich.


    Sinn des Ganzen ist: Ich will auf dieser Position ein Modul ausspielen. Was in das Modul rein soll weiß ich nocht nicht - es wird im Lauf der Zeit evtl. auch wechseln.
    Vielleicht mal Werbung in Form eines Bannercodes (das geht natürlich ohne den ganzen Zeug) - vllt. aber auch mal einfach irgendein Text oder ein weiterführender Link - und in dem Fall würde ich gerne mit Variablen arbeiten, die sich auf den jeweiligen Artikel beziehen. Siehe eben Beispiel oben.


    Grundsätzlich gehts mir erstmal nur um den Artikelnamen.


    Vordefinierte Variablen z.B. für den Artikelnamen die sich leicht mit {artikelname} oder so einbinden lassen gibt es in Joomla nicht, oder?

    • Hilfreich
    Zitat

    Grundsätzlich gehts mir erstmal nur um den Artikelnamen


  • ist dieser Code hier jetzt noch J4 konform?

    Ich sehe nichts darin, was unter Joomla 4 nicht funktionieren sollte. Warum ich überall die Rückwärtsstriche drinnen habe, weiß ich nicht ;-) Stören aber im Normalfall auch nicht.

  • Das ist hier im Modul nicht der Fall. Kann ich das da irgendwie einschalten / einbauen?

    Das wird dann nicht funktionieren, wenn die Email-Adresse aus deinem eigenen PHP-Code kommt. Also so wie in der Anleitung geschrieben. "Inhalt vorbereiten" bearbeitet nur den Editor-Inhalt, den wir in diesem Fall ja nicht haben.


    Du kannst aber das "Cloaking" einer Email von überall aus in Joomla, also auch in deinem PHP-Code, so erreichen:

    Code
    $email = 'fritz@example.com';
    $email = JHtml::_('email.cloak', $email);
    echo $email;

    Kann man natürlich kürzen. Wollte nur die Einzelschritte klar machen.

  • Hallo RE:Later,


    habe vergessen zu erwähnen, dass ich den Code um den Standardcode vom Modul ergänzt habe, damit auch anschliessend der Editorinhalt ausgegeben wird. Dann wird das auch durch "Inhalt vorbereiten" erledigt.


    Aber vielen Dank auch für diesen Hinweis.